1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Elektrikerfrage: Einbaustrahler in Dachschräge?!?...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Bökelberger, 10. Oktober 2010.

  1. Bökelberger

    Bökelberger Talk-König

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    6.001
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    Liebe Community,

    in unserem Bad habe ich vor die weisse Decken-Holzvertäfelung neu zu machen. Die Badewanne befindet sich unter der Dachschräge, wo ebenfalls die Holzvertäfelung neu gemacht werden soll. Nun habe ich vor unmittelbar über der Badewanne zwei Deckenstrahler einzubauen. Irgendwo hab ich gelesen, dass das nicht zulässig wäre. Kann das sein? Falls Nein, was wäre für einen ordnungsgemäßen Einbau zu beachten?

    Für ein paar kleine Tips wäre ich dankbar.

    Beste Grüße

    Bökelberger
     
  2. linux-tv

    linux-tv Senior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Elektrikerfrage: Einbaustrahler in Dachschräge?!?...

    Warum sollte das nicht zulässig sein??
    Wenn Du es selber machst ist doch auch das egal....
     
  3. AW: Elektrikerfrage: Einbaustrahler in Dachschräge?!?...

    Guckst du bei Schutzbereichen...
    Trafo außerhalb Zone 1.
     
  4. Bökelberger

    Bökelberger Talk-König

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    6.001
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Elektrikerfrage: Einbaustrahler in Dachschräge?!?...

    Mit Strom im Badezimmer muß man ja vorsichtig sein. Darf ich fragen, ob du Elektriker bist, linux-tv? Nur weil ich es selbst mache, ist es nicht egal, denn in Sachen Strom hält man sich ja besser an die Vorschriften. Mich hat im Internet folgender Hinweis stutzig gemacht:
    Jetzt weiss ich nicht, was ich davon halten soll. Ein paar Tips und Hinweise von Elektrikern unter der Userschaft hier täte gut.

    Zurm besseren Verständnis noch so viel: Die zwei Halogendeckenstrahler sollen über der Badewann in die neu zu errichtende Holzvertäfelung in der Dachschräge eingebaut werden.
     
  5. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.127
    Zustimmungen:
    662
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Elektrikerfrage: Einbaustrahler in Dachschräge?!?...

    In Badezimmern gelten sog. Schutzzonen für Elektroinstallationen. Leuchten die mit Netzspannung betrieben werden müssen gewisse Auflagen erfüllen, z.B. Schutz gegen Spritzwasser falls diese direkt über Dusch- oder Badewanne installiert werden sollen, allerdings nur an der Decke die eine Mindesthöhe haben muss.

    Edit: Da waren wohl gerade zwei Poster schneller als ich...
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2010
  6. Bökelberger

    Bökelberger Talk-König

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    6.001
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Elektrikerfrage: Einbaustrahler in Dachschräge?!?...

    Wenn ich das also richtig verstanden habe, dann muß der Trafo für die Halogenlampen ausserhalb der Zone 1 montiert werden.
    Aber ich verstehe leider immer noch nicht folgenden Hinweis:
    Was heisst das jetzt genau? Sorry, ich bin Laie.
     
  7. AW: Elektrikerfrage: Einbaustrahler in Dachschräge?!?...

    D.h. wenn deine Holzvertäfelung keine "abgehängte" Konstruktion ist, sondern Teil der Außenwandkonstruktion, dann dürfen da keine Deckenstrahler montiert werden.:)
     
  8. powerplay

    powerplay Gold Member

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    1.497
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Elektrikerfrage: Einbaustrahler in Dachschräge?!?...

    Stimmt so nicht ganz ;) Eine möglichkeit gibt, in dem man die Strahler (und auch den Travo in eine Thermo-box einbaut.

    Sieht dann in etwa so aus: Voltus Elektro Shop | Kaiser 9300-01 ThermoX Gehäuse für Niedervolt und Hochvolt Leuchten. Rückseitiger Einbau | Günstig online kaufen / bestellen..

    Die sind beständig bis ca. 850Grad und zugelassen.
     
  9. ak5689

    ak5689 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2010
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic 55Zoll
    Panasonic 19Zoll
    Panasonic 32Zoll
    Panasonic 42Zoll
    Fire TV Stick
    SAT Spiegel TRIAX 78
    Multifeed Astra/Hotbird
  10. Bökelberger

    Bökelberger Talk-König

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    6.001
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Elektrikerfrage: Einbaustrahler in Dachschräge?!?...

    Herzlichen Dank für Euere Rückmeldungen, Atze, powerplay, TV_WW und ak5689!

    Wie die Deckenunterkonstruktion tatsächlich aufgebaut ist, weiss ich noch gar nicht, denn schließlich hängt momentan noch die alte Holzvertäfelung dran. Habe das Haus nicht selbst gebaut, sondern gebraucht (10 Jahre alt) gekauft. Laut powerplays Aussage, könnte man also schlimmstenfalls diese Schutzgehäuse mit einbauen. Das ist gut zu wissen, denn ich hätte diese Einbau-Halogenstrahler schon sehr gerne.

    @ak5689,

    vielen Dank für den Link.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2010

Diese Seite empfehlen