1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einstellung vom Musiksender Onyx

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von schenk-christian, 29. August 2004.

  1. schenk-christian

    schenk-christian Senior Member

    Registriert seit:
    3. September 2003
    Beiträge:
    473
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Modul Technisat
    Anzeige
    Ich kann mir schon denken wieso Onyx plattgemacht wird. Seit einiger Zeit müssen alle Sender nach §20b des Urheberschutzgesetzes eine Gebühr an eine Gesellschaft namens VG Media entrichten. Da Onyx in Köln seinen Hauptsitz hat muss auch Onyx diese Gebühr bezahlen. Ist der Hauptsitz des Sender in Frankreich entfällt die Gebührenpflicht, sie wird aber nicht aufgehoben wenn derselbe Sender mit der selben thematischen Ausrichtung seinen Sitz in ein anderes Land verlagert. Deshalb erfolgt die Umwandlung vom Musiksender zum Dokumentationskanal.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2004
  2. Guybrush Threepwood

    Guybrush Threepwood Wasserfall

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    7.505
    Ort:
    Twilight Zone
    AW: Einstellung vom Musiksender Onyx

    ist jedenfalls schade das Onyx eingestellt wird, ziehen wir mal die Homeshopping Unterbrechungen ab , kamen dort zum teil sehr gute und etliche Raritäten die man auf Sendern wie MTV und Viva vergeblich suchen kann


    das dafür jetzt noch ein Doku / Reportagen Sender starten soll ist schwach, davon gibt es doch schon mehr als genug
     
  3. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Hallo Leute,

    mit Musiksendern sind wir nun wirklich reichlich gesegnet. [​IMG] [​IMG]

    Am besten gefällt mir "Dream TV" auf dem Türksat. Das ist irgendwie peppig, grafisch gut animiert - mir gefällt, wie die Titel eingeblendet werden - und überhaupt, Dream tv finde ich Klasse.

    Für mich ein Hauptgrund, den Türksat anzupeilen. [​IMG] [​IMG]

    Im kostenpflichtigen Sky Family Entertainment Package sind etwa zwanzig Musiksender enthalten, darunter mindestens sieben MTV-/VH-1- Dialekte, die beiden DVB-T FTA Sender und allerlei neue Sender wie Flaunt - letzteres ist allerdings auf dem Astra 2D und auch gegen zahle Taler bar im Osten der Republik kaum zu empfangen. [​IMG]

    In Deutschland haben wir an Musik-Sendern lediglich sechs, nämlich MTV Central, Viva, MTV 2 Pop, Viva Plus, Onyx sowie das kostenpflichtige, aber mit 3.92 Deutschmark pro Monat gerade noch bezahlbare Hit 24.

    Warum haben wir im großen Deutschland nur sechs Musik-Sender, aber das bevölkerungsmässig deutlich kleinere England hat zwanzig?

    [​IMG]

    Da stimmt irgend etwas nicht.

    Na gut, die Sat-Freaks haben inzwischen alle Ocko und Go-Tv, und von den Kabel-Freaks haben viele Leute kein MTV 2 Pop - also langsam wird das echt ram****g mit dem Kabel.

    [​IMG]

    Ich glaube, wer Musik-Sender liebt, sollte doch besser auf Satellit umsteigen.
     
  4. Zerospace

    Zerospace Senior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    263
    Technisches Equipment:
    Sagem DBOX2 1xI mit Linux Jtg-Image
    AW: Einstellung vom Musiksender Onyx

    @octavius

    1. Das is hier die Kabel-Ecke des Forums und nich Sat.
    2. Im modernisierten Netz von Kabel BW gibts den einen oder anderen guten Musiksender z.B. MTV2 (also den englischen Sender, nich den deutschen MTV2POP-Dreck)
     
  5. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.971
    Ort:
    Telekom City
    AW: Re: Einstellung vom Musiksender Onyx

    ... naja, in Bonn werden im Kabel folgende Musiksender eingespeist:


    • MTV Europe
    • MTV 2 Pop
    • Onyx
    • Viva
    • Viva Plus
    • MTV Dance
    • MTV Hits!
    • MTV 2 Europe
    • VH 1 Classic
    • VH 1 Europe
    • Hit 24
    ... das sind immerhin schonmal 11 Musikprogramme.

    Bis Ende Oktober soll das Bonner Kabelnetz modernisiert werden, womit dann auch MTV Base angeboten wird. An der Anzahl der Musikprogramme ändert sich trotzdem nichts, weil Onyx bekanntlich leider eingestellt wird.
    ... weil sich in England Pay-TV besser durchgesetzt hat als in Deutschland...
    ... Deinen Ausführungen zufolge sind Kabelkunden in BW und NRW, was die Auswahl an Musikprogrammen angeht, besser dran als Satgucker.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2004
  6. Guybrush Threepwood

    Guybrush Threepwood Wasserfall

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    7.505
    Ort:
    Twilight Zone
    AW: Einstellung vom Musiksender Onyx

    in Bottrop gibt es im kabel nur 3 Musikprogramme :(

    MTV, Viva und Viva Plus :mad:

    und da wir laut Ish Info nicht zu dem geplanten Ausbaugebiet ( evtl irgendwann vielleicht mal im laufe des Jahres 2005 ...) gehören, wird es auch so bleiben

    da die 3 oben genannten Sender alle rund um die Uhr nur die gleiche Musik spielen ( Rap, Jeanette Biedermann, oder deutscher Hip Hop S.C.H.E.I.S.S ) ist es umso ärgerlicher das mit ONYX die einzige Alternative auch mal nen anderen Clip zu erwischen leider weg ist

    wenn sich nicht bald was im Kabel was das Programmangebot betrifft ändert, werde ich wenn mein Premiere Abo im Spätsommer 2005 ausläuft endgültig auf SAT umsteigen - ist doch echt lächerlich, seit Jahren hat man digitales Kabel und außer ARD, ZDF und Premiere bringt es Ish nicht fertig etwas einzuspeisen :wüt:
     
  7. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Re: Einstellung von Musiksender Onyx

    Hallo Mischobo! [​IMG]
    Das hängt massgeblich davon ab, wieviele Orbitpositionen Du anpeilst. [​IMG] - Die meisten Forums-Kollegen in "Digital TV für Einsteiger" empfehlen heutzutage 19 - 13 - 28 Schiellösungen. Zweckmässig klatscht man dann noch eine zweite Schüssel für den Türksat an die Wand. Dann kann man mit einem billigen Diseqc-4-er Relais diese vier Orbit-Positionen verteilen. Zur Stunde gibt das:

    • MTV Central
    • MTV 2 Pop
    • Viva
    • Viva Plus
    • Go-TV (Österreich)
    • Ocko (Tschechien)
    • Tango (nur bis 24 Uhr)

    • Viva Polska
    • Onyx
    • JCTV
    • Hit Channel (11623 V)
    • 123 Sat
    • Magic TV (12303)
    • Count Down TV
    • Magic Peirai (12188)
    • Persian Music Channel (westlich)
    • Nojoom (11747 H)

    • Chart Show TV
    • The Vault
    • B4
    • Classic FM TV

    • dream tv [​IMG]
    • Joy
    • Metro +

    7 + 10 + 4 + 3 = 24. Das sind also vierundzwanzig Musik-Sender über Satellit. [​IMG]

    Ein kleiner, aber feiner Unterschied ist, dass diese 24 Musiksender nichts kosten.

    Du als Ish-Kabel-Kunde musst für das importierte englische MTV-Paket 3 Euro pro Monat blechen. Jeden Monat. 36 Euro im Jahr. Nur für die MTV-Sachen.

    Für die 24 hier gelisteten Musik-Sender ist keinerlei monatlicher Obulus fällig. [​IMG]

    Als Satellit-Kunde kannst Du natürlich auch blechen, wenn Du das willst. Zum Beispiel 30 Euro im Monat an Mr. Rupert Murdoch, also glatt das Zehnfache von dem, was Du für Dein Ish-MTV-Paket bezahlen musst. Für das viele Geld gibt Murdoch Dir aber auch 10x so viele Kanäle, und da ist dann Sky One drin, mit der European Television Premiere von STAR TREK - Enterprise.

    Bis auf Dein Bonner VH-1 sind die anderen verschlüsselten MTV-Sender im Sky Family Entertainment Package enthalten. Die Frequenz ist 11895 V auf dem Astra 2A mit dem komfortablen South Beam, der bis zu den kanarischen Inseln reicht.

    Auch in Berlin, Leipzig und Prag ist der Empfang problemlos. Der DVB-T Sender The Hits nutzt den Astra 2A Nordstrahl. Kerrang!, Smash Hits, Magic, The Box, Kiss und Q sitzen auf dem Astra 2B, ebenfalls Nordstrahl.

    In ganz Deutschland kriegt der Sky-Abonnent also neben den vier kostemlosen Musik-Sendern die neun MTV-Varianten (mit VH1, VH2 und TMF) sowie die gerade erwähnten sieben weiteren Musik-Sender = zusammen zwanzig.

    Im Westen der Republik kämen nochmal drei Astra 2D Musik-Sender dazu.

    Das englische VH-1 unterscheidet sich wohltuend von Deinem Bonner VH-1, indem es Konzertmitschnitte hat. Dein Bonner VH-1 ist aber auch ein Klasse Sender - einer der besten.

    Als Satellit-Kunde kannst Du die MTV-Programme auch in anderen Auslands-Paketen bestellen (von Astra 19 in Frankreich, Holland und Spanien, vom Thor in Schweden). Verschiedentlich wurde gemeldet, dass die sechs für den französischen Markt bestimmten MTV- und VH-1 Programme auf "unserem" Astra 1G auch von Hackern "geöffnet" wurden. Dazu kann ich nichts sagen, da ich diese Programme in der UK-Version auf dem Astra 2A von 28 Grad Ost sehe. Eine Sky Digibox im Versorgungsbereich von Astra 2D empfängt mithin 23 Musik-Sender - das finde ich schon ganz ordentlich.

    Für die freien, unverschlüsselten Sender auf dem Türksat sowie auf Eutelsat Hot Bird ist die Sky Box wenig geeignet. Hier tut es ein billiger DVB-S Receiver von Aldi - ohne Common Interface und anderen Schnickschnack.

    dream tv ist nicht nur ein Super-Sender, sondern hat auch ein super-starker Signal. [​IMG]

    Die Liste der Musik-Sender wäre nicht komplett, wenn BlackWolf und ich nicht Telehit erwähnen würden. Derzeit habe ich eine eigene Schüssel für Telehit aufgestellt (na gut, eigentlich war sie für ESPN gedacht.) Auf Telehit sah ich letztens O-Zone mit "Dragostea din tei".

    Nach diesen Ausführungen ist relativ klar, dass Satelliten-Direktempfang in puncto Musik-Sender eindeutig die Nase vorn hat.

    Da gibt es nix zu diskutieren - das ist Fakt.

    [​IMG]
    Hallo Mischobo, kannst Du diese elf Programme denn tatsächlich sehen? Oder ist das nur theoretisches Wissen, dass es diese Sender gibt?

    Hast Du von Ish eine Smart Card bekommen? Wie sieht die denn aus? Kannst Du ein Foto von der Karte einscannen und ins Netz stellen?

    Was hat Dich der Spass gekostet? Hast Du das neue Angebot mit einer Kaufbox im 2-Jahres-Vertrag für 29 Euro genutzt?

    Kriegst Du eine Prämie, wenn Du weitere Digital-Kunden anwirbst?

    Kannst Du auch schon den Silverline Movie Channel sehen?

    Was ist mit BBC Prime?

    Hier im Forum haben verschiedene Leser gemeckert, dass in Ostwestfalen (Paderborn, Bielefeld, Höxter) ein Ausbau gar nicht vorgesehen ist.

    Klaro: Dort gibt's auch kein DVB-T. Der Zusammenhang ist offensichtlich.

    Weitere Frage: Wenn das Ish-Netz angeblich so gut ist: wann kommen Nederland 1, Nederland 2, RTBF1, VRT1 und Nederland 3 ins Kabel?

    Und wenn wir schon über Musik reden: Am Sonntag traf ich meine Tante, die sich bitterlich beschwerte, bei ihr in Hessen gäbe es zu wenig Klassik-Programme im Radio. Ich habe ihr dann erklärt, dass Bayern 4 sehr wohl digital im Kabel sendet. Die andere Radio-Station, an die sie sich als Astra-19 DVB-S Zuschauerin gewöhnt hat, war allerdings France Musique - und das gibt es definitiv nirgends im Kabel.

    Vielleich in der Schweiz.

    Angeblich soll es dort sogar das britische Inlandsfernsehen BBC 1 London im Kabel geben. Gesehen habe ich das noch nicht. In der Schweiz ist alles möglich. Aber bei uns?

    [​IMG]

    Wann gedenkt Ish, im Bereich der Radio-Programme nachzurüsten? Hast Du in Bonn wenigstens so selbstverständliche Pop-Sender wie Antenne Bayern im Kabel?

    Antenne Bayern kriegt man in Ostwestfalen ja nun wirklich kinderleicht! Der Sender ist nicht nur kommerziell erfolgreich, sondern hat einen Vertrag mit Premiere über die digitale Verbreitung abgeschlossen.

    Ansonsten höre ich gerne RTÉ Radio 2 FM. [​IMG]
     
  8. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Einstellung vom Musiksender Onyx

    Mit dem richtigen Receiver kann man auch noch das Musikpaket auf Astra gewaltig erweitern ;)

    Aber sonst hat Octavius schon recht, Telehit lohnt sich schon, auch wenn ich O-Zone schon nicht mehr sehen kann. Ebenfalls ist der Ton nur mäßig.

    Also kommt man schon insgesamt mit Motorschüssel auf locker 50 Musiksender - vom Classic FM TV bis Dance.TV, für jeden was dabei.
     
  9. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.971
    Ort:
    Telekom City
    AW: Re: Einstellung von Musiksender Onyx

    ... im Moment kann ich die nicht sehen, weil noch nicht freigeschaltet. Aber Anfang August waren die Programme alle nicht verschlüsselt und waren auch vorhanden
    Ich kann Dir ein Bild von meiner Premiere-Smartcard zeigen; die sieht genauso aus, wie die von ish
    der Spaß wird mich einmalig 14,95 € und mtl. 12,50 € kosten
    momentan nicht, weil noch nicht freigeschaltet. Konnte den aber Anfang August ein paar Tage sehen
    ... ist auch da
    ... die Aussage ist so nicht richtig. In den gennanten Gebieten erfolgt die Einspeisung von ish-plus-tv in 2005
    ... habe DVB-T und das ist keine Konkurrenz für's Kabel, außer man steht auf MPEG-Artefakte
    ... ish fängt doch gerade erst mit dem Digi-Kabel richtig an. Außerdem ist momentan kein Platz für weitere Programme. Erstmal muß die LfM-NRW endlich mal ihre Rangfolgeentscheidung treffen. Danach müssen nur noch 25 Programme analog eingespeist werden (17 Private und 8 gesetzlich vorgeschriebene)
    Radio ist mir im Prinzip egal. Ich höre eh zu 98% SWR 3, die anderen 2 % höre ich schonmal Sunshine live oder MDR Sputnik
    wenn die Aussage mit Premiere stimmt, wird Antenne Bayern demnächst auch bundesweit über Kabel verfügbar sein
     

Diese Seite empfehlen