1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Elevation

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Kermit24, 1. Januar 2007.

  1. Kermit24

    Kermit24 Junior Member

    Registriert seit:
    16. April 2006
    Beiträge:
    141
    Anzeige
    Hallo,
    ich möchte versuchen mit einer 80er Schüssel hinter einem Fenster Astra reinzukriegen.
    Wie ist der Tatsächliche Einfallswinkel von Astra? Er wird mit 30-35Grad Elevation angegeben. Aber ist nun der Winkel von der Horizontalebene aus gemeint oder von der Normale. Selbst bei Wikipedia ist alles sehr verwirrend beschrieben.
    Bei den gängigen Schüsseln ist das LNB ja auch etwas tiefer angebracht und nicht genau im Mittelpunkt. Also muss man folglich die Schüssel nicht genau in dem Winkel, sondern einen niedriegeren ausrichten (sind aber ja alle entsprechend beschriftet). Da hört mein räumliches Vorstellungsvermögen auf.
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Januar 2007
  3. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Elevation

    Einfach ausfüllen - in der Skizze ist zu erkennen, warum der Satellit mit 30° einstrahlt und die Schüssel fast senkrecht steht ...
     
  4. jni

    jni Silber Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    890
    AW: Elevation

    Achtung ! Viele Fensterscheiben sind metallbeschichtet und dämpfen das SAT-Signal auf praktisch 0 ab -> kein Empfang.

    Um zu testen, ob die Ausrichtung richtig war solltest du das Fenster mal aufmachen - die Temperaturen sind ja noch akzeptabel! :D
     
  5. Kermit24

    Kermit24 Junior Member

    Registriert seit:
    16. April 2006
    Beiträge:
    141
    AW: Elevation

    Hallo,
    erstmal vielen Dank für eure Antworten!

    Ich habe (noch) gar keine Schüssel. Wollte erstmal feststellen, ob es überhaupt Sinn macht. Scheinbar habe ich doch recht gute Voraussetzungen. Meine Fenster sind ziemlich exakt (Gebäude nach Grundrissplan) nach Süden raus.
    Ich habe mir eine Dbox2 mit Linux für Sat zugelegt und möchte daran eine Schüssel anschließen. Am 11. hat der Penny eine 80er Schüssel mit "Universal-Quad-LNB" für 40EUR im Angebot.

    1. Läuft dieses LNB mit der DBox2, bzw. spricht irgendwas dagegen, bzw. geht es mit anderer Hardware vielleicht viel besser? Welche Durchmesser hat so ein Mast eigentlich? Möchte mir aus nem Baumarkt einfach so ein rundes Tischbein mit Flanch holen und auf nem großen Brett oder ähnliches befestigen. Darum würde mich der Durchmesser eines Mastes interessieren.

    2. Gibt es irgendeine Möglichkeit im voraus festzustellen, ob die Fenster metallbedampft sind (Magnet oder ähnliches wohl eher nicht)? Na klar werde ich das ganze zu Versuchszwecken auch bei geöffneten Fenster probieren.

    Besten Dank,
    Kermit
     
  6. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Elevation

    Hi,
    1. Theoretisch ja, aber lass' die Finger von der Penny-Schüssel.
    Alternative: Gibertini OPL85+MTI Single LNB, sollte im I-Net auch nicht teuere sein.
    2. Nicht, daß ich wüsste
    Gruß
    Thomas
     
  7. Busdriver

    Busdriver Silber Member

    Registriert seit:
    15. September 2003
    Beiträge:
    787
    Ort:
    Wien
    Technisches Equipment:
    HIRSCHMANN FeSat 85 +
    Universal Quattro-LNB New Gold Edition (Micro Electronic)
    PHILIPS DS 2010
    PHILIPS DSR 9004/02 + SKY(incl. ORF)-Karte
    HUMAX PRHD 1000 + SKY(incl. ORF)-Karte
    SKY HD-1 (incl. ORF-Karte)
    2x TECHNISAT Digit MF4-S CC + ORF-Karte
    Selfsat H30D2 mit Rotor HH90
    WISI OR 605 + ORF-Karte
    ARION ARS-6130IR + ORF-Karte
    PHILIPS 42 PF 5320 Plasma
    PANASONIC TH-42PV71FA Plasma
    PANASONIC TX-P50C3E Plasma
    FUNAI LCD-A 2005
    AW: Elevation

    Vielleicht mit einem empfindlichen Leitungssuchgerät?
     
  8. Kermit24

    Kermit24 Junior Member

    Registriert seit:
    16. April 2006
    Beiträge:
    141
    AW: Elevation

    Hallo,
    danke für den Rat! Trotzdem wüsste ich gerne einen Grund, der gegen die Penny-Schüssel spricht?

    Vielen Dank,
    Kermit
     
  9. Kermit24

    Kermit24 Junior Member

    Registriert seit:
    16. April 2006
    Beiträge:
    141
    AW: Elevation

    So,
    noch mal eine Rückmeldung: Habe mir Am Samstag ein MTI LNB im lokalen Shop für 8,90 gekauft und mit einer alten, verbeulten. 60er Schüssel getestet: Keine Chance, auch bei offenen Fenster.
    Nun, habe ich mir heute im Billig-Elektromarkt ein 1m Spiegel für 29,99 gekauft. Funzt prima! PVC-Jalousie und sogar eine Fenstergardine mit einer dünnen Metallstange genau auf halber Fensterhöhe beeinflussen das Signal nicht messbar. Fenster auf und zu macht noch einen großen Unterschied (SNR-Wert-Anzeige auf DBOX2 wird von ~58000 auf ~52000 schlechter. Durch etwas Drehen des LNBs in der Halterung (abgebildeter Pfeil auf LNB-Gehäuse ist nicht 100% oben) habe ich es nun auch mit geschlossenen Fenster auf ~56000
    Der 85er Gibertini Spiegel hätte ich hier für 44,99EUR bekommen. Da war der Noname 1m-Spiegel doch billiger. Und da er nur innen genutzt wird, ist er auch keine Witterrungsbedingungen/Wind ausgesetzt.

    Ich bedanke mich noch mal für die Tipps von euch,
    Kermit
     
  10. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Elevation

    Das gibt es nicht - mit der richtigen Positionierung der kleinen Schüssel hätte der Empfang auch geklappt.

    Die 100er deckt lediglich zusätzlich die Einstrahlung ab, die mit der 60er nicht probiert wurde ...
     

Diese Seite empfehlen