1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einsteigerfragen (DVB-S)

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Lasse79, 1. Februar 2005.

  1. Lasse79

    Lasse79 Neuling

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo.
    Auf die Gefahr hin, dass diese Fragen schon oft gestellt wurden (habe beim durchblättern keine Antworten auf meine Fragen gefunden), trotzdem ein paar Fragen zum eventuellen Einstieg. Zur Zeit ist ein Dual-LNB in Betrieb, von dem ich leider nicht weiß, ob es den Highband-Bereich ermöglicht (ich erinnere mich an ein Schulpraktikum beim Fernsehhändler, da hieß es, für digital geht der Frequenzbereich bis 12,75 GHz (?)), leider weiß ich auch nicht genau, wie alt das LNB ist. Zu erkennen ist darauf auf jeden Fall nichts. An diesem LNB sind zwei Receiver direkt, also ohne Multischalter etc. angeschlossen (ich weiß, dilettantisch, aber es funktioniert).
    Nun werde ich versuchen, mir einen digitalen Receiver auszuleihen, um zu sehen, was der ausgibt. Da ich nun aber auch schon gelesen habe, dass einige digitale Sender im Lowband-Bereich senden, also auch mit einem analogen LNB zu empfangen sind, wie kann ich über den Receiver eindeutig feststellen, dass digital möglich ist?
    Gibt es vielleicht auch ohne Receiver die Möglichkeit, rauszufinden ob das LNB digital-tauglich ist?
    Ich habe jetzt hier auch schon mehrfach gelesen, dass man ein Quad-LNB benötigt. Für zwei Receiver reicht doch aber weitehrin ein Dual-LNB, oder?

    Schonmal danke für eure Hilfe.
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Einsteigerfragen (DVB-S)

    Für zwei Reciver reicht ein Twin LNB.
    Pro7/Sat1 dürften nicht zu empfangen sein wenn es denn so
    ist wie Du oben beschreibst.
     
  3. FBonNET

    FBonNET Gold Member

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    1.238
    Ort:
    Lkr. Regensburg
    AW: Einsteigerfragen (DVB-S)

    Servus,

    um festzustellen welches LNB verbaut ist, gibt es eigentlich nur 2 sinnvolle Möglichkeiten. Entweder Digitalreceiver anschließen oder Messempfänger.
     
  4. horst72

    horst72 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    1.063
    Ort:
    bei Erfurt
    AW: Einsteigerfragen (DVB-S)

    Wenn dein analoger Receiver ein 22kHz-Schaltsignal ausgeben kann, solltest du es mal bei einem Sender zuschalten. Verschwindet dieser, ist dein LNB Highband(Digital)tauglich.
     

Diese Seite empfehlen