1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einstellungen für Diseqc

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von Ado, 1. März 2004.

  1. Ado

    Ado Neuling

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Stuttgart
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe den galaxis Easy World Receiver. Am Wochenende habe ich meine SAT-Anlage erweitert. Jetzt Empfange ich neben Astra auch Hotbird.

    Schliesse ich die LNBs einzeln an, funktioniert alles für den jeweiligen Satelliten prima. Schalte ich aber den Diseqc Switch 2.0 (2 auf 1) dazwischen, funktioniert hin und wieder der wechsel zwischen den Satelliten nicht. Ich habe ein wenig mit den Einstellung herumexperementiert, leider ohne Erfolg.

    Wie haben die Einstellungen auszusehen, dass alles einwandfrei funktioniert?
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Wahrscheinlich solltest du mal einen anderen DiSEqC-Schalter probieren.
     
  3. jhonny

    jhonny Neuling

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Österreich
    @Ado,
    funktioniert es in der Zwischenzeit oder soll ich mal meine Einstellungen posten?? Ist nämlich recht viel Arbeit, hehe... also schreib mal bitte den Status...
    Schöne Grüße
    Johann
     
  4. tim.baum

    tim.baum Guest

    Hallo,

    pasast hier denke ich ganz gut: Hat jemand von Euch den Galaxis Easy world schon mal mit DiseqC 1.1 probiert. Lt. anleitung hat er das ja.

    Funktioniert es also, mehr als 4 SAT gleichzeitg zu steuern und falls ja, kann man 16 oder 64 LNB gleichzeitg ansteuern durchein


    Besten Dank für eure Antwort!
    Tim
     
  5. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    adam S
    Kein Galaxis kann DiSEqC 1.1. Die können alle nur 1.0 mehr nicht. Das 1.1 in der Anleitung usw. ist einfach ein Werbefake. Oder keiner von denen hat sich je die DiSEqC Spezifikation durch gelesen breites_
    Früher waren sie noch dreister... "- DiSEqC 1.1 (1.2 per Software-Update)" aus der Werbung der Matrix S. Die Matrix konnte auch nie 1.1 und 1.2 kam auch nie...
    mfg Oli

    Gx.. hier mal nachlesen breites_
    http://www.eutelsat.com/satellites/4_5_5.html

    <small>[ 05. Mai 2004, 17:09: Beitrag editiert von: oli ]</small>
     
  6. tim.baum

    tim.baum Guest

    Besten Dank, oli, dass ich dann nicht diesem Betrug - von Fake würde ich in diesem Falle nicht sprechen - aufsitze [​IMG]

    Mfg
    Tim
     
  7. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    adam S
    Ham's halt nur 1 mit 0 verwechselt, das kommt bei ökonomisch denkenden Menschen schon mal vor.
    Aber diesen Fehler (1.1 mit 1.0 verwechseln) machen fast alle Hersteller... Ich kenne eigentlich keinen Receiver der wirklich 1.1 könnte, aber alle schreiben es frech hin.
    mfg Oli
     
  8. tim.baum

    tim.baum Guest

    Digenius, Topf5000, Kathrein und Hyundai...

    können DiseqC 1.1 teils 16 LNB, teils 64 LNB

    <small>[ 05. Mai 2004, 17:56: Beitrag editiert von: tim.baum ]</small>
     

Diese Seite empfehlen