1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einsteiger Fragen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von SuperReal, 7. September 2009.

  1. SuperReal

    SuperReal Neuling

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin bei Telecolumbus und nun am überlegen, ob ich auf digitales Kabelfersehen umsteigen sollte.

    Nun habe ich ein paar Fragen:

    1. sind 179€ für einen gebrauchten TechniSat DigiCorder K2 80Gb ok?
    2. Wie funktioniert das mit Aufzeichnen und gleichzeitig nen anderen Kanal schauen? Macht das der Reciver oder muss man dann 2 Kabel Einspeisen?
    3. ARD und ZDF sind immer Digital unverschlüsselt zu empfangen? zum Testen bevor ich den Vertrag abschließe?
    4. Was macht eine Alphacrypt Karte?
    5. Kann man mehrere DigiReciver (Stube, Schlafzimmer, PC) anfordern oder kosten die auch Monatlich?


    ThX

    Falk
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.945
    Zustimmungen:
    3.903
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Einsteiger Fragen

    Du musst dann den TV selbst bemühen da der Receiver kein zweites Empfangsteil besitzt.
    Ja.
    Die kann mit Hilfe einer Abo Karte die Sender entschlüsseln.
    Bedenke aber wenn Du die privaten Sender nutzen willst, das Du zwingend eine Conax Karte von TC benötigst. Normal geben die aber nur noch NDS Karten aus, damit ist es unmöglich die Privaten zu schauen da Du dafür kein Alphacrypt Modul nutzen kannst und die Sender garnicht auf einer NDS Karte aufgeschaltet werden (Die Sender werden dann nur vom TC Receiver entschlüsselt, ohne Karte).

    Für Conax wird für den obengenannten Receiver kein CI Modul benötigt, denn der Receiver kann die karte direkt lesen.
    Du kannst mehre Receiver anschließen, wenn Du verschlüsselte Sender nutzen willst brauchst Du für jedes Gerät ein extra Abo. (4,99€uro plus 3€uro für den Mietreceiver den Du immer nehmen musst).
     
  3. SuperReal

    SuperReal Neuling

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Einsteiger Fragen

    is der K2 kein Twin Reciver?
     
  4. Mangels

    Mangels Board Ikone

    Registriert seit:
    13. November 2008
    Beiträge:
    3.069
    Zustimmungen:
    151
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax 1000C
    Techni-Sat Digicorder HD K2
    DIGIT HD8-C
    TechniSat Cable Star HD
    Samsung LE40 A656
    Yamaha RXV 3800
    Denon DVD-1940
    Panasonic DMP-BD 30
    SOny PS3 - 160 GB
    AW: Einsteiger Fragen

    Was ist das überhaupt für ein Receiver? Altes Modell, oder? Taucht auf der TechniSat-Seite gar nicht mehr auf.
    Ich kenne nur den HD K2 - Twin Receiver aber erst ab 160 GB Festplatte

    Gruss
    Mangels
     
  5. SuperReal

    SuperReal Neuling

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Einsteiger Fragen


    Hier sind die technischen Daten

    ighlights


    • Digitaler Festplattenreceiver mit 80 GB Festplatte
    • Vorprogrammierte Programmliste, 4.000 Programmspeicherplätze
    • Komfortables Bildschirmmenü (OSD) in 14 Sprachen
    • 16-stelliges, alphanumerisches VF-Display, Anzeige von Kanalnummer, Sendername sowie Darstellung sendebegleitender Infos in Laufschrift
    • Lieferumfang: Kabel-Receiver, Fernbedienung, Handbuch




    Produktmerkmale

    Produkttyp: Digitaler Kabel-Festplattenreceiver
    CONAX-Entschlüsselungssystem: Kartenleser integriert
    Common Interface (CI): Zwei CI-Steckplätzen zur Aufnahme von CI-Entschlüsselungsmodulen
    Festplatte Speicherplatz: 80 GB
    Loop-Through-Funktion von Tuner 1 zu Tuner 2: ja
    PiP-Funktion (Picture in Picture, Bild im Bild): ja
    Timeshift: Zeitversetzte Aufnahme bei gleichzeitiger Wiedergabe einer Sendung
    Aufzeichnung von Videotext-Untertiteln: ja
    Umfangreiche Schnitt- und Editierfunktionen zur Nachbearbeitung bestehender Aufnahmen: ja
    AutoInstall: Installationsassistent für automatische Geräteinstallation
    Programminformationsdienst: 7 Tage Vorschau ("SiehFern INFO")
    Software-Update: via Kabel
    Programmspeicherplätze: 4000
    Komfortables Bildschirmmenü (OSD): 14 Sprachen
    Super TechniText: 1.000-Seiten-Speicher
    Videotext-Untertitel: ja
    aTHP (advanced TechniSat Home Platform): ja
    Display: 16-stellig, alphanumerisch VF-Display
    Anzeige: Kanalnummer, Sendernamen, sendebegleitende Infos in Laufschrift
    Anschlüsse: 2 SCART-Anschlüsse, analoge Audioausgänge, optischer und elektrischer Audio-Digitalausgang / Dolby Digital (AC-3), serielle Schnittstelle (RS 232, bidirektional), USB 2.0 (Verbindung zum PC über "Host to Host"-Kabel), S-VHS-Hosidenanschluss
    Abmessungen (BxHxT): 370 x 65 x 220 mm
    Gewicht: 2,7 kg
     
  6. Mangels

    Mangels Board Ikone

    Registriert seit:
    13. November 2008
    Beiträge:
    3.069
    Zustimmungen:
    151
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax 1000C
    Techni-Sat Digicorder HD K2
    DIGIT HD8-C
    TechniSat Cable Star HD
    Samsung LE40 A656
    Yamaha RXV 3800
    Denon DVD-1940
    Panasonic DMP-BD 30
    SOny PS3 - 160 GB
    AW: Einsteiger Fragen

    Stimmt, Grogocon scheint sich zu irren.
    Lt. TechniSat verfügt der DIgicorder K2 tatsächlich über einen Twin Tuner.

    Also muss man ebenso wie beim HD K2 ein Programm anschauen können, das andere aufnehmen können.
    Wie das jetzt bei deinem Anbieter funktioniert kann ich dir nicht sagen.
    Bei Kabel Deutschland kann man mit Hilfe der Karte und dem AlphaCrypt light Modul (welches Dualentschlüsselung unterstützt) folgendes aufnehmen/schauen :
    Unverschlüsselt & Unverschlüsselt
    Unverschlüsselt & Verschlüsselt
    Verschlüsselt & Verschlüsselt nur, wenn sich die beiden Sender auf gleichem Transponder befinden. Ist das nicht der Fall, dann kann man nur aufnehmen was man auch sieht.
    Das muss aber so nicht für Telecolumbus gelten.

    Gruss
    Mangels
     
  7. SuperReal

    SuperReal Neuling

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Einsteiger Fragen

    ich verstehe das mit dem Verschlüsselt und Unverschlüsselt noch nicht so ganz. Ich weiß das Digitales Kabel verschlüsselt gesendet wird.


    Und was meint ihr zu dem Preis von 179€ vor 2 Jahren hat das ding 355€ gekostet.
     
  8. Mangels

    Mangels Board Ikone

    Registriert seit:
    13. November 2008
    Beiträge:
    3.069
    Zustimmungen:
    151
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax 1000C
    Techni-Sat Digicorder HD K2
    DIGIT HD8-C
    TechniSat Cable Star HD
    Samsung LE40 A656
    Yamaha RXV 3800
    Denon DVD-1940
    Panasonic DMP-BD 30
    SOny PS3 - 160 GB
    AW: Einsteiger Fragen

    Scheint ok zu sein - musst du aber letztendlich selbst entscheiden.

    Gruss
    Mangels
     
  9. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Einsteiger Fragen

    Im digitalen Kabel gibt es unverschlüsselte und kostenpflichtige verschlüsselte Programme. Die Angebote von ARD und ZDF sind unverschlüsselt und mit jedem für digitales Kabel geeigneten Receiver zu empfangen. Will man die bei den großen Kabelnetzbetreibern grund(los)verschlüsselten Privaten digital empfangen, muss man einen sogenannten digitalen Kabelanschluss ordern und dafür jeden Monat soundsoviel Euronen löhnen.
    Digitales Fernsehen, egal welche Variante, ist immer codiert, was aber nicht heißt, dass es verschlüsselt sein muss. Da bist du einer Begriffsverwirrung erlegen.
    Mahlzeit
    Reinhold
     
  10. SuperReal

    SuperReal Neuling

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Einsteiger Fragen

    gut und ich kann 1 "verschlüsselten" sehen und einen weiteren gleichzeitig aufnehmen?
     

Diese Seite empfehlen