1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einsteiger Hilfe und Kaufberatung

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Habgear, 17. April 2007.

  1. Habgear

    Habgear Neuling

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo zusammen im Forum,


    Ich hatte bis vor kurzem einen Kabelanschluss.
    Jetzt will ich auf DVB-S und DVB-T umsteigen. Schüssel und Antenne kommen auf's Dach. DVB-T will ich haben, weil ich im Grenznahem Gebiet zu Österreich wohne (LKR Mühldorf/Inn) und so ORF empfangen kann.

    Es sollen 6 Teilnehmer angeschlossen werden.

    Bis jetzt sind zwei TechniSat MultyMedia TS 1 vorhanden und die Restlichen Reciever werden nach und nach angeschafft.

    Fragen:

    - Welcher Sat Spiegeldurchmesser ist sinnvoll?
    - Multiswitch, LNB ?
    - Welche DVB-T Antenne?
    - Welches Kabel?
    - Habe gehört, dass man DVB-S und T an einem Kabel transportieren kann?
    - Wo kauft man am besten ein?

    Wäre sehr verbunden, wenn mir da jemand helfen könnte.

    MfG
     
  2. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: Einsteiger Hilfe und Kaufberatung

    Zu vielen Fragen wirst Du Antworten im Sat-Forum finden (Suchfunktion oder einfach etwas einlesen). Daher spare ich mir mal Empfehlungen zu Multischalter und LNB. Du benötigst einen 5/6 Multischalter (besser gleich 5/8, dann kannst Du später mal erweitern, falls der Wunsch aufkommen sollte). Dazu ein Quattro-LNB. Ich würde Dir für Astra eine 80er Markenschüssel empfehlen. Der Empfang ist auch mit 60cm störungsfrei möglich, aber die Schlechtwetterreserve ist bei einer größeren Antenne besser, die Preisunterschiede sind auch nicht groß.

    Empfängst Du jetzt den ORF2 analog? Dieselbe Antenne kannst Du nach der Abschaltung der analogen ORF2-Frequenzen und Wechsel des DVB-T-Bouquets auf diese Frequenz weiter benutzen. Dafür ist der 5. Eingang am Multischalter vorgesehen.

    Das Kabel sollte Markenqualität haben (z.B. Kathrein LCD Serie), mit niedriger Dämpfung und hoher Schirmung (90dB oder besser).

    Um DVB-T und Sat-Signal wieder zu trennen, benötigst Du an jedem Empfangsplatz eine Antennendose (Einzeldose), mit 3 Anschlüssen (Sat, Radio, TV). Sat wird mit dem Sat-Eingang des Receivers verbunden, an TV liegt das DVB-T-Signal an.

    Einkauf: Fachhandel/Ebay/Onlineshops (Suchfunktion hilft weiter)

    Bedenke folgende Dinge: Evtl. kommt irgendwann der Wunsch auf, doch mal einen Receiver mit TWIN-Tuner und Festplatte zu nutzen. Also könnte es sinnvoll sein, zumindest zu einem oder zwei Hauptempfangsstellen zwei Kabel zu ziehen und evtl. gleich einen größeren Multischalter zu installieren. Die Antenne muss bei der Installation in den Potentialausgleich einbezogen und je nach Montageort auch geerdet werden.
     
  3. Habgear

    Habgear Neuling

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Einsteiger Hilfe und Kaufberatung

    Hallo Schlosser,

    erstmal danke für deine schnelle und ausführliche Antwort. Ich kenn mich halt null aus mit Sat.

    Im moment habe ich nur eine kleine Magnetantenne und einen normalen DVB-T Receiver. Da die Antenne für den mobilen Einsatz gedacht ist, sind die Programme sehr begrenzt. ORF geht so nicht, darum auch meine Frage, welche DVB-T Antenne ;) (hatte vorher Kabel).
     
  4. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: Einsteiger Hilfe und Kaufberatung

    Ich würde Dir raten, die Frage nach der passenden DVB-T-Antenne mal im Forum "Digitalfernsehen über die Hausantenne" zu stellen (Titel etwa: "ORF-Empfang in [DeinOrt], welche Antenne", da dieses Problem von der Sat-Angelegenheit losgelöst betrachtet werden sollte. Das muss jemand beantworten, der mit den Gegebenheiten vor Ort vertraut ist.

    Ich denke, dass für Dich der Gaisberg in Frage kommt und der wird ab Mai das ORF-Bouquet auf K32 senden, da wo jetzt ORF2 analog sendet. Du brauchst also eine UHF-Antenne, die für K32 geeignet ist. Welche Größe, hängt im wesentlichen von der Entfernung zum Sender ab und es wäre da vielleicht auch sinnvoll, mal zu schauen, welcher Antennenaufwand bei Dir im Ort betrieben wird, um jetzt ORF2 zu empfangen.
     

Diese Seite empfehlen