1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einsteigerfrage: IC oder Digitalreceiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von MontanTny, 22. August 2010.

  1. MontanTny

    MontanTny Neuling

    Registriert seit:
    22. August 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi Leute,

    Bin ganz neu und bräuchte mal ein bißchen Aufklärung bezüglich digitalem Kabelfernsehn:
    Also ich wohne in einem Mehrfamilienhaus (3 Parteien) und wir sind alle Anfang des Jahres bei Unitymedia auf digital umgestellt worden. Dazu gabs dann von UM ein schönes Paket mit nem angeblichen Digitalreceiver und ner Smartcard (UM02). Das Lustige bei diesem absoluten Billigreceiver ist dass der noch nichtmals einen HDMI-Anschluss hat, sondern nur Scart. Soviel zu digital. Egal, hab das Ding direkt wieder eingetütet und in den Keller gepackt weil das Umschalten sehr lange gedauert hat und ich ehrlich gesagt beim Bild nicht den kleinsten Unterschied zu vorher gesehen habe(Scart halt). Das Antennenkabel habe ich dann ganz normal wieder an meinen Fernseher (Philips 47 PFL 8404) angeschlossen.
    Jetzt war gerade während der Fußball WM das Bild nicht so ganz so dolle, auch die anderen Sender sehen meiner Meinung nach nicht digital aus. Ich habe hin und her überlegt ob ich mir nicht einfach nen Digitalen Kabelreceiver mit HDMI holen soll um auch das normale TV Programm in HD genießen zu können. Dann bin ich aber gerade über den CI Slot in meinem Fernseher gestolpert und jetzt die Frage: Wenn ich mir so eine Alphacrypt Classic CI Karte für meine Glotze hole und da die UM02 Karte reinpacke, habe ich dann gestochen scharfe HD Fernsehbilder? Oder komme ich dafür nicht um einen digitalen Kabelreceiver mit HDMI Ausgang herum?
    Bin da etwas verwirrt:)

    Ich danke Euch schonmal für Eure Antworten!

    Gruß, Floh
     
  2. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Gold Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.974
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Einsteigerfrage: IC oder Digitalreceiver

    Hast du bei deinem Fernseher DVB-C aktiviert? Du scheinst analog zu schauen.
     
  3. MontanTny

    MontanTny Neuling

    Registriert seit:
    22. August 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Einsteigerfrage: IC oder Digitalreceiver

    Hmmm...

    Also im Menü des TVs habe ich jetzt gerad von Antenne auf Kabel geschaltet und einen erneuten Sendersuchlauf gestartet. Das ist mir vorher noch nie aufgefallen, bzw ich dachte das würde nur mit der Smartcard gehen!

    Bin ja gespannt was da gleich rauskommt wenn er fertig ist!

    Danke Dir!

    Edit:

    So er hat 36 analoge Sender gefunden und 0 digitale...! Ich probier nochmal ein bißchen rum, aber Du meinst so müsste das klappen?

    Nochmal Edit:

    Ich bin auf Senderliste Aktualisieren gegangen, das war falsch. hab jetzt nochmal alles neu gemacht und tada! Bin schon bei 88 digitalen Sendern und der hat erst 1/3 Fortschritt im Balken;)

    Aber wozu brauche ich dann diese UM02 Karte wenn die digitalen Sender doch da sind?
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. August 2010
  4. anovi

    anovi Gold Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    (siehe Signatur)
    AW: Einsteigerfrage: IC oder Digitalreceiver

    Weil nur die öffentlich rechtlichen Programme unverschlüsselt zu empfangen sind.
     
  5. MontanTny

    MontanTny Neuling

    Registriert seit:
    22. August 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Einsteigerfrage: IC oder Digitalreceiver


    Also kann ich gleich von den schon 378 gefundenen Sendern nur ARD usw gucken? RTL, PRO7 sind dann zu?

    Edit: es sind 1190 Progamme gefunden worden! Wer braucht das bitte??? Rtl, Pro7 usw sind doppelt drin, einmal kann ich das nicht anschauen, zb RTL auf 110, aber auf 912 klappts dann! Versteh ich nicht...
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. August 2010
  6. anovi

    anovi Gold Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    (siehe Signatur)
    AW: Einsteigerfrage: IC oder Digitalreceiver

    Wenn doppelt und sichtbar, dann werden das noch die analogen Versionen sein. Die Privaten digital sind bei UM verschlüsselt.

    Bei den ARD- und ZDF Programmen sollte aber ein Qualitätsunterschied zwischen analog und digital zu bemerken sein...;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. August 2010
  7. MontanTny

    MontanTny Neuling

    Registriert seit:
    22. August 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Einsteigerfrage: IC oder Digitalreceiver

    Ja der ist zu sehen! Aber ich gucke nie ARD und ZDF... ausser wenn WM oder EM ist^^ Und RTL, Pro7 usw sind ja noch nicht in HD, oder? Dann lohnt sich das gar nicht für mich.

    Gibt es denn Receiver welche die Privaten Sender auf Full HD upscalen können und sich mit UM vertragen?
     
  8. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.405
    Zustimmungen:
    6.340
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Einsteigerfrage: IC oder Digitalreceiver

    Das macht Dein Fernseher mit DVB-C-Empfangsteil ja schon. Er scalliert die digitalen SD-Programme auf die Auflösung des Bildschirmes. Mehr Details kommen natürlich durch diese Methode nicht zum Vorschein.
    Die HD-Privaten gibts bei UM derzeit nicht.
    Im Normalfall sollten aber die auch die normalen digitalen Programme deutlich besser sein als die analogen. Um die Karte im CI-Zugang des TVs genutzt werden kann und welches Modul Du dazu brauchst steht hier im Forum oben im "Angepinnten".
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. August 2010
  9. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    AW: Einsteigerfrage: IC oder Digitalreceiver

    Also den Unterschied zwischen analogem Fernsehen und digitalem Fernsehen sollte eigentlich ein Blinder erkennen können. Die HD Sender der Öffis (ARD HD, ZDF HD, Arte HD, usw.) erkennt man ja schon am Senderlogo als solche. Der Unterschied zwischen analogem Fernsehen und digitalem SD Fernsehen ist nach Meinung der Meisten auf jeden Fall größer als der zwischen SD und HD.

    Wie gesagt, die digitalen Sender der Privaten werden ohne Smartcard nicht hell, die analogen natürlich schon (evtl. erkennst du das schon am fehlenden EPG).

    Jetzt kannst du das natürlich ganz einfach so machen, dass du dir ein Alphacrypt kaufst (ich glaube, bei UM braucht man aber das Alphacrypt classic und nicht nur das light...) und das Matroschka-mäßig in den CI-Slot stopfst. Ich habe allerdings schnell nachgeschaut udn herausgefunden, dass das einer dieser gottverdammten CI+ Slots ist. Zwar hat Unitymedia, anders als KabelDeutschland, sich zu CI+ imho noch nicht geäußert, geschweige denn setzt es ein, aber es kann passieren, dass der Netzbetreiber die Verwendung von CIohnePlus-Modulen in CI+-Schächten unterbindet (KDG hat angekündigt das demnächst zu tun). Wann oder ob überhaupt Unitymedia auf diese Schnapsidee kommt steht allerdings in den Sternen.

    Faktisch würde das bedeuten, dass das Alphacrypt, welches ja auch Geld kostet, ab diesem Punkt für dich wertlos ist (klar, kannst es verscherbeln). Es wäre von daher u.U. nicht notwendigerweise falsch sich Gedanken über einen vernünftigen, unkastrierten Receiver (je nach dem was du willst sprechen wir da von 100-1000€) zuzulegen, damit bist du zumindest mittelfristig auf der sicheren Seite.
     

Diese Seite empfehlen