1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einstellung Multischalter/Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von kasparow, 7. August 2009.

  1. kasparow

    kasparow Neuling

    Registriert seit:
    10. September 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ein Bekannter hat gestern seine neue Anlage aufgebaut und kommt mit den vielen Knöpfen und Schaltern nicht klar [​IMG]

    Erstmal was zur Anlage...

    LNB: EIN Astro Universal Quattro ACX 645A
    Multischalter: Astro 5 in 8 out
    Receiver: Astro ASR 640 CI

    Fragen:
    1. Am Multischalter ist so ein Einstellrädchen 12V/18V/22kHz - was soll da eingestellt werden? (Schon klar, dass 22 kHz für die Umschaltung des H/L-Bandes gedacht sind, aber wozu die Einstellung am Multischalter?)

    2. Dann gibt es beim Receiver noch solche Einstellungen wie Polarisationseinstellung 14/18V oder 22 kHz
    0/12V Schalter
    0/22 kHz Schalter

    Was davon ist überflüssig, bzw. muss zwingend gemacht werden?

    Zum richtigen Einstellen der Antenne wollte ich einen Satfinder in eine Leitung zwischen LNB und Multischalter hängen. Welche von den 4 (HH,HL,VH,VL) sollte man nehmen?


    Danke!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. August 2009
  2. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Einstellung Multischalter/Receiver

    Sevus kasparow,

    es gibt Quattro-LNBs, die stellen an jedem Ausgang genau eine Ebene zur Verfügung.

    Dann gibt es die Quad-LNB, die können an den vier Ausgängen eine beliebige Ebene zur Verfügung stellen. Sind eigentlich Quattro-LNBs mit eingebautem Multischalter.

    Dein Astro-Multischalter ist nun Quad-fähig, das bedeutet, er kann an den Eingängen für Horizontal 18V bereitstellen und an den High-Eingängen zusätzlich 22kHz aufmodulieren.

    Für den Betrieb mit einem Quattro brauchst das jedoch nicht. Da reichen 12V und 22kHz ausgeschaltet. Manche Quattros gehen sogar kaputt, wenn sie ständig mit 18V betrieben werden, da sie dafür nicht ausgelegt sind. Aber kurz macht das nichts, jedenfalls ist bei mir noch nie was passiert, wenn ich einen Receiver direkt an HH angeschlossen habe (der liefert auch 18V/22kHz).

    Satfinder: Eigentlich egal, aber auf HH sind die meisten deutschen Sender.

    Der Receiver sollte eine Einstellung für "Universal LNB" haben. Alle anderen Einstellungen bedeuten, dass er dauerhaft 18V liefert oder dauerhaft 22kHz, da ist falsch. Also Universal LNB oder Auto.

    Gruß,

    Wolfgang
     

Diese Seite empfehlen