1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einstieg in die Satellitentechnik

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von commy, 6. Januar 2002.

  1. commy

    commy Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2002
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Münster
    Anzeige
    Hallo!

    Nachdem mein Kabelanbieter es gestern nicht geschafft hat eine Störung innerhalb von 24 Stunden zu beseitigen und damit mein letztes Vorurteil gegenüber Satellitentechnik gefallen ist, nämlich der gestörte Empfang bei schlechtem Wetter (kein Gewitter dauert 24 Stunden [​IMG] ), habe ich mich gestern mal auf die Suche gemacht um mich ein wenig in dieses Thema einzulesen.

    Da ich allerdings noch ein Neuling auf dem Gebiet bin, sind nun doch ein paar Fragen übrig geblieben...

    Die Anlage soll zunächst für zwei Reciever ausgelegt sein und nach Möglichkeit Astra und Hotbird abdecken. Ein Reciever soll eine DVB-Karte in meinem PC sein.

    - Reicht da ein belieber 5 zu 4 Multischalter, oder muss der explizit zur Ansteuerung von zwei Satelliten ausgelegt sein? Oder muss es 5 zu 2 sein?

    -Ist jede Anlage zum Anschluss an eine DVB-Karte geeignet?

    - Als Reciever scheint hier ja der Digenius für kleines Geld favourisiert zu sein, der Galaxis ist nicht unbedingt empfehlenswert? Gibt es eventuell in den nächsten Monaten interessante neue Geräte der unteren Preisklasse?

    So alles in allem werde ich mit 500 € kalkulieren (ohne die PC-Karte), daher wird es noch ein wenig dauern, bis ich wirklich investiere [​IMG]

    Matthias
     
  2. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Hallo.
    kauf Dir einen 80er Spiegel mit Multifeedhalter und 2 LNB mit intergrierten Multischalter. So stehen Dir gleichzeitig 4 unabhängige Anschlüsse zur Verfügung. Mit einem DISEq- Schalter (ca. 15 EUR) schaltest Du dann die beiden Sat.
    Nimm einen Digenius. Damut bist Du sehr gut beraten. Laß die Finger von Galaxis!
     
  3. commy

    commy Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2002
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Münster
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von kopernikus23]Hallo.
    kauf Dir einen 80er Spiegel mit Multifeedhalter und 2 LNB mit intergrierten Multischalter. So stehen Dir gleichzeitig 4 unabhängige Anschlüsse zur Verfügung. Mit einem DISEq- Schalter (ca. 15 EUR) schaltest Du dann die beiden Sat.
    Nimm einen Digenius. Damut bist Du sehr gut beraten. Laß die Finger von Galaxis!</strong><hr></blockquote>

    Das müssen dann Twin LNBs oder Quattro sein? Wieviele Anschlusse muss der DISEq-Schalter haben?

    Naja, das der Galaxis nicht so sonderlich sein soll habe ich hier ja schon gelesen.. Was bedeutet schlechte Bildqualität? Starke Artefaktbildung? Ruckeln? Wäre der DSF-30 vielleicht eine interessante Alternative, da ich FUN und DolbyDigital schon für interessant halte..

    Matthias
     
  4. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.798
    Ort:
    Mechiko
    Das müssten QuadSwitch LNBs sein [​IMG]

    Kostet rund 250 je LNB

    Die Disqec umschalter sind 2/1

    2 Sateliten mit 1 Receiver steuern [​IMG]

    Noch Fragen ?

    Cu Speedy [​IMG]
     
  5. commy

    commy Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2002
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Münster
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von Speedy10]Das müssten QuadSwitch LNBs sein [​IMG]

    Kostet rund 250 je LNB

    Die Disqec umschalter sind 2/1

    2 Sateliten mit 1 Receiver steuern [​IMG]

    Noch Fragen ?

    Cu Speedy [​IMG] </strong><hr></blockquote>


    250 Dm / Euro / Backsteine?

    Gehen keine Universal-Twin-LNBs und die dann in einen Disqec-Switch 2/1 ? Komploziert das alles..

    Matthias
     
  6. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.798
    Ort:
    Mechiko
    Opps [​IMG]

    250 DM = 127 €

    ja du kannst auch Twins nehmen , hat aber den Nachteil, das hier nur max 2 Tln angeschlossen werden können [​IMG]
     
  7. commy

    commy Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2002
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Münster
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von Speedy10]
    ja du kannst auch Twins nehmen , hat aber den Nachteil, das hier nur max 2 Tln angeschlossen werden können [​IMG] </strong><hr></blockquote>

    Bei 4 Teilnehmern würde ich also auch einen "normalen" Quattro-LNB nehmen können, bzw. zwei und die dann in einen 9 / 4 Multiswitch? Da ist dann dieses Diseqc dann integriert?

    Ach ja und um nochmal die Suche nach einem geeigneten Reciever anzugehen: Wie sieht der Vergleich tvbox2 vs panasonic dsf 30 aus? Lohnt OpenTV / FUN ?

    Matthias

    [ 06. Januar 2002: Beitrag editiert von: commy ]</p>
     
  8. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.798
    Ort:
    Mechiko
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr> Bei 4 Teilnehmern würde ich also auch einen "normalen" Quattro-LNB nehmen können, bzw. zwei und die dann in einen 9 / 4 Multiswitch? Da ist dann dieses Diseqc dann integriert? <hr></blockquote>

    Ja das wäre die beste Version [​IMG]

    ist aber nich billig das Teil ( 9/4 er rund 250 € ) [​IMG]
     
  9. commy

    commy Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2002
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Münster
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von Speedy10]

    Ja das wäre die beste Version [​IMG]

    ist aber nich billig das Teil ( 9/4 er rund 250 € ) [​IMG] </strong><hr></blockquote>

    Also wäre zb. so ein All-in-One Angebot mit 80er Schüssel, zwei Quattro-LNBs und 9/4er Switch für 379,- € gar nicht mal so schlecht?

    Schade, dass ich derzeit kein Geld habe [​IMG] Da kribbelt es bei mir tierisch bei dem Thema [​IMG] )

    Matthias
     
  10. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.798
    Ort:
    Mechiko
    Das ist ein TOP Preis [​IMG] [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen