1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einzelne Filme nacheinander in DVD Lab

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von Eric el., 14. Mai 2006.

  1. Eric el.

    Eric el. Gold Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    1.771
    Ort:
    Mühlhausen/Thür.
    Anzeige
    Ich erstell grad für mein Sohneman ne DVD. Was besonderes ist es nicht da dies schon öfter gemacht hatte. Aber nun spielen die einzelnen Filme nicht hintereinander ab. Bei den vorhergehenden DVDs klappt das prima.
    Jetzt habe ich die einzelnen Filme(Thomas und seine Freunde) als einzelne Movies in DVD Lab geladen. Titelpunkte habe ich nicht gesetzt. Nach Ende des Films gehts zurück zum Menü. Bei meinen anderen DVD habe ich immer Thomas und BOB als einen Film geladen und das so ca 9x. Dort wird alles nacheinander abgespielt, natürlich Thomas für sich und BOB für sich.
     
  2. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Einzelne Filme nacheinander in DVD Lab

    Leg doch eine "Playlist" an.
    Im Menü dann einen Button "Play All" oder so, den verknüpfst du mit der Playlist. So sollten die Filme in der Reihenfolge abgespielt werden die du vorher in der Playlist festgelegt hast.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Einzelne Filme nacheinander in DVD Lab

    Bei DVD-lab kann man doch die Filme ganz einfach hintereinander verbinden dann werden sie auch nacheinander abgespielt.

    Gruß Gorcon
     
  4. Eric el.

    Eric el. Gold Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    1.771
    Ort:
    Mühlhausen/Thür.
    AW: Einzelne Filme nacheinander in DVD Lab

    ich danke euch, muß nur noch am Player testen da seine Kindergartenfreunde ebenfalls profitieren sollen.
    Mal noch was anderes. Ich nehme vom Topfield auf dann mit Projekt X scheiden und demuxen und dann beim compilieren der DVD unter DVD Lab meckert er ein Film an. Habe sie rausgeschmissen da ich von den 10 Min Filmchen ja etliche habe. Im Hinweis stand das der Elementarstream nicht stimmt und ich neu encodieren soll. Es sind aber immer die gleichen Parameter(720x576, Super RTL). Das Häckchen bei "Non DVD" ist gesetzt.
     
  5. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Einzelne Filme nacheinander in DVD Lab

    Bei DVD-lab, nicht -PRO, müssen alle Filme dieselbe Auflösung und daselbe Tonformat haben, da alles zusammen nur in einem VTS abgelegt wird.

    Mit DVD-Lab-Pro kannst du dagegen noch weiter VTS hinzu fügen, somit ist es dann, über ein VMG, möglich auch Filme (Streams) mit unterschiedlichen Auflösungen/Tonformaten auf eine DVD zu authoren.
     
  6. Eric el.

    Eric el. Gold Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    1.771
    Ort:
    Mühlhausen/Thür.
    AW: Einzelne Filme nacheinander in DVD Lab

    ist schon klar, ich habe Lechuks Posting parallel gelesen um eventuell eine Lösung zu finden. War aber nicht ganz das Thema. Es sind 21x "Thomas und seine Freunde" und die sind alle im selben Format, auch Audio. Das ist ja das komische. Bis jetzt sind nur 2 Folgen rausgeflogen, also so dramatisch ist es nicht. Da noch BOB auf dem TS drauf ist bekomme ich langsam Platzprobleme. Es wird ja nicht weniger;).
    DVD Lab Pro kenne ich nicht, werde es aber mal ausprobieren wenns ne Demo gibt.
     
  7. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Einzelne Filme nacheinander in DVD Lab

    Schneide mal mit Cuttermaran und mache bei dem muxen einen Haken rein.
    Das könnte helfen.
     

Diese Seite empfehlen