1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einstieg in DVB-S

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von NDEE, 15. Mai 2008.

  1. NDEE

    NDEE Neuling

    Registriert seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo,

    Ich möchte mir gerne in DVB-S einsteigen und hätte hierzu einige Fragen.

    Auch verweise auf andere Seiten wo ich mich zu dem Thema durchlesen kann sind gerne gesehen.

    Also fange ich mal mit der Hardware an. Was brauche ich denn alles ?

    Satellitenschüssen:
    • wie bekomme ich herraus wie groß diese sein muss?
    • Dann gibt es ja die Möglichkeit 2 LNB zu benutzen und durch "schielen" 2 Satelliten zu empfangen, welche wären das dann? einmal Astra und der andere?
    • Gibt es bei den LNB's unterschiede, also ausser das sie Digital sein müssten?
    Receiver:

    Ich brauche dann einen Digitalreceiver der dann auch hdtv unterstützt, richtig? Worauf sollte ich bei dem Receiver achten? Welchen könnt ihr empfehlen ?

    Fernseher:

    Zur zeit ist noch ein alter Röhrenfernseher da aber der kommt bald weg.

    Jetzt die Frage HD-Ready oder Full-HD ? Welches Format kann ich womit ausschöpfen, also sinnvoll nutzen? Wie sieht es mit Digitalem Satelittenempfang aus reicht dort HD-Ready?
    Und stimmt es das man Full-HD eigentlich zur Zeit nur mit Blu-ray via HDMI ausnutzen kann?
     
  2. BOTCK

    BOTCK Junior Member

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    122
    AW: Einstieg in DVB-S

    Ich glaub der andere Satellit ist Hotbird. Reciever is ne Wissenschaft für sich - Standardreciever sind die Humax, viele bevorzugen aber eher ne Dreambox, weil das ein Open Source System ist. Für DVB-S langt HD-Ready, da vermutlich nie mit mehr als 720p im Fernsehn gesendet werden wird. Ich würd mir aber trotzdem Full-HD kaufen, da die Geräte auch nichtmehr die Welt kosten und der Unterschied halt schon enorm ist. 720p ist jetzt nicht soviel krasser als normales Fernsehn, aber 1080p ist da ne ganz andere Liga. Momentan kannst du aber 1080p nur mit BluRay sehen- da aber im Prinzip alle aktuellen Filme in dem Format erscheinen, wird das nur ne Frage der Zeit sein, bis man BluRay als Standard hat. Dann ärgerst dich halt, wenn du da nur mit 720p schauen kannst , weil ein neuer Fernseher kaufen lohnt deswegen nicht. (also wenn du schon HD-Ready hast) Hätte auch mal ne Frage: Was brauch ich um ne Schüssel aufm Balkon zu montieren - gibts da spezielle Sets? Oder sollte man das sowieso nicht machen (also das Geländer ist stabil). HDMI ist übrigens nicht zwingend nötig - ich schau zB mit DVI-> HDMI Kabel, da DVI auch HD ausgeben kann, HDMI überträgt aber den Ton mit, bei DVI brauch man ein extra Kabel und DVI kennt keinen Kopierschutz im Gegensatz zu HDMI.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2008
  3. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Einstieg in DVB-S

    @BOTCK

    einen netten witz hast du da geschrieben! sonst lese ich die witze immer bei google, aber deiner ist rekord-verdächtig!!!:D
     
  4. BOTCK

    BOTCK Junior Member

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    122
    AW: Einstieg in DVB-S

    wegen?
     
  5. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Einstieg in DVB-S

    alles!
     
  6. Kowsko

    Kowsko Junior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    50
    Ort:
    76829 Landau
    Technisches Equipment:
    Spiegel: Gibertini OP85L
    LNB: MTI Quad AK54-XT2BL
    Kabel: Axing SKB489
    Receiver: EuroSky SL2007S, Technisat Skystar 2. Weitere werden folgen, deshalb das Quad LNB.
    AW: Einstieg in DVB-S

    Humax sind keine Standardreceiver, genausowenig wie Dreambox. Es gibt keine Standardreceiver. Es stehen so viele unterschiedliche Receiver in Deutschlands Haushalten, wie kann man da von Standardreceiver sprechen?

    HDMI und DVI ist exakt das gleiche Signal und beides verwendet den Kopierschutz HDCP. Der einzige Unterschied ist, dass HDMI zusätzlich noch Ton überträgt.


    Gruß
    Martin
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Mai 2008
  7. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Einstieg in DVB-S

    glaubst du dass er das verstanden hat? :winken:
     
  8. Kowsko

    Kowsko Junior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    50
    Ort:
    76829 Landau
    Technisches Equipment:
    Spiegel: Gibertini OP85L
    LNB: MTI Quad AK54-XT2BL
    Kabel: Axing SKB489
    Receiver: EuroSky SL2007S, Technisat Skystar 2. Weitere werden folgen, deshalb das Quad LNB.
    AW: Einstieg in DVB-S

    Wer weiß :D
    Aber man schreibt doch keine Sachen in ein Forum, die man selbst nicht weiß. Oder: Wenn man keine Ahnung hat, ... ;).
    Ich weiß ja auch nicht so viel über die Sat-Technik, aber ich halte mich aus Sachen wo ich keine Ahnung hab raus.

    Gruß
    Martin
     
  9. BOTCK

    BOTCK Junior Member

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    122
    AW: Einstieg in DVB-S

    was exakt dasselbe ist was ich geschrieben hab, nur anderst ausgedrückt. standardreciever- naja is ne subjektive einschätzung von mir geb ich zu, aber die meisten leute die ich kenn , die premiere haben haben nen humax und die die es illegal haben haben ne dreambox.
     
  10. NDEE

    NDEE Neuling

    Registriert seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    7
    AW: Einstieg in DVB-S

    könntet ihr bitte wieder auf meine Fragen zurück kommen.
     

Diese Seite empfehlen