1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Elster

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von manbock, 5. Dezember 2004.

  1. manbock

    manbock Gold Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2001
    Beiträge:
    1.129
    Ort:
    Hermsdorf
    Anzeige
    Schon mal damit beschäftigt? Scheint ja der letzte Sch... für die Anwerder zu sein. Sowas Restriktives habe ich nun in 30 Jahren Einkommenserklärung noch nie erlebt?

    Stellt sich für mich so dar, Finanzbeamte zu entlasten - aber nicht die Steuerzahler.

    Sowiele rot umrandete Felder überfordern mich. Ich gebe es auf, drucke mir anderweitig die Formulare aus, werfe die dann eigenhändig ins Postfach.

    Bei Kind 1 zähle ich mal knapp 20 rot-umrandete Felder!
    Kind zwei wird's eine Langfristaufgabe!

    Liebe Steuerverwaltung: Mit _Elster_ könnt ihr mir am A. vorbeigehen-> das muste raus nach so ca. 3h intensiver Arbeit für Nichts!

    Mein Kind 1 befand sich vom 01-05-2003 bis 31-12-2003 in Berufsausbildung!

    Offensichtlich ist ein Nichstuen vom 1.1.2003 bis zu 30.4.2003 _nicht_ vorgesehen.

    Ganz schwierig wird es bei Kind 2: Vom 1.4.2003 bis 30.8.2003 Nichtstuen:
    Alles elektronisch nicht vorgesehen.

    Mann, mann man.

    Nun fahre ich ganz real zur *******-Steuerbehörde, um mir dann vom Pförtner sagen lassen zu müssen, gerade heute würden die von mir benötigten Vordrucke nicht vorliegen, ich sollte doch mal anderweitig vorstellbar werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2004
  2. majo

    majo Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    584
    Ort:
    Nordhessen
    Technisches Equipment:
    HD-DVD Toshiba HD-E1
    Beamer 720p Sanyo Z4
    Onkyo TX-DS 575
    DBox2 Philips
    Hyundai HSS 830 HCi
    AW: Elster

    wg Nichtstun der Kinder:

    Mein Sohn hat zw. (offiziellem) Schulende und Beginn Wehrdienst zwei Monate nichts (kein Arbeitseinkommen gehabt) getan. Ergebnis: um nicht nichtkrankenversichert(cooles, rhetorisch hochwirksames Deutsch :D) zu sein, durfte er je Monat einen MINDESTbeitrag von ~126,-€ an die gesetzl.KK zahlen.

    Wie man sehen kann: Auch von 0,0€ Einkommen hat unser Staat noch was zu bekommen. Die KK übt hier nämlich eine Stellvertreter-Rolle für staatliche Institutionen aus. Und trotzdem kommt der Staats-Moloch nicht mit der Kohle aus. Was soll man daran noch gut finden?
     
  3. manbock

    manbock Gold Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2001
    Beiträge:
    1.129
    Ort:
    Hermsdorf
    AW: Elster

    Der Wahnsinn geht weiter:


    Kind 1,5 Jahre alt -> 1.400. 000 Vernögen
    Kind 2 ,5 Jahre alt -> (ich erlaube Kohle 25.000.000)

    ELSTER kein Problem-> die müssen noch nicht mal bei mir wohnen! Dreijährige.
     
  4. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Elster

    Nichterwerbstätige Kinder können bis zum 23 Lebensjahr bei einem Elternteil
    mitversichert werden. Das war bei meinem Sohn so bevor er zum Bund gegangen ist.

    bye Opa
    :winken:
     
  5. majo

    majo Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    584
    Ort:
    Nordhessen
    Technisches Equipment:
    HD-DVD Toshiba HD-E1
    Beamer 720p Sanyo Z4
    Onkyo TX-DS 575
    DBox2 Philips
    Hyundai HSS 830 HCi
    AW: Elster

    Mein Sohn war seit seinem 10.Lebensjahr SELBST versichert in der Krankenversicherung der Rentner, Halbwaisenrente. Diese fiel mit Ende der Schulausbildung weg. Ich selbst bin privat versichert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2004

Diese Seite empfehlen