1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einstellungen für die Aufnahme mit NFS

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von pege, 24. Dezember 2005.

  1. pege

    pege Junior Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    145
    Anzeige
    Hallo,

    hab nach einiger Zeit mal wieder meine DBox2 angeschlossen.
    Ich hab momentan das Snapshot 2.1.0.7 drauf. Vorhin habe ich dann mal NFS drauf gemacht. Aufnehmen funktioniert auch wohl, nur ruckelt die Aufnahme tw. extrem beim abspielen.

    Ich poste mal meine Einstellungen von der Aufnahme:

    Code:
    Aufnahme Gerät Direkt (Datei)
    
    Aufnstart.-Korr. 00
    Aufnende.-Korr. 00
    In Spts-Modus aufnehmen  ein
    
    --> Direktaufnahme Einstellungen:
    
    Aufnahmeverzeichnins /mnt/filme
    Max. Dateigröße 0000
    Anz. Ringpuffer 20
    Synchrones Schreiben (O_SYNC) aus
    Synchrones Schreiben (fdatasync) aus
    Alle Audiopids ein
    Videotext aus
    Bei Sofortaufn. Verzeichnisauswahl aus
    lange Dateinamen (EPG) ein
    An meiner Netzwerkkarte hab ich nichts umgestellt.
    Sollte ich das Image wechseln??

    Dazu muss ich sagen, dass das mit der Aufnahmeeinstellung bei mir immer problematisch war. Meist kommt es sogar bei Aufnahmen oder beim Abspielen zum Abbruch.

    Gruß und Frohes Fest

    pege
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Einstellungen für die Aufnahme mit NFS

    Die Nic im PC ist auf Halfduplex eingestellt?
    Mache mal "Synchrones Schreiben (O_SYNC) aus" auf an
     
  3. pege

    pege Junior Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    145
    AW: Einstellungen für die Aufnahme mit NFS

    Schon mal danke, hab gerade mal ne kleine testaufnahme gemacht (1 min.).
    Läuft ruckelfrei, wunderbar.
    Ist den Halfduplex zwingend notwendig oder besser?
     
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Einstellungen für die Aufnahme mit NFS

    Nicht zwingend notwendig aber bei den meisten hier aufgetretenen Fällen besser.
     
  5. pege

    pege Junior Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    145
    AW: Einstellungen für die Aufnahme mit NFS

    Wo stell ich das genau ein?

    Etwa unter: Netzwerkverbindungen->Eigenschaften->Konfigurieren->Erweitert->Medientyp
    ??

    gruß
     
  6. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Einstellungen für die Aufnahme mit NFS

    Im Gerätemanager klickst du doppelt auf deine NK.
    Reiter Erweitert.

    Bei mir stell ich das unter Speed/Duplex Settings ein, ist aber bei jeder Karte anderst.
     
  7. pege

    pege Junior Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    145
    AW: Einstellungen für die Aufnahme mit NFS

    Ok, entspricht ja dem o.g. Trotzdem danke. Werde über die Feiertage mal ein paar Testaufnahmen starten und gucken was so passiert.

    Jetzt bin ich aber endgültig weg vom PC für heute!

    Frohes Fest! :winken:
     
  8. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Einstellungen für die Aufnahme mit NFS

    Die Aufnahme selber ist auch bei NFS nicht das eigentliche Problem, sondern eher die Wiedergabe der Streams über NFS.

    Kannst bei Gelegenheit auch mal einen Speedtest machen.
    So erkennt man gleich wo man noch optimieren kann.
     
  9. pege

    pege Junior Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    145
    AW: Einstellungen für die Aufnahme mit NFS


    Und warum ist das so?
    Vielleicht 'ne dumme Frage, aber für mich ist das der gleiche Vorgang nur umgekehrt!?

    gruß
     
  10. rkosma

    rkosma Neuling

    Registriert seit:
    11. Februar 2007
    Beiträge:
    14
    AW: Einstellungen für die Aufnahme mit NFS

    Hallo,

    ich habe heute nach der Anleitung unter NFS:SFU Wiki den NFS-Server unter XP installiert. Ich kann auch wunderbar aufnehmen, nur abspielen funktioniert noch nicht sauber. Ich sehe zwar unter /mnt/records/ meine Aufzeichnungen, aber wenn ich eine Auswähle bekomme ich diese ca. 3 Sek. lang angezeigt und dann bricht es ab und ich lande wieder in dem Ordner der Aufzeichnungen.

    Ist das eine bekanntes Problem? Hängt das evtl. mit dem Netzwerk zusammen?
    Ich habe diesen Speedtest gemacht:
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showpost.php?p=950784&postcount=103
    Lag so bei 75 Sek.

    Wo kann ich noch suchen?

    Hier ein Teil meiner Einstellungen, habe schon bisschen damit rumgetestet:

    Code:
    Aufnahme Gerät Direkt (Datei)
     
    --> Direktaufnahme Einstellungen:
     
    Aufnahmeverzeichnins /mnt/record
    Max. Dateigröße 0000
    Anz. Ringpuffer 50
    Synchrones Schreiben (O_SYNC) ein
    Synchrones Schreiben (fdatasync) aus
    PMT aufzeichnen   aus
    Videotext aus
    Bei Sofortaufn. Verzeichnisauswahl aus
    lange Dateinamen (EPG) ein
    

    Vielen Dank.

    Gruß,
    Robert
     

Diese Seite empfehlen