1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einsteigerfragen Satelliten Radio

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von Nero2, 23. Mai 2005.

  1. Nero2

    Nero2 Neuling

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    13
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe heute meinen Fernseher bei der GEZ abgemeldet und will mich
    etwas mehr dem Radio zuwenden.
    Ich wohne in einem Mehrparteinhaus im Erdgeschoss, eine Schüssel kann ich nicht aufstellen weil der Himmel ziemlich durch andere Häuser verdeckt ist.
    Nun habe ich erfahren, dass auf dem Haus Satellit über Antenne empfangen wird und das für das Kabelnetz aufbereitet normal oder mit einem Kabelreceiver digital empfangbar ist.
    Nun habe ich gelesen von DAB, ADR und DVB-C und diese drei Sachen haben mich sehr verwirrt, teilweise verstehe ich einfach den Unterschied nicht und vorallem verstehe ich nicht welche Empfangsgeräte ich benötige.
    Was ich nicht benötige ist ein Empfangsteil für Fernsehempfang aber es gibt wohl keine dedizierten Rundfunkreveiver?
    Ich will so viele deutsche sender empfangen wie möglich natürlich.
    Hilfe!

    Nero
     
  2. Smartie

    Smartie Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    832
    AW: Einsteigerfragen Satelliten Radio

    Ich verstehe das Problem nicht. Da du kein Fernsehen willst kaufe dir einen reinen Rundfunkempfänger. Da du viele Programme wilst, würde ich mich um das Abschaltgeschwafel erst einmal nicht kümmern und einen ADR-Receiver kaufen. Der tut es noch eine ganze Weile und bietet rund 80 Programme in digitaler Qualität.
     
  3. Nero2

    Nero2 Neuling

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    13
    AW: Einsteigerfragen Satelliten Radio

    Das Problem ist im Grunde das ich mich null auskenne. :)) Muss es ein digitaler sein oder analog? ADR Receiver scheinen inzwischen rar zu sein. Was ist der Unterschied oder betrifft das analog, digital nur die TV Einheit?
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Einsteigerfragen Satelliten Radio

    Da solltest du dich erst mal kundig machen, welche Kanäle wie belegt sind. Falls es sich um eine Umsetzer-Anlage Sat->Kabel handelt, wird dir ein ADR-Receiver nichts nutzen, da dieser nur Tonkanäle eines Satellitentransponders empfangen kann. Wenn Digital-Transponder komplett ins Kabel eingespeist werden, kannst du mit einer DVB-Kabelbox die mitgeschickten Radioprogramme der umgesetzten Transponder empfangen.
     
  5. Smartie

    Smartie Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    832
    AW: Einsteigerfragen Satelliten Radio

    Wobei er die GEZ-Gebühren für TV gleich wieder anmelden darf oder es wird teuer.
     
  6. Nero2

    Nero2 Neuling

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    13
    AW: Einsteigerfragen Satelliten Radio

    Der Receiver allein soll schon Gebührenpflicht auslösen? Radio bleibt ja angemeldet.
     
  7. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    [​IMG]
     
  8. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    7.518
    Ort:
    Frankfurt
    AW: Einsteigerfragen Satelliten Radio

    Ein reiner ADR-Empfänger gilt als Radio. Und damit hast Du 60 ARD-Hörfunkprogramme plus ne Handvoll Private.
     
  9. Nero2

    Nero2 Neuling

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    13
    AW: Einsteigerfragen Satelliten Radio

    Okay, vielen Dank. Dann gehe ich mit ADR. Muss der reine ADR Receiver digital sein oder kann es auch analog sein. Die digitalen Dinger sind ja rarer als die analogen.
     
  10. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Einsteigerfragen Satelliten Radio

    ADR kannst Du nicht ernsthaft wollen, denn das wird schon in einigen Jahren eingestellt, sonst sind hier immer die "Forums-Digital-Apostel" unterwegs, die mir bisher jedesmal das Maul gestopft haben, wenn ich etwas über ADR geschrieben habe, wo sind sie denn hin ? :confused: ADR ist ein Verfahren, wo auf analogen Tonträgern digital gesendet wird, das war zwar mal eine feine Sache, aber in einigen Monaten wird fast das komplette ADR-Programm auch auf DVB verfügbar sein, damit wird ADR unwichtig und wahrscheinlich schon in Bälde eingestellt oder auf eine Minimalzahl an Sendern reduziert, spätestens mit der Einstellung der Analogübertragung über Astra ist dann endgültig Funkstille.
     

Diese Seite empfehlen