1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einsteiger-Set ?? Ausreichend?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von gander, 16. Mai 2013.

  1. gander

    gander Neuling

    Registriert seit:
    15. Mai 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe die nächste Zeit leider keinen Fernseher mehr und dachte daran mir vorrübergehend eine DVB-T Antenne zu holen.
    Kenne mich in diesem Bereich leider gar nicht aus.
    Habe im Internet ein günstiges Angebot gefunden (will nicht viel ausgeben da es ja nur vorrübergehend ist), weiß aber nicht ob ich damit das erreiche was ich vor habe.

    Ich möchte also an meinem Laptop TV-Sendungen anschauen.
    Würde ich da theoretisch mit diesem "Set" auskommen: http://i.ebayimg.com/t/MT4171-USB-2...r5/$(KGrHqNHJE4FG!,ryk-WBRiLr5k-Ow~~60_12.JPG
    Ich hätte auch die Möglichkeit über Kabelanschluss TV zu schauen (also das TV-Kabel in den Laptop und dann dort schauen), bräuchte dann jedoch eine Anschlussmöglichkeit für das Kabel. Könnte ich das evtl. mit diesem Set, wenn es sonst zu nichts zu gebrauchen wäre, erreichen?

    Bin für jeden Tipp dankbar :)

    Grüße
     
  2. alex.o

    alex.o Gold Member

    Registriert seit:
    28. September 2009
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Einsteiger-Set ?? Ausreichend?

    Anhand des von Dir genannten Links ist es schlecht möglich die Qualität des abgebildeten Sticks zu beurteilen. Hierzu müsstest Du schon Angaben zur Typbezeichnung und - falls im Ebay-Angebot benannt - zur beigefügten Software machen. Was man allerdings aus meiner Sicht schon mal sagen kann ist, dass Voraussetzung für die Nutzung des gezeigten Sets die Verfügbarkeit von DVB-T über Zimmerantenne wäre. Insofern solltest erstmal anhand der Empfangsprognose (Überallfernsehen - Empfangsprognose - Empfangsprognose) überprüfen, welche Empfangsmöglichkeiten bei Dir vor Ort bestehen.

    An den Stick kannst Du natürlich auch eine Außenantenne (sofern für den Empfang bei Dir notwendig) anschließen. Evtl. kannst Du ja auch noch nähere Angaben dazu machen, wo Du wohnst damit Dir andere Nutzer aus dem Bereich sagen können, welcher Aufwand für den Empfang notwendig ist.

    Zur Frage zum Kabelempfang:
    Wenn Du dies planst, muss Du darauf achten, dass der vorgesehene Stick auch für den Empfang von DVB-C geeignet ist. DVB-T (dig. Antennenfernsehen) und DVB-C (dig. Kabelfernsehen) sind unterschiedliche technische Standards. Ob dies für das im Link abgebildete Set gilt, kann Dir ohne nähere technische Angaben niemand sagen.
     
  3. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    2.084
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Einsteiger-Set ?? Ausreichend?

    Wenn du einen nutzbaren Kabelanschluss hast würde ich dir schon raten lieber den zu nutzen. Denn das klappt mit der richtigen Hardware, als DVB-C Stick immer. Und du hast wesentlich mehr Programme.

    Bei DVB-T hast du nur eine sehr eingeschränkte Programmauswahl, und der Empfang mit so einer Mini-Antenne klappt selbst im Zimmerantennenempfangsgebiet nicht überall.

    Viele Stickts können übrigens sowohl DVB-T als auch DVB-C empfangen.

    Da würde sich z.B. folgender Stick anbieten: DeLOCK DVB-T/DVB-C USB 2.0 Empfänger, TV-Karte

    Bei dem eBay Angebot das du gepostet hat, weis ich leider nicht ob der nur DVB-T oder auch DVB-C kann.
     
  4. misteranonymus

    misteranonymus Platin Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2012
    Beiträge:
    2.092
    Zustimmungen:
    581
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    UPC Wien, KODI auf mehreren Plattformen
    AW: Einsteiger-Set ?? Ausreichend?

    ist der DVB-T/DVB-C Stick auch Linux fähig ?
     
  5. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46

Diese Seite empfehlen