1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

einsteiger, fragen zu digital anlage..

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von W 124, 17. September 2003.

  1. W 124

    W 124 Neuling

    Registriert seit:
    17. September 2003
    Beiträge:
    5
    Ort:
    doof
    Anzeige
    hallo

    ich hab bisher eine analoge sat-anlage, selbst montiert, 80 CM spiegel, twinlnb, multiswitch ohne netzteil, 4 abgänge, alle belegt. bis auf einen philips hab ich 3 predki reciever, ich war mir nicht bewusst bei kauf, wo diese geräte qualitätsmässig eigentlich angesiegelt sind?!


    nun hab ich folgende frage: welche vorteile bietet mir eine digitale anlage im gegensatz zur jetzigen analogen!

    ich würde gern auf digital umstellen, zunächst mit einem reciever. ich brauch natürlich einen neuen kopf, twin, und einen reciever! was sollte ich am besten nehmen. es sollte nicht das teuerste sein, aber auch nicht schlecht. ich greif auch gern auf ebay zurück..

    grüsse

    david
     
  2. Crack

    Crack Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    1.780
    Ort:
    Bln-tegel
    nimm MTI blu line twin LNB oder Humax,topfield,palcom receiver
    guck hier
    besseres bild+mehr programme

    <small>[ 17. September 2003, 20:15: Beitrag editiert von: panther ]</small>
     
  3. Kalle_Wirsch

    Kalle_Wirsch Senior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Beiträge:
    290
    Ist der Multiswitch Digitalfähig (4 +1 Eingänge). Wenn ja denn einnen Universal Quattro und nur den LNB austauschen, wenn nicht dann einen Univewrsal Quattro Switch kaufen. Die Kabel müssen dann allerdings direkt bis zum LNB gezogen werden.

    Digital-Receiver haben ein klasse bild, viele Programme und empfangen eletronische Programminformationen von den Sendern (EPG-Funktion)
    Preiswerte Receiver gibts eben überall, ob im Aldi, Promarkt oder bei Versendern.

    <small>[ 17. September 2003, 20:22: Beitrag editiert von: Kalle_Wirsch ]</small>
     
  4. Crack

    Crack Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    1.780
    Ort:
    Bln-tegel
    @W 124
    achte drauf Invacom ist kein gutes LNB.das bringt mehr signalausfälle und verluste
     
  5. Kalle_Wirsch

    Kalle_Wirsch Senior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Beiträge:
    290
    Hast Du schlechte Erfahrungen mit dem Invacom gemacht?
     
  6. Crack

    Crack Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    1.780
    Ort:
    Bln-tegel
    nö aber der typ von sat laden hat mir gesagt dass das kein gute LNB ist.das bringt nur höhere signalstärke das ist nicht wichtig signalqualität ist wichtiger.habs auch mit 0,5dB lnb ausprobiert,ergebnis ist ca.8 % höhere signalstärke
     
  7. W 124

    W 124 Neuling

    Registriert seit:
    17. September 2003
    Beiträge:
    5
    Ort:
    doof
  8. bigfather

    bigfather Junior Member

    Registriert seit:
    22. August 2003
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Österreich
    siehe unter FAQ Sat.
    Hier wird alles wissenswerte über Satelittenanlagen beantwortet: LNB-Arten, LNB-Ansteuerung, Verteilung, Motorsteuerung, Aufrüstung von analog auf digital, usw.
    Diese Seite hat mir als Anfänger schon 99% aller Fragen beantwortet.
    LG bigfather
     

Diese Seite empfehlen