1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einzelne Transponder nicht erreichbar?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von JuergenS, 31. Mai 2006.

  1. JuergenS

    JuergenS Neuling

    Registriert seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin absoluter Newbie und soll meinen Eltern helfen, einen Sat-Receiver von Zehnder, DX 1600, einzurichten.
    Im Haushalt läuft bereits ein Löwe-FS mit integrierter DVB-S-Karte. Nun möchte mein Vater (betagter Rentner) auf einem zweiten FS ebenfalls Digitalempfang haben.
    Leider kommt kein Videosignal für die ganze RTL-Gruppe (auch RTL2, VOX, n-tv,..) und für manche dritten Programe der ARD (z.B. MDR, NDR). Die anderen üblichen Programme werde gut empfangen.
    Wie soll ich bei der Fehlersuche vorgehen? Habt Ihr einen Tip?

    Gruß
    Jürgen
     
  2. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.451
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Einzelne Transponder nicht erreichbar?

    Hast Du den Zehnder bereits am anderen Anschluss getestet?

    Welches LNB - Twin, Quad? Kann die Karte des FS die Werte BER und SNR(Signalqualität) anzeigen?

    Volterra
     
  3. JuergenS

    JuergenS Neuling

    Registriert seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    AW: Einzelne Transponder nicht erreichbar?

    Nein. Damit könnte ich probieren ob der Zehndeer o.K.(?).

    Das LNB ist kein Quad. Also Twin? (Universal?)
    Es werden zwei Balken angezeigt. Signalstärke, ist senderabhängig bis zu 89 und ?Empfangsqualität?, ist größer als ca. 65.

    Jürgen
     
  4. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.451
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Einzelne Transponder nicht erreichbar?

    Die Werteanzeigen der Receiver sind keine Präzisionsinstrumente. SNR mit ca. 65% deutet aber darauf hin, dass sie Schüssel nicht richtig justiert wurde oder das LNB hat eine Macke.

    Die meisten Receiver haben unterschiedlich empfindliche Tuner. Obwohl der eine Receiver alle Astrakanäle empfängt, kann ein anderer Receiver an der gleichen Anlage durchaus Empfangsprobleme haben. Das passiert aber fast immer nur dann, wenn die Antenne keine Maximalpegel liefert.

    Nein. Damit könnte ich probieren ob der Zehndeer o.K.(?).

    Geht der Zehnder am Anschluss des FS, ist der zweite Anschluss gestört.

    Beweg die Schüssel zunächst horizontal(AZ-Winkel) in winzigsten Schritten und versuche so die genannten 65% an Signalqualität zu erhöhen. Danach machst Du es ebenso beim vertikalen Winkel(EL)

    Löse dabei die Schrauben nur so viel, dass sich die Schüssel gerade so eben bewegen lässt.
    Mach nach jedem Schritt eine Pause von einigen Sekunden.

    Bringt das keinen Erfolg, teste ein anderes LNB. Um einen Receiverfehler auszuschliessen, teste den Zehnder mal an einer anderen Antennenanlage.

    Viel Erfolg

    Volterra
     
  5. JuergenS

    JuergenS Neuling

    Registriert seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    AW: Einzelne Transponder nicht erreichbar?

    Vielen Dank bis hierher. Ich brauch etwas Zeit dafür und muss erst mal hören, was Papa sagt.

    Jürgen
     
  6. JuergenS

    JuergenS Neuling

    Registriert seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    AW: Einzelne Transponder nicht erreichbar?

    Was mir noch einfällt: Die Software ist nicht auf den neuseten Stand. Bringt ein Update etwas?
    Vielleicht aktuellere Infos über die Senderfrequenzen/Transponder?
    Ich weiß, dass die Empfangsquali der Antenne dadurch nicht beeinflusst wird.

    Jürgen
     

Diese Seite empfehlen