1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einspeisung von DVB-T-Programmen in lokales Kabelnetz

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von DVB-T-H, 10. November 2004.

  1. DVB-T-H

    DVB-T-H Gold Member

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    1.969
    Technisches Equipment:
    DVB-C: Vodafone-Kabel mit Humax PR 2000c, Sky Komplett, Kabel Digital Home
    DVB-T: am Sony-Fernseher
    Eye-TV-Hybrid-Stick für DVB-C und DVB-T
    Anzeige
    Ich betreibe ein Kabelnetz, an dem ungefähr 400 Leute angeschlossen sind. Bis Sonntag habe ich die Programme ARD, ZDF und NDR mit Dachantenne empfangen und in das Kabelnetz umgesetzt.
    Ist es nun möglich, digitale DVB-T-Transponder komplett so umzusetzen, dass man sie an jedem Anschluss mit einem DVB-T-Receiver empfangen kann?
    Über die bisherige Umsetzung funktioniert es jedenfalls nicht:
    K8 (Ex-Analogfrequenz der ARD) wird beispielsweise immernoch umgesetzt, aber mit dem Empfänger bekommt man trotzdem nicht die vier Digitalprogramme.
    Gibt es Geräte, mit denen ich die sechs Transponder in mein Kabelnetz umsetzen kann?
     
  2. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
  3. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Einspeisung von DVB-T-Programmen in lokales Kabelnetz

    Mein Vorschlag:
    1. 3 DVB-T Receiver mit HF-Modulator anschaffen
    2. Kanäle im Receiver einstellen z.B. ARD auf 32, ZDF auf 34, NDR auf 36
    3. alle damit verbinden und einspeisen
    :confused: :winken:
     
  4. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Einspeisung von DVB-T-Programmen in lokales Kabelnetz

    Es gibt auch eine leider kostenpflichtigen Artikel darüber.

    [​IMG]GEMEINSCHAFTSEMPFANG
    DVB-T in Kabelanlagen
     

Diese Seite empfehlen