1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Email Aktion: Krieg Verhindern

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Balistoman, 6. August 2008.

  1. Balistoman

    Balistoman Junior Member

    Registriert seit:
    14. November 2004
    Beiträge:
    68
    Anzeige
    Als "Betreff" gebt Ihr bitte zur einheitlich Haltung und zum Wiedererkennungwert Folgendes ein:

    "Wer schweigt hat Schuld!"

    Nun der Nachrichten Text, ich danke schonmal im vorraus für Eure Unterstützung und ich hoffe das wir vielleicht doch etwas erreichen können:

    Text:

    Auf Grund der immer stärker zunehmenden Gefahr eines erneut auf die Welt ausufernden Kriegs möchte ich nun hier einmal in kurzen Schritten erklären wie sich die Bedrohung deutlich macht:

    Israel und Amerika wollen den Iran Angreifen!

    Der Iran steht unter dem Schutz der Großmächte China und Russland sowie Usbekistan, Kasachstan, Kirgisistan und Tadschikistan (Shanghai Cooperation Organisation)
    http://de.wikipedia.org/wiki/Shanghai_Cooperation_Organisation
    http://en.wikipedia.org/wiki/Shanghai_Cooperation_Organisation

    Sollten die USA und Israel den Iran angreifen werden die SCO-Staaten den Iran verteidigen.
    Russland hat den USA bereits in der Raketenabwehrangelegenheit mit Krieg gedroht!
    http://www.welt.de/politik/article2193384/Russland_droht_den_USA_mit_Militaeraktion.html

    Russland will nun auch Truppen vor der amerikanischen Küste auf Kuba Stationiere:
    http://www.n-tv.de/1003949.html

    Sollten China und Russland dem Staat Israel und den USA den Krieg erkläreb muss die Nato und Somit auch WIR Reagieren:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Nato

    Die USA sucht bereits nach Möglichkeiten der Welt einen Krieg, wie gegen den im Irak, unter zuschieben!


    Die Vorbereitungen auf einen Angriff auf den Iran wurden bereits mit dem ersten Soldaten der afghanischen Boden betreten hat getan, Links (Irak) und Rechts (Afganistan) des Irans sind bereits zahlreiche NATOsoldaten in Stellung gebracht worden. Sollte Russland in Georgien einmarschieren haben auch sie freien Zutritt zum Iran um ihren verbündeten zur Hilfe eilen zu können.
    http://www.tagesschau.de/ausland/georgien158.html
    http://www.tagesschau.de/ausland/georgien212.html

    Wir Schauen mal wieder tatenlos zu wie Hunderttausende unschuldiger in einem Machtkampf von Wenigen privilegierten umgebracht werden!
    Ach ja und nur WIR setzen uranhaltige Munition und Streubomben ein die nachhaltig schwere Verluste in der Bevölkerung insbesondere bei Frauen und Kindern verursachen!
    Den Kriegs-Regierungen war dies schon VOR Kriegsbeginn bewusst und dies wurde billigend in kauf genommen! Und Jeder der nicht STOP sagt willigt schweigend ein!

    Reagieren JETZT!

    Mail weiterleiten, übersetzen und Friedensbewegungen Reaktivieren!

    Uns bleibt nicht mehr viel Zeit...

    http://de.youtube.com/watch?v=1tON7Fc02dw
    www.european-new-resistance.org/
    www.friedenskooperative.de
    www.dfg-vk.de
    www.soziale-verteidigung.de
    www.friedensdienst.de
    www.imi-online.de
    www.ippnw.de
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Email Aktion: Krieg Verhindern

    Wer der Meinung ist, durch die Teilnahme an derartigen Kettenbriefaktionen irgendwas zu bewegen, ist einfach nur naiv.
     
  3. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.753
    Ort:
    Gelsenkirchen
    AW: Email Aktion: Krieg Verhindern

    Naja Russland ist glaube ich nur ein Zahnloser Tiger, die Waffen rosten vor sich hin, die Armee ist völlig demoralisiert, die werden kaum ein ernstzunehmender Gegner sein. Ich gehe eh nicht davon aus das die wirklich mitmischen.



    und das können wir verhindern indem wir E-Mails verschicken? Hmmm...

    Sind Streubomben nicht mittlerweile verboten?
     
  4. Balistoman

    Balistoman Junior Member

    Registriert seit:
    14. November 2004
    Beiträge:
    68
    AW: Email Aktion: Krieg Verhindern

    Russland hat in den vergangenen Jahren ziemlich viel Wieder Wet gemacht, die geschichten der Demoralisierten Truppe und veralteten Technick sind überholt. Die reingewinne aus den Verstaatlichten Energieerzeugerfirmen haben letztendlich dazu geführt das das System sich Reorganisieren konnte. (Oder meint Ihr Gasprom hat Schalke mit nem bischen Vodka die Trikowerbung verkauft?)

    Die E-Mail ist nur eine Aktion um den Wiederstandswillen der Menschen gegen den Krieg wiederzuwecken. Das ist ein Anfang und nicht das einzige Mittel.

    Man kann sich den Krieg natürlich auch im TV angucken und auf der Kautsch sitzen bleiben. Aber sobald einer deiner Verwandetn deiner Nachbarn oder sonst wen den du kennst im Krieg draufgegangen ist, ist es zu spät den dann sind die Militäraktionen schon vor deiner Tür im vollem Gange. Verhindern kannst du dann garnichtsmehr!

    Ach ja und ich möchte bitte in diesem Thread keine:

    "Und was soll man dagegen Tun" Post mehr da dieser Spruch schon zu Oft gesagt wurde... Vor Afganistan vor Irak.. etc etc

    Vieleicht mal Konstrucktive Pläne und Vorschläge was man NOCH Tun könnte um die E-Mail Aktion erfolgreich zu volziehen.. Und das International (Das Internet machts Möglich)
     
  5. Cmdr_Michael

    Cmdr_Michael Junior Member

    Registriert seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    146
    AW: Email Aktion: Krieg Verhindern

    Ich würde den Angriff der USA auf den Iran sogar befürworten. Andernfalls wird der Iran Israel demnächst (in einigen Jahren) mit Atomwaffen angreifen, was wohl die schlimmer Option von beiden ist.

    Ich meine der Iran hat es sich doch selbst zuzuschreiben.

    Der aktuelle Präsident spricht davon, dass demnächst "Israel von den Landkarten ausgelöscht wird" und das ihm kein Staat beim "iranischen Atomprogramm" reinzureden hat.
    Sein Vorgänger hat das ganze noch deutlicher ausgedrückt: Er sagte im iranischen Staatsfernsehen (noch vor dem Atomprogramm): "Sobald wir die erste funktionierende Atombombe gebaut haben werden wir sie sofort Richtung Israel abfeuern. Auch wenn der gesamte Iran im Gegenschlag vernichtet wird, so bin ich gerne bereit diesen Preis zu zahlen, denn mich und das ganze iranische Volk wird für die Vernichtung des Satans das Paradies erwarten."

    Ich meine, man kann nicht Jahrelang mit den Säbeln rasseln, mit Krieg und Atomwaffeneinsatz drohen, und dann erwarten, dass die Welt (vorallem USA und Israel) dann nur zuschauen, wenn der Iran anfängt atomar aufzurüsten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. August 2008
  6. isabel

    isabel Junior Member

    Registriert seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    34
    AW: Email Aktion: Krieg Verhindern

    Cmdr_Michael

    ''Ich würde den Angriff der USA auf den Iran sogar befürworten.''

    hälst du dich eigentlich für einen guten Menschen?
     
  7. Balistoman

    Balistoman Junior Member

    Registriert seit:
    14. November 2004
    Beiträge:
    68
    AW: Email Aktion: Krieg Verhindern

    Diese ist eine International verbreitete Fehlinformation und beruht auf einem Übersetzungsfehler derbewußt/unbewusst in allen Westlichen Medien Verbreitet wurde.
    Der Iran würde keine Atombombe auf Israel Schmeissen da die Bevölkerung der Anreinerstaaten zur überwiegenden Zahl aus Muslimen besteht die Alle Betroffen und Geschädigt wären. SOmit hätte der Iran Null komma nix den Gesamten Nahen Osten Inc aller OPEC-Staaten Mobilisiert, ganrnicht davon zu sprechen das es Naiv wäre dem Iran eine so exteme Dumheit anzudichten.

    Auch dazu wieder ein Faktenbeleg:
    (edit) sorry erster link war falsch hier der Richtige
    http://www.sueddeutsche.de/kultur/artikel/858/165387/

    ps zu diesem Link, überraschend wie viele Übersetzungsfehler es aus dem Iran so gibt...:
    http://www.faz.net/s/RubDDBDABB9457A437BAA85A49C26FB23A0/Doc~EAE6E38671E574542AE849C69400F6356~ATpl~Ecommon~Scontent.html

    Argument hinfällig.

    Außerdem hat sich der Iran der Atomenergie-Behörde (IAEA) Deutlich gegen einen Angriff auf den Iran ausgesprochen um eine Destabilisierung des nahen Ostens zu verhindern den dann geht die Hölle erst RIchtig los, und dann schießen auch die Staaten los die Ihre Atombombe schon fertig haben..

    Auch dazu wieder ein Faktenbeleg:
    http://www.tagesspiegel.de/politik/international/nahost/Militaerschlag-Iran;art2662,2555965


    ps: hier nochmal ein nett geschriebener Artikel der denke ich mehr auf die momentane Lage zutrifft als die derzeitige algemeine Berichterstattung offizieller Medien auch jene welche wir als Seriös betrachten:
    http://www.steinbergrecherche.com/iran.htm
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. August 2008
  8. AW: Email Aktion: Krieg Verhindern

    Ach.:D

    PS:
    Vielleicht fällt bei Alan Greenspan, Ben Shalom Bernanke und Israel ein Zusammenhang ins Auge?:)
     
  9. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.742
    Ort:
    Ankh-Morpork
    AW: Email Aktion: Krieg Verhindern

    Blöde Frage :rolleyes:

    Meinst du Bush z. B. hält sich für einen schlechten Menschen :confused:

    Da diese Frage aber mehr rhetorischer Natur zu sein scheint, könnte man in der Übersetzung in natürliche Sprache ja auch schreiben: "Du bist ein schlechter Mensch, weil du einen Krieg gegen den Iran befürwortest".

    Ich denke nur, dass das nicht richtig ist. Wenn jmd. so etwas schreibt, ist er tatsächlich der Überzeugung, dass ein Krieg grundsätzlich nicht falsch sein kann. Das so eine Meinung ein Irrtum ist, bedingt sich eigentlich immer durch den Umstand, dass derjenige an diesem Krieg weder als Zivilist im betroffenen Gebiet und schon gar nicht aktiv an den Kampfhandlungen teilnehmen muss. Es fehlt da wohl einfach das nötige Einfühlungsvermögen, dass anderen die aufgewogene Sinnlosigkeit eines Krieges vor Augen führt.
     
  10. narrendoktor

    narrendoktor Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    1.356
    Ort:
    Hamburg
    AW: Email Aktion: Krieg Verhindern

    http://de.wikipedia.org/wiki/Streubombe

    Nein, Streubomben sind billig und wirkungsvoll. Kollateralschäden bei der Zivilbevölkerung sieht man nicht so eng, es sind ja schließlich die Zivilisten des Feindes ... Nur weil sich ein paar Menschenrechtler über diese Bomben aufregen ist das noch lange kein Grund für irgendeine Regierung dieser Welt (auch nicht der deutschen) Einsatz oder Produktion zu verbieten.

    Streubomben wurden u.a. in Serbien (von der NATO), Afghanistan (von der Allianz der Gutherzigen), Irak (Allianz der Willigen) und im Libanon (von den Israelis) eingesetzt. Und ich geh jede Wette ein das die Chinesen damit Tibeter bewerfen, die Russen die Tschetschenen und wenn so ein schwarzafrikanischer Diktator das Zeug in die Finger bekommt, seine Landsleute die von einem anderem Stamm sind, damit umbringt.

    Wie gesagt praktisch, billig und laut Vorschrift bunt. Kinder verwechseln Streubomben gern mit Spielzeug (ist auch klein und bunt).

    Will hier noch jemand meine Meinung über Landminen?
     

Diese Seite empfehlen