1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Eiszeit im Weltraum: NASA stoppt Kooperation mit Russland

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 4. April 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.834
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die anhaltende Krise in der Ukraine wirkt sich auch zunehmend auf die internationale Raumfahrt aus. So hat die NASA nun demonstrativ ihre Zusammenarbeit mit Russland auf Eis gelegt. Die ISS soll aber nicht betroffen sein.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Purzel 360

    Purzel 360 Silber Member

    Registriert seit:
    7. April 2011
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Eiszeit im Weltraum: NASA stoppt Kooperation mit Russland

    Der Mensch im allgemeinen scheint doch ziemlich dumm zu sein, wir drehen uns im Kreis und lassen uns Geschichte wiederholen:( ....Und täglich grüßt das Murmeltier:wüt:
     
  3. Zappered

    Zappered Silber Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2002
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Eiszeit im Weltraum: NASA stoppt Kooperation mit Russland

    Die Russen benötigt die NASA auch nicht, denn ohne die russischen Raketen wäre kein Astronaut mehr ins All gekommen.
    Die NASA hat doch im All total versagt.
    Was für Fortschritte wurden in den letzen 30 Jahren erreicht ?
     
  4. joegillis

    joegillis Platin Member

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    280
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Eiszeit im Weltraum: NASA stoppt Kooperation mit Russland

    Ich sehe es schon vor mir: Abstimmung der ISS-Besatzung über den Anschlusss des ISS-Ostflügels an Russland.:winken:
     
  5. kjz1

    kjz1 Gold Member

    Registriert seit:
    26. August 2008
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    200
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Eiszeit im Weltraum: NASA stoppt Kooperation mit Russland

    Das kann sie auch gar nicht, denn ohne die russischen Versorgungsflüge mit ihrer Kapazität müsste man die ISS aufgeben. Die USA sind momentan überhaupt nicht in der Lage, die ISS zu versorgen. Sprich: mit vielen Sanktionen gegen Russland würde man sich nur heftigst ins eigene Knie schiessen.
     
  6. KLX

    KLX Foren-Gott

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    12.847
    Zustimmungen:
    2.718
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Eiszeit im Weltraum: NASA stoppt Kooperation mit Russland

    Die Russen brauchen aber die Kohle von den Amis um ihr marodes Raumfahrtprogramm am Leben zu erhalten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. April 2014
  7. kulik

    kulik Board Ikone

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    3.090
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Eiszeit im Weltraum: NASA stoppt Kooperation mit Russland

    Genau - und da "tritt sich der Elefant auf den Rüssel" - oder wie das Ding heisst!:winken:
     
  8. Zappered

    Zappered Silber Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2002
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Eiszeit im Weltraum: NASA stoppt Kooperation mit Russland

    Lieber ein Marodes als gar keins wie die USA.
    Außerdem würde ich eher mit den Chinesen zusammenarbeiten. Ist eine bessere Alternative für Russland.
    Amerikas Stern ist am Fallen.
     
  9. VIDA

    VIDA Silber Member

    Registriert seit:
    24. Dezember 2011
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Eiszeit im Weltraum: NASA stoppt Kooperation mit Russland

    Genau so ist es. Die Weltpolizei wie sie sich gerne nennen sind doch schon lange, insolvent, insolventer gehts ja nicht mehr.

    Und was China betrifft, die haben so viele Staatsanleihen der USA, wenn sie die einfordern , na dann gute Nacht.

    :winken:
     
  10. Andy77

    Andy77 Gold Member

    Registriert seit:
    9. August 2004
    Beiträge:
    1.409
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Comag SL40HD - Armstrad DXR 100 - Xtrend ET 4000
    AW: Eiszeit im Weltraum: NASA stoppt Kooperation mit Russland

    Die Geschichte selbst ist ein Rad, daß an Geschichten in verschiedener Ausprägung immer wieder vorbeidreht
     

Diese Seite empfehlen