1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Email von Arbeit zu Hause abrufen

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Worldwide, 13. März 2006.

  1. Worldwide

    Worldwide Guest

    Anzeige
    Auf der Arbeit muss sich jeder Mitarbeiter mit seinem Benutzernamen und Passwort am Computer anmelden, damit der PC mit der entsprechenden Benutzerconfiguration startet.
    Wenn ich Outlook öffne, erhalte ich alle Emails, die an meine Adresse gerichtet sind. Ich würde die Emails jedoch auch bspw. von zu Hause abrufen können. Leider ist der zuständige PC-Mitarbeiter momentan krank und die anderen Mitarbeiter, die ich gefragt habe, wissen auch nicht wie das möglich ist. Das Problem ist, dass bei Outlook nicht die Einstellungen für das Email-Konto (wie pop3.server etc.) angezeigt werden (sprich der Punkt erscheint Konten erscheint einfach im Menü nicht). Ist es möglich, dass ich dennoch an diese Daten gelange?
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Email von Arbeit zu Hause abrufen

    Ist es denn überhaupt ein POP3-Server, oder habt Ihr in der Firma einen Exchange-Server stehen?

    Besser ist wohl, wenn Du wartest, bis der PC-Mensch wieder da ist.
     
  3. Worldwide

    Worldwide Guest

    AW: Email von Arbeit zu Hause abrufen

    Ich weiß von einer Kollegin, die ihre emails auch zu Hause abruft, wie sie es macht, weiß ich leider nicht und leider kann ich es momentan ebenfalls nicht fragen, da sie krank ist.
    Vmtl. wird mir nur der Administrator unserer Arbeits-PCs helfen können; muss ich eben die paar Wochen noch warten
     
  4. Cord Simpson

    Cord Simpson Senior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    446
    AW: Email von Arbeit zu Hause abrufen

    Ambesten ist dürlich ein IMAP-Server. Weil die Emails immer auf dem Server bleiben, statt runtergeladen zu werden. So ist das, was man sich in der Fierma ansah, auch zu Hause noch da und umgekehrt.
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Email von Arbeit zu Hause abrufen

    @Cord Simpson: Ein einfaches Häkchen bei "Nachrichten auf dem Server belassen" bewirkt übrigens dasselbe... ;) Es muss nicht unbedingt IMAP sein. IMAP ist aber dann sinnvoll und nützlich, wenn man mehrere Mail-Ordner hat.

    @Worldwide: Du kommst nicht daran vorbei, Euren Admin zu fragen. Niemand kann von außen wissen, wie Eure IT-Infrastruktur aufgebaut ist. Kann sein, dass Ihr einen externen Mailserver benutzt, kann auch sein, dass Ihr einen internen habt. In dem Fall müsste Dir der Admin erst einen POP3- oder IMAP-Account extern freischalten, usw.

    Gag
     
  6. Worldwide

    Worldwide Guest

    AW: Email von Arbeit zu Hause abrufen

    Okay, danke. Ich habe gedacht, dass es evtl. durchaus möglich ist selbst einfach an die Daten zu gelangen und ich nur zu dumm bin :). Aber dann werde ich eben warten bis sein Urlaub zu Ende ist bzw. vllt. wird die Kollegin, die wissentlich ihre Mails auch von zu Hause abruft, wieder früher gesund und kann mir helfen.
     
  7. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Email von Arbeit zu Hause abrufen

    Nee, das wird schon seinen Grund haben, warum Du da nicht drankommst. Außerdem würde es Dir eh nix bringen, da Du noch das Passwort für den Mail-Account wissen müsstest. Denn in dem entsprechenden Outlook-Dialog stehen da nur ein paar schwarze Pünktchen in dem Feld ;)

    Gag
     
  8. JensBS

    JensBS Silber Member

    Registriert seit:
    13. April 2001
    Beiträge:
    747
    Ort:
    Braunschweig
    Technisches Equipment:
    d-box1 seit 1998
    Technisat PR-K seit 05/2005
    Technisat MF4-K CC seit 03/2009
    AW: Email von Arbeit zu Hause abrufen

    Das Passwort müsste "Worldwide" doch eigentlich wissen - es ist doch sein Mail-Account. :confused:
    Ich nehme mal an, dass das Passwort zum Starten des PC auch für den Mail-Account benutzt wird.
    So läuft es bei uns.
    Jeder hat seine Zugangsdaten zum Mail-Account schriftlich erhalten. Mit Hinweisen zur Konteneinrichtung bei Thunderbird, Outlook, etc.

    Aber jede Firma macht das wohl anders.
     
  9. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Email von Arbeit zu Hause abrufen

    Das Login-Passwort sollte vom Nutzer jederzeit änderbar sein, bzw. auch regelmäßig geändert werden. Und sollte ein externer POP3-Server verwendet werden, dann hat der wiederum nichts mit der Windows-Domäne zu tun. Es kann also dasselbe Passwort sein, muss aber nicht, da die beiden eigentlich unabhängig voneinander sind.

    Sollte ein Exchange-Server verwendet werden, dann muss bei Outlook sowieso kein Passwort eingegeben werden, da der Nutzer über sein NT-Login verifiziert wird.

    Gag
     
  10. Worldwide

    Worldwide Guest

    AW: Email von Arbeit zu Hause abrufen

    Klar; es kann natürlich sein, dass, wenn ich die anderen Daten hätte, mir das Passwort fehlt, aber evtl. ist es eben auch das Passwort, was für meine Benutzeranmeldung am PC genutzt wird und das habe ich schließlich. Deshalb hätte ich es einfach gerne ausprobiert, aber naja, jetzt werde ich eben auf den Admin/die kranke Kollegin warten :)
     

Diese Seite empfehlen