1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Emfehlung digital Receiver und Sat Schüssel/LNB Set

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von cenmocay, 19. August 2005.

  1. cenmocay

    cenmocay Neuling

    Registriert seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    16
    Anzeige
    Es sollte von guten Marken sein,Humax úsw . Schüssel ab 75cm und das LNB in guter qualität.

    Receiver ca 100 euro und Schüssel/LNB Set unter 100 Euro,gute Preis/Leistung halt.
    Brauch kein Schnick Schnack hauptsache die BildQualität is gut,guter Suchlauf,Premiere usw will ich nicht

    HDTV können das alle digitalen Receiver ,wenn nein was kostet das extra ?

    direkte Links zu Produkten wären nett oder zu Tests

    :winken:
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Emfehlung digital Receiver und Sat Schüssel/LNB Set

    Vergiss HDTV ersteinmal. Wenn in nächster Zeit einmal eventuell die ersten Receiver auf den Markt kommen, wird sich das dabei ähnlich verhalten, wie bei allen anderen Highend Produkten, die ersteinmal kurz nach der Markteinführung utopisch teuer sind.
    Ich glaube auch nicht, daß Premiere dir Receiver gigantisch subventionieren wird, da der Kundenstamm, der davon angesprochen werden soll Geld genug haben sollte. Und abseits vom Pay TV dürfte es in absehbarer Zeit keine großen Anwendungsgebiete für HDTV Receiver geben.

    Günstige Schüssel gäbe es von Gibertini. Zum Beispiel diese hier: Klick
    Erheblich stabiler, aber auch etwas teurer gäbe es auch noch Fuba: Klick
    Ein recht hochwertiger Quad LNB, wäre z.B. dieser hier: Klick
    Natürlich kannst du auch ein Single oder Twin LNB nehmen, das ist dann entsprechend billiger. Kommt darauf an, wieviele Teilnehmer du versorgen willst.
    Man kann sicherlich sowohl bei der Schüssel, als auch beim LNB Abstriche machen und sich so einen Ramsch für die Hälfte kaufen, aber das böse Erwachen ist da oft nicht weit. Außerdem lässt auch die Leistungsfähigkeit der Komponenten zu wünschen übrig. Selbst wenn man sie generell ersteinmal als funktionstüchtig ansehen könnte, sollte dabei die Schüssel mindestens eine Nummer größer gewählt werden, um das selbe Empfangsergebnis, wie bei einer Anlage mit besseren Komponenten zu erreichen.
    Aber auch bei der Installation kann man bei Billigkrams schon ein paar Frustmomente erleben.

    Ein ganz brauchbarer Receiver ist z.B. der Technisat Digit 4S: Klick
    Damit könntest du allerdings kein Premiere sehen. Ist nur für fei empfangbare Sender.

    Gruß Indymal
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. August 2005
  3. cenmocay

    cenmocay Neuling

    Registriert seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    16
    AW: Emfehlung digital Receiver und Sat Schüssel/LNB Set

    danke für die tips

    was ich nicht gut finde ist das man für diese preise der antennen siche keine passende halterung aussuchen kann.

    ich hab noch fragen,wie schauts mit dem kabel aus,auf was muß man da achten ?
    ich brauchte eine wandhalterung usw sowas http://www.multimedial24.de/shop/shopstart.html?d_25872.htm
    es scheint so als gäbe es keine schrauben mit dazu,finde ich aber garnicht gut
     
  4. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Emfehlung digital Receiver und Sat Schüssel/LNB Set

    Diese "Preise" sind ja noch sehr günstig. Schau dir da nur mal die Kathrein Spiegel an. Da wäre eine kostenlose Wandhalterung vielleicht als Verhandlungsbasis drin ;)
    Die Halterung sollte aus Stahl sein. Verzinkt oder aus VA. Alu ist nicht so toll. Erstens sind Altuhalter nicht so stabil und zweitens drückt man beim montieren der Schüsselhalterung lauter Macken rein, die beim Justieren später stören können.
    Das keine Schrauben dabei sind macht durchaus sinn. Jeder hat eine andere Wand, wo er fest montiert. Bei einer Betonwand kann man durchaus ganz gut Starklastdübel benutzen, die bei einer Wand aus Hohlblocksteinen wieder völlig ungeeignet wären usw.
    Die passenden Dübel kann man billig in jedem Baumarkt kaufen. Da kannst du dich zur Not auch beraten lassen, welche du bei dir benötigst.

    Bei Kabel sind 2 Faktoren wichtig. Die Dämpfung auf 100 Meter sollte möglichst gering sein und die Schirmung möglichst hoch. Wird beides in DB angegeben.

    Je niedriger die Dämpfung, umso geringer der Signalverlust auf dem Weg vom LNB zum Receiver. Ist also nur bei längeren Kabeln wirklich wichtig.
    Die Schirmung schützt das Signal vor Störsignalen von außen, wie z.B. DECT Telefonen. 75db reicht dabei normal aus, um die Probleme stark einzuschränken. 90 oder 110 db erhöht noch etwas die Sicherheit, nutzt allerdings nur etwas, solange man die Stecker auch vernünftig montiert. Sonst ist der Effekt nahe 0.

    Gruß Indymal
     

Diese Seite empfehlen