1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Elipsus 3202 S an Beamer anschaltbar ?

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von Manemel, 2. Dezember 2005.

  1. Manemel

    Manemel Junior Member

    Registriert seit:
    2. August 2004
    Beiträge:
    64
    Anzeige
    Guten Morgen,
    besitze die Elipsus 3202 S. Dieser Sat Receiver verfügt leider nur über folgende Ausgänge 2 Scart Buchsen und einen Chinch Digital Audio. Möchte in absehbarer Zeit mir einen Beamer anschaffen. Wer hat evt. Erfahrung mit dem Anschluss von Scart an einen Beamer ?
    Da ich momentan am Umbau der Räumlichkeiten bin, könnte ich jetzt schon mal Vorsorge beim Thema Leerrohre etc. treffen.
    Gibt es da vielleicht die Möglichkeit zur Verbesserung, aus Scart mittels Adapter, eine bessere Lösung puncto Qualität zu finden ?
    Würde aus optischen Gründen den Receiver und DVD Player ungern zum Beamer hinzuhängen. Wie lange dürfen dann die Anschlusskabel sein ?
    Fast vergessen - ein DVD Player wird natürlich auch angeschlossen. Wie lange dürfen die Kabel zum DVD Player sein ?

    Viele Fragen und hoffentlich auch viele Antworten
    Danke
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Dezember 2005
  2. kuebler

    kuebler Junior Member

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Hergiswil/Schweiz
    AW: Elipsus 3202 S an Beamer anschaltbar ?

    Na, so viele Antworten sind's ja nicht geworden. Alle anderen User hat's vor lauter Frust anscheinend schon weggehauen:winken:

    Wenn der 3202 so ist wie die anderen neueren, dann hat er auf dem Scart-Anschluss sowohl S-Video als auch RGB. Es git nun 2 Möglichkeiten:
    a) mit einem Scart-S-Video-Wandler (ganz billig) zum Beamer gehen. Nicht vergessen im Elipsus Setup S-Video einzustellen.
    b) weil praktisch kein Beamer RGB hat, aber fast alle YUV, einen RGB-YUV-Wandler kaufen, z.B. bei Grobi. Kostet ca. 170 Euro.
    c) wenn man einen AV-Receiver mit Signalwandlung hat, dann mit S-Video in den Receiver rein und mit Komponente (YUV) raus zum Probjektor.

    Ich würde a) oder c) machen.

    Was die Kabel zum Projektor angeht, würde ich wegen der Zukunftssicherheit auf jeden Fall ein HDMI-Kabel verlegen (kann man mit Adapter auch für DVI nutzen), und eventuell zusätzlich noch ein YUV-Kabel, falls man mal ein älteres Gerät ohne Digitalausgang anschließen will. Beide Kabeltypen kosten in hochwertiger Form (Oehlbach) bei 10m Länge ca. 150 Euro, in weniger hochwertiger Form ca. 100 Euro für HDMI und ca. 60 Euro für YUV. Beim HDMI würde ich auf jeden Fall ein gutes nehmen.

    Meine Empfehlung enthält kein S-Video-Kabel. Insofern wäre das ein Problem bei Lösung a). Ich würde heute aber eigentlich kein S-Video-Kabel mehr verlegen, es sei denn das ist ein Riesen-Kabelkanal. Vom Preis her kriegt man S-Video-Kabel bei Ebay nachgeschmissen.

    Die Kabel dürfen bei hochwertigen Versionen bis 15m lang sein. 10m ist dabei völlig problemlos.

    Viel Spass!

    P.S.: Wenn ich mir noch eine Empfehlung gönnen darf: der neue Epson EMP-TW600 ist für knapp 1.900 Euro ein erstklassiger Projektor.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2005
  3. Manemel

    Manemel Junior Member

    Registriert seit:
    2. August 2004
    Beiträge:
    64
    AW: Elipsus 3202 S an Beamer anschaltbar ?

    Gerade von der Heimkono - Baustelle gekommen. Mal tausend Dank für deine Bemühungen und Hinweise!!!:) Viele Fragen schrecken die Meisten ab.
    Habe mittlerweilen mal richtige Kanäle in die Wand eingebaut. Man kann ja nie wissen. Was hat eigentlich die bessere Qualität YUV oder S-Video? Und liefert das Kabel von S-Video gleich den Ton mit ?

    Viele Grüße aus Offenburg

    Schönes Wochenende
    Manuel
     
  4. kuebler

    kuebler Junior Member

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Hergiswil/Schweiz
    AW: Elipsus 3202 S an Beamer anschaltbar ?

    1. YUV
    2. Nein
     
  5. Manemel

    Manemel Junior Member

    Registriert seit:
    2. August 2004
    Beiträge:
    64
    AW: Elipsus 3202 S an Beamer anschaltbar ?

    Guten Morgen,
    ist ja Super. Hab grad mal mein AV - Receiver genauer untersucht. Der verfügt ja über alle möglichen Ein/Ausgänge, Super zum einfachen Anschalten eines Beamers.
    Da brauch ich gar nicht (bis auf die Elipsus) mit Adaptern oder Wandlern zu hantieren. Nochmals 1000 Dank für den Nachhilfeuntericht puncto Heimkino

    Viele Grüße Manuel
     
  6. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Elipsus 3202 S an Beamer anschaltbar ?

    VORSICHT! die meisten Receiver wandeln das Format nicht, dh. Du kannst nicht mit SVideo rein und mit YUV raus. Die geben nur das Format aus, was auch rein kommt. (bei mir: Harman-Kardon AVR3000)
    Gruß
    Thomas
     

Diese Seite empfehlen