1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Emails mit Thunderbird archivieren

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Eheimz, 3. Mai 2016.

  1. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.777
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe leider das Problem, dass der Speicher bei meinem Emailaccount begrenzt ist und ich schon andauernd Meldungen über einen vollen Speicher bekomme.

    Ist es bei Thunderbird möglich die Emails als Kopie direkt auf dem Rechner zu speichern und das Postfach direkt dann online zu "löschen", sodass nie wieder das Postfach voll ist?
     
  2. Rohrer

    Rohrer Board Ikone

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    4.485
    Zustimmungen:
    3.356
    Punkte für Erfolge:
    243
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58DXW704
    VU+ Ultimo 4K mit aktuellsten VTI-Image
    Samsung UE50JU6850
    SkyPro
  3. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.777
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    Gibt es keine Thunderbird-eigene Möglichkeit?
     
  4. +los

    +los Senior Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2013
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    2.298
    Punkte für Erfolge:
    143
    Kannst Emails und/oder ganze Ordner in dein lokales Konto verschieben. Von Hand oder mit Regeln automatisch.
     
  5. madmax25

    madmax25 Gold Member

    Registriert seit:
    11. September 2012
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    914
    Punkte für Erfolge:
    123
    @ Eheimz
    Das klingt nach einem IMAP-Konto.
    Du könntest auf POP3 umsteigen, dann werden grundsätzlich alle Mails auf den Rechner gedownloadet und der Speicher auf dem Server bleibt immer im ausreichendem Maß frei.
    Die Einstellungen für POP3 werden im Thunderbird auch angeboten und beschränken sich im Wesentlichen auf die Wahl eines anderen Servers und Ports (je nach Anbieter auch nur Port). Server und Port kann man auf den Hilfe-Seiten des entsprechenden Anbieters erfahren.

    Wenn man mit mehreren Geräten (z.B. auch mobil) auf das Mailkonto zugreifen will, sollte man ein "Hauptgerät" wählen (üblicherweise den Desktop-PC zu Hause), das die Mails gewissermaßen "endgültig" abruft.
    Alle anderen Geräte kann man so einstellen, dass Kopien der Mails auf den Server verbleiben und nur nach Abruf durch das "Hauptgerät" vom Server entfernt werden. Android-Smartphones machen das meistens automatisch so, zumindest kenne ich bisher keines, wo ich das extra hätte einstellen müssen. Wie das beim Apfel ist, weiß ich nicht, da ich kein solches Gerät besitze.

    Ich persönlich mache es so, dass ich alle Mails zusammenkommen lasse und alle halbe Jahre (30. Juni und 31. Dezember) in den Thunderbird-Profilorder gehe (bei geschlossenem Thunderbird!) und dort den Mail-Ordner (da wo die Ordner drin sind, die namentlich den eingerichteten Mailkonten entsprechen) auf ein Backup-Laufwerk kopiere.
    Anschließend kann ich die im Thunderbird verbliebenen Mails löschen und nur die neusten drin lassen, die vielleicht schon nach den beiden genanten Daten ankamen.

    Falls ich mal eine alte Mail nachschauen will, gehe ich erst offline (z.B. WLAN-Stick ziehen oder Verbindung zum Router trennen), damit nicht versehentlich neue Emails in den alten Zeitraum geraten, benenne den Mail-Ordner um, damit ihn der Thunderbird nicht mehr erkennt und kopiere das Backup an die Stelle des gerade umbenannten Mail-Ordners.
    Dann kann ich den Thunderbird öffnen und die gewünschte alte Mail ganz normal öffnen.
    Wenn ich fertig bin, schließe ich den Thunderbird, lösche den alten Mail-Ordner (natürlich nicht das Backup!) und mache die Umbenennung des aktuellen Mail-Ordners wieder rückgängig. So habe den Thunderbird wieder im aktuellen Zustand und kann wieder online gehen.

    Ist zwar fürchterlich umständlich beschrieben, geht aber eigentlich ruckzuck. :D
     
  6. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.264
    Zustimmungen:
    1.433
    Punkte für Erfolge:
    163
    Bei Nutzung vom POP3 empfiehlt es sich, den Thunderbird auf "Nachricht auf dem Server belassen" und "Lösche Nachricht vom Server nach 60 Tagen" einzustellen, damit abgerufenen und noch nicht "ge-backupte" Emails bei einem PC-Crash nicht verlorengehen.
     

Diese Seite empfehlen