1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

EM.Sport Media rutscht tiefer in rote Zahlen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 31. März 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.333
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    München - Die Münchner Medienfirma EM.Sport Media AG ist 2008 wegen hoher Abschreibungen tiefer in die roten Zahlen gerutscht. Der Verlust sei von 41 auf 131 Millionen Euro gestiegen, teilte das Unternehmen heute in München mit.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.487
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: EM.Sport Media rutscht tiefer in rote Zahlen

    alle tv sender die irgendwelche sportrechte haben bekommen diese nicht refinanziert. das finde ich komisch, geht das doch schon jahrelang so. ich frage mich dann aber warum die sender sich allesamt ruinieren wenn es um den einkauf der rechte geht?? sind das alles nur dumme kaufleute oder überhaupt kaufleute??? wird zeit das die die solche rechte anbieten endlich von ihrem hohen roß runterkommen. wir sehen ja wohin das führt am beispiel premiere. buli um jeden preis, alles andere steht ganz weit hinten.
     

Diese Seite empfehlen