1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Emmys: Erneute Auszeichnung für RTLs "Deutschland 83"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. November 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.732
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Freudentränen bei den Emmys: Gleich drei der begehrten Trophäen konnten deutsche Produktionen einheimsen. Eine Auszeichnung ging auch an die Spionage-Serie "Deutschland 83" von RTL, die beim deutschen Publikum quotenmäßig durchgefallen war.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Sky Beobachter

    Sky Beobachter Gold Member

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    1.473
    Zustimmungen:
    235
    Punkte für Erfolge:
    73
    Freut mich, völlig verdient! :)
     
  3. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    5.344
    Zustimmungen:
    1.670
    Punkte für Erfolge:
    163
    Für "Nackt unter Wölfen" war es als Einteiler auch nicht ganz einfach, den Preis als "beste Miniserie" zu gewinnen. :D

    Spaß beiseite, nominiert war der Film als "bester Fernsehfilm"
     
  4. picard1

    picard1 Silber Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    165
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    2K-65"-LED-HD-TV: TelefunkenL65F243M3C
    HD-Sat-Receiver: Edision Piccollo 3in1 Plus
    HD+ - User
    Blu-ray Player: Samsung BD-D5500
    Blu-ray Player: LG BD 350
    AV-Receiver: Pioneer VSX-808 RDS
    Lautsprecher: Magnat 5.1
    PC: Medion MD 8338 Windows 10 Pro, 3 GHz, 4 GB, 64 GB SSD
    Monitor: Samsung XL2370
    Sky Beobachter gefällt das.
  5. Nobb66

    Nobb66 Senior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2012
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Dr. HD D15
    XTrend ET8000
    Openbox S2 Mini HD+
    Astrell TNT SAT HD
    Das war eine wirklich gute Serie (die ich dann auf einem ausländischen Kanal sah).
    Die schlechten Quoten in Deutschland zeigten u. a., dass man das typische RTL-Publikum damit nicht erreichte.
     
    mm.sln gefällt das.
  6. Ordell_Robbie

    Ordell_Robbie Senior Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2009
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    53
    Die typischen RTL-Zuschauer waren sicherlich überfordert mit solch einer Serie, alle anderen schauen diesen Verblödungssender nicht. Somit hatte die Serie, was die Quote anbelangt, keine guten Voraussetzungen.
     
    mm.sln und UltimaT!V gefällt das.
  7. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    5.344
    Zustimmungen:
    1.670
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ach ja, wieder die alte RTL Leier. Mir hat die Serie auch gut gefallen, sie wäre aber auf jedem Sender durchgefallen. Das ist ein absolutes Nischenprogramm, nichts für die breite Masse. Auch amerikansische Topserien wie "House Of Cards", "Homeland", "Game of Thrones" etc. werden niemals überragende Quoten einspielen bzw. sind gnadenlos gefloppt, egal auf welchem Sender.

    Kurze Zeit später hat man es bei "Die Stadt und die Macht" gesehen, die ist dann in der ARD durchgefallen, obgleich sie mit einer heftigen Promotionmaschine (auch) auf dem gelernten Serientermin am Dienstag in der ARD anlief. Ähnliches Miniserienformat, aufeinanderfolgend erzählt, schon die erste Folge wurde erst gar nicht eingeschaltet und hatte Quoten im Bereich von "Deutschland 83". Das ist nichts für die breite Masse.
     
    Kai F. Lahmann gefällt das.
  8. BartHD

    BartHD Talk-König

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    5.038
    Zustimmungen:
    2.614
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    Die von dir genannten Serien sind gnadenlos gefloppt? Nicht dein ernst oder?
     
    Offox gefällt das.
  9. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    5.344
    Zustimmungen:
    1.670
    Punkte für Erfolge:
    163
    Klar sind die im Free TV gefloppt. Homeland wurde von Sat.1 zu kabel eins und ProSiebenMaxx abgeschoben, "House of Cards" läuft auch mittlerweile bei ProSieben Maxx, jeweils mit Zuschauern zum Teil unter 100.000 (!), Markanteil um die 1 %. Game of Thrones läuft von vorneherein bei RTL2, Zuschauer um die 1 Million bei Erstausstrahlungen der Folgen. Aber Deutschland 83 ist ja mit über 2 Millionen Zuschauer ein Flop?
     
  10. drgonzo3

    drgonzo3 Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.242
    Zustimmungen:
    2.140
    Punkte für Erfolge:
    163
    Klar, im FreeTV schon. Wie @Fragensteller schon richtig schrieb. Das ist ja hier in D das Traurige. "House Of Cards" wird auf ProSieben Maxx sogar massenweise versendet, 3-4 Folgen am Stück, beginnend ab 22 Uhr bis weit nach Mitternacht. Toll. Klar, im PayTV sind die erfolgreich. FreeTV hat mehr Zuschauer mit "Bauer sucht Frau" oder "Frauentausch". Gerade das ist traurig am deutchen FreeTV.
     
    mm.sln gefällt das.

Diese Seite empfehlen