1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einstellungen von DVB-Sat??

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von vinc, 22. November 2004.

  1. vinc

    vinc Neuling

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    15
    Anzeige
    Hallo!:winken:
    Ich habe mir vor kurzem eine Sat karte gekauft und habe jetzt das Problem, das ich nicht weiß, wie ich die Einstellungen vornehmen muss, damit ich alle Sender die über Astra empfangbar sind auch empfange!!
    also ich hab da irgendwas von High und LowBand gehört, möchte möglischst aber alle sender empfangen! Ist das möglich/bzw. wie muss ich dafür die einstellungen vornehmen??
    Ich habe eine TwinHan VisionPlus
    habe nur einen LNB
    und empfange mit einem normalen Reciever ALLE Programme(ARD,RTL,KABEL1,MTV......)

    es gibt die möglichkeit eine schon voreingestellte Einstellung vorzunehmen(die angeblich für Astra ist)diese wird mit "universell" bezeichnet und es sind die LNB Freq1=10600MHz und LNB Freq2=9750MHz eingestellt! Doch darüber empfange ich sogut wie KEINE sender nur z.B. Bibel TV und TV-Shop!
    Ich bin mir aber eigentlich sicher, das es an der Einstellung liegt, da wenn ich einen normalen Resiever anschliese alles 1A funktioniert!

    Ich wäre für jede Antwort dankbar, da ich langsam schon am verzweifeln bin!
     
  2. Nelix

    Nelix Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Neuruppin
    AW: Einstellungen von DVB-Sat??

    Dein LNB ist nicht digitaltauglich. Das bedeutet er kann den oberen Frequenzbereich nicht empfangen. Dein "normaler" Receiver ist sicher noch ein analoger. Du mußt den LNB austauschen. Kaufe Dir wenn Du ein extra Kabel verlegen kannst einen Twin LNB, dann kannst Du unabhängig beide Receiver betreiben.
     
  3. UFD558

    UFD558 Senior Member

    Registriert seit:
    28. November 2002
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Hessen
    AW: Einstellungen von DVB-Sat??

    Sind Dein Sat-Receiver und Dein jetziges LNB bereits digital ?

    Wenn Du mindestens den zweiten Punkt bejahen kannst, dann schließe die Karte mal direkt ohne Receiver an Deine Sat-Leitung an, wenn nicht, dann mußt Du das LNB gegen ein digitales Universal-LNB ersetzen.
    Wenn Du Deine Karte zeitgleich mit einem Satreceiver betreiben möchtest, so mußt Du Dein LNB gegen ein Twin-Universal-LNB tauschen und eine zweite Leitung verlegen.
     
  4. UFD558

    UFD558 Senior Member

    Registriert seit:
    28. November 2002
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Hessen
    AW: Einstellungen von DVB-Sat??

    OOps, Nelix war schneller, ich hatte mir beim Verfassen des Textes noch die Hersteller-Seiten des Kartenherstellers durchgelesen.
     
  5. vinc

    vinc Neuling

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    15
    AW: Einstellungen von DVB-Sat??

    Habe jetzt meine einstellungen geändert und empfange z.B:ARD!
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. November 2004
  6. vinc

    vinc Neuling

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    15
    AW: Einstellungen von DVB-Sat??

    also ich habe die Frequenz jetzt manuell auf LNB Freq1=9750MHz und LNB Freq2=12700MHz eingestellt und ich empfange jetzt ARD,ARTE,PHOENIX,WDR,hr-fernsehen,WDR Köln!
    Aber immernochnicht RTL,SAT1...
    also ich habe einen Verteiler, kann also biszu vier Receiver/TV-Karten gleichzeitig anschließen und verschiedene sender empfangen! Das ist kein Problem!
    Ich habe meine DVB-Karte also direkt an die Satellitenschüssel angeschlossen! und keine Receiver zwischengeschaltet!
    ------>Da ich ja jetzt ARD empfange, heißt das automatisch, dass ich digital empfange oder hat das nur was mit dem HighBand zu tun?!Ich dachte das wär das gleiche ist das nicht so??
    ------>Woran erkenne ich, dass mein LBN und/ oder meine Karte Digitaltauglich ist??
     
  7. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Einstellungen von DVB-Sat??

    Im Prinizip an der Bezeichnung, die am LNB aufgedruckt. Wenn Du Dir nicht sicher bist, bitte mal hier posten.
    Auch damit wirst Du nicht zum gewünschten Ergebnis kommen. Du benötigst ein Universal-LNB, was Du im Moment nicht hast. Im Moment kannst Du nur Programme empfangen, die mit einer Frequenz zwischen 10700 Mhz und 11900 Mhz gesendet werden.
    http://www.lyngsat.com/astra19.html
    Ich gehe mal davon aus, daß in diesem nur zwei Kabel von der Sat-Schüssel hineinführen. Bitte auch mal hier die genaue Typbezeichnung posten.

    Eine TV-Karte oder einen Sat-Receiver, mit dem Du digitales Fernsehen empfangen kannst, erkennst Du am Symbol "DVB" = Digital Video Broadcast
     
  8. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Einstellungen von DVB-Sat??

    Wenn es um LNBs geht, wird das LNB als "digitaltauglich" bezeichnet, das den gesamten Frequenzbereich von 10700 Mhz bis 12750 Mhz wiedergibt.

    Der Multischalter braucht, um digitaltauglich zu sein, insgesamt vier Eingänge pro Orbitposition.

    Außerdem solltest Du einigermaßen "gescheites" Kabel verwenden, also etwa 7mm dick, 90db Abschirmung und niedrigen Dämpfungswerten. Da scheint es im Moment bei Dir aber kein Problem zu geben (Empfang des ARD-Transponders ist ja problemlos möglich).
     
  9. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Einstellungen von DVB-Sat??

    Diese Einstellungen sind vollkommen unbrauchbar. Auf jeden Fall müssen da 9750MHz und 10600MHz stehen.
     
  10. vinc

    vinc Neuling

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    15
    AW: Einstellungen von DVB-Sat??

    Das sind die Techischen Daten, die ich bei meiner Satellietenschüssel/LBN gefunden habe! weiß jetzt aber nicht ob der digitaltauglich ist oder nicht!





    TECHNICAL SPECIFICATIONS

    Type number
    SDP 66101 R Dark grey antenna single output
    SDP 66/01 G Llght grey antenna slngle output
    SDP 66/21 R Dark grey antenna dual outupt
    SDP 66/21G Llght grey antenna dual output
    SDS 60/01 R Wall mount

    ANTENNA
    Optics : Prime focus otfset type
    Diameter : 61 cm
    Efficiency : 70%
    Frequency range : 10.95 - 12.75 GHz
    Gain
    at 10.95 - 11.70 GHz : 35.5 dB
    at 11.70 12.50 GHz : 35.9 dB
    at 12.50 - 12.75 GHz : 36.2 dB

    Gross polarization (on axis) : 30 dB
    3 dB beamwidth : 2.95 degrees
    10 dB beamwidth : 5.10 degrees
    Noise temperature : 35 degrees Kelvin
    FID : 0.5
    Offset angle : 28.42 degrees

    LNC SC 813/FL single output
    SC 813DS/FL dual output

    lnputfrequency : 10.95-11.70 GHz
    Output frequency : 950-1700 MHz
    Noise figure : 1.2 dB typical
    1.4 dB max.
    LO frequency : 10.00 GHz
    LO frequency stability
    : +1-3 MHz (-30 to + 60°C)
    : +I- 1.5 MHz (room temperature)
    Gain : 50dBmin.
    54 dB typical
    Output impedance : 75 Ohm
    Polarity switch (through : Vert. 9.0-14.0 V, 13 V typ
    coaxial cable) : Hor. 16.5-20.0 V, 18 V typ
    Cross polarization : 20 dB
    Current consumption : 200 mA (max.)
    Input connector SC 813 CR120 circular waveguide
    Output connector : F female
    Weight : 420 g
    Dimension : 105x56x31mm


     
    Zuletzt bearbeitet: 23. November 2004

Diese Seite empfehlen