1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einstellung SAT-Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Punktesammler, 25. Juli 2016.

Schlagworte:
  1. Punktesammler

    Punktesammler Silber Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Guten Morgen!

    Bin leider absoluter SAT-Laie und hoffe das mir hier geholfen werden kann! Meine Tante zieht um (hatte bisher Kabel und jetzt nur noch SAT-Empfang. Ich dachte eigentlich, das wäre kein Problem, ich stecke einfach nur den SAT-Receiver an, mache einen Suchlauf und fertig! Pustekuchen, läuft nicht!
    Folgende Situation:

    Meine tante wohnt im EG (über ihr auch noch eine Familie, auch nur SAT. Auf dem dache eine Schüssel, 80 cm und 1 LNB. davon gehen mehrere (denke 6, war aus der Ferne nicht genau zu erkennen) Kabel unters Dach. Laut Vermieter, sind weden die drei Dosen (mit normalem Koax-Anschluss, wie auch beim Kabel und im WHZ eine mit F-Anschluss in der Mitte) direkt von der Schüssel versorgt.
    Also habe ich den Receiver (diese hatte auch die F-Anschlüsse) mittels Antennenkabel an dem F-Anschluss im WHZ angeschlossen und wollte einen Suchlauf machen. Doch dazu wären mehrere Einstellungen nötig gewesen, die ich nicht wusste (unter anderem die LNB-Auswahl, Disqu, H &V [nehme an, das heisst Horizontal und Vertikal?], Satelliten, und Frequenz-Auswahl)! Was ist da einzustellen?
    Ach ja: Signalstärke lag zwischen 75 und 85 %, Signalqualität wurde nicht angezeigt!

    Kann jemand helfen, welche Einstellungen zu machen sind und wie das Ganze anzuschließen ist undob auch die Koax-Buchsen der Dose nutzbar sind!
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.799
    Zustimmungen:
    5.217
    Punkte für Erfolge:
    273
    Hallo,
    wenn die Antennendosen keine Aufkleber mit Unicablefrequenzen haben, kann man davon ausgehen, dass dort eine herkömmliche Satanlage werkelt.
    In diesen Fall muss man folgendes in Receivermenü einstellen:

    Satellit - Astra 19,2°
    LNB Typ - Universal bzw. Single LNB
    LNB Frequenz - 9750/10600 MHz
    LNB Spanunng - Ein
    DiSEqC - Aus
    Alles andere auf AUTO stellen

    Was für ein Receiver ist das überhaupt?

     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juli 2016
  3. Punktesammler

    Punktesammler Silber Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    Danke schon mal. Es ist ein älterer Homecast, den mein Cousin mal für arena besorgt hatte. Was ist mit dem Anschluss? Muss der an die F-Buchse oder an die normale Koaxbuchse der Dose? Dann bräuchte ich nämlich noch einen Adapter (F Buchse an Koaxstecker)?
    War das Richtig? Was ist bei H bzw. V einzustellen? Soviel "auto" bietet der Receiver nicht an. Ich habe den auch nur zum Testen drangehängt. Tantchen möchte sich später was anderes kaufen. ..
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2016
  4. a33

    a33 Senior Member

    Registriert seit:
    20. August 2014
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    28
    Tja, was bietet der Receiver denn an bei H/V?
    Wir können nicht alles raten....

    MfG,
    A33
     
  5. Punktesammler

    Punktesammler Silber Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    Polarisation glaub ich war das
     
  6. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.799
    Zustimmungen:
    5.217
    Punkte für Erfolge:
    273
    Das ist ja, klar.
    Welche Einstellungoptionen gibt es dort?
    Kann man da auch Test-Transporder eingeben?

    Kannst du ein Foto, von diesen Receiver-Menü, hier hochladen?
     
  7. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.551
    Zustimmungen:
    250
    Punkte für Erfolge:
    93
    Wenn ein Sat-Signal anliegt, dann zu fast 100% an der F-Buchse.
     
  8. Punktesammler

    Punktesammler Silber Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    Es geht nur H oder F! Hochladen ist schwierig, da ich nicht immer dort bin!
     
  9. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.799
    Zustimmungen:
    5.217
    Punkte für Erfolge:
    273
    Tja, wenn da nur H oder V geht, muss man möglicheweise auch den Test-Transporder einstellen.
    Versuch mal mit ZDF SD Transporder: 11954MHz H.
     
  10. Punktesammler

    Punktesammler Silber Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    Danke für die Hilfe! Es hat mit Hilfe der Angaben der Einstellungen geklappt, den Receiver (und auch die TV mit Triple-Tuner) die Sender zu finden und alles einzustellen!
     
    KeraM gefällt das.

Diese Seite empfehlen