1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einweg DVD von Microsoft

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von dvfreak12, 23. Dezember 2005.

  1. dvfreak12

    dvfreak12 Neuling

    Registriert seit:
    23. Dezember 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    hi wie ich gehört habe bringt microsoft im nächsten jahr die einweg dvd auf den markt, diese soll dann für unter 2 € zu kaufen sein, habt ihr was näheres dazu gehört

    ich find es ne super idee, wenn diese idee von videotheken übernommen wird, entfällt das super lästige und nervige zurückbringen
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Einweg DVD von Microsoft

    Ich finde esist eine Idee die nie umgesetzt werden darf!
    Sie würde nur unnötigen Müll produzieren.
    Ausserdem ist so nicht gewärleistet das man die DVD über einen längeren Zeitraum (mehre Tage) nutzen kann.

    Gruß Gorcon
     
  3. ujw

    ujw Junior Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    89
    AW: Einweg DVD von Microsoft

    Finde auch, brauchen nicht noch mehr Müll. Und einen Film leihen kostet dann 2€ mehr? Nee, will ich nicht.
    Gruß
    ujw
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Einweg DVD von Microsoft

    So sehe ich das auch.

    Ich habe Sicherungs CD's, von meinen Daten, System die natürlich veraltet sind, da ich von Zeit zur Zeit eine neue Sicherungskopie meiner Daten anfertige, und das sind schon ganz schön viele geworden.

    Ich würde die CD's gerne vernichten, weiss aber nicht wie!

    In der C't hatten sie mal so einen Hexler, so ein Teil bräuchte ich mal, habs aber nie gefunden.

    Und wohin dann mit den Scherben?

    Und dann die Wegwerf DVD, muss net sein, finde ich.

    digiface
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Einweg DVD von Microsoft

    @digiface
    Einige Computerhändler haben für CDs extra Spindeln, da kann mansiene CDs dann entsorgen.
    Habe auch gearade ba. 300CDs und DVDs so abgegben die eigenen Daten habe ich vorher mit einem Cutter Messer "vernichtet", indem ich sie mehrfach auf der Bedruckseite zerkratzt habe.
    Nur bei DVD Rohlingen mußte ich "Gewalt" anwenden.
    Ein Bohrmaschine tat da ihre Dienste.

    Gruß Gorcon
     
  6. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Einweg DVD von Microsoft

    Meine "verheizten" landen im "Gelben Sack".

    Einweg DVD muss aber wirklich nicht sein.
    Da sieht man mal wieder in wieweit in den USA der Umweltschutz und die Verschwendung von knappen Resourcen eine Rolle spielen.
    Ich häng mich jetzt mal ganz weit aus dem Fenster, und behaupte in D würde keine Firma auf so eine hirnrissige Idee kommen.
     
  7. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Einweg DVD von Microsoft

    Aha, danke Dir, sowas werde ich auch mal machen, denn das ist ja schlim.

    digiface
     
  8. LZ9900

    LZ9900 Guest

    AW: Einweg DVD von Microsoft

    es gab schon viele versuche, die einwegdvds zu etablieren. alle scheiterten aber kläglich. umwelttechnisch sehe ich kein großes problem nach alten dvds/cds reißen sich manche firmen. 100%ig wiederverwertbarkeit dürfte bei richtiger entsorgung kein großes problem für die umwelt sein. für den gelben sack ist das material aber zu wertvoll und damit zu schade. besser bei sammelstellen abgeben.

    trotzdem braucht kein mensch einwegdvds. zumal diese wohl trotzdem auslesbar (und somit kopierbar sind). bringt dann halt nicht viel. :)
     
  9. Gluko

    Gluko Junior Member

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    20
    Ort:
    45529 Hattingen / Ruhr
    Technisches Equipment:
    Sat-Receiver (analog)
    DVB-T Settopbox
    AW: Einweg DVD von Microsoft

    Diese Meldung ging doch schonmal im Oktober durch die Medien. Laut www.intern.de ist das eine ENTE:
    Die ganze Meldung gibt's hier -> http://www.intern.de/news/7135.html .

    Gruß
    Gluko
     
  10. powerplay

    powerplay Gold Member

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    1.497
    AW: Einweg DVD von Microsoft

    Einfach die Scheiben für 5-10sec in die Microwelle dann sind die daten auch futsch und du kannst sie beim Händler abgeben...
     

Diese Seite empfehlen