1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

EinsMuxx, EinsExtra kein Empfang

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von silversurfer990, 18. Januar 2003.

  1. silversurfer990

    silversurfer990 Junior Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2001
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Aachen
    Anzeige
    Hi zusammen,

    habe ein kleines Problem.
    Habe einen Pana und kann oben genannte Kanäle sehen.
    Habe heute eine neue Anlage bei meinem Bruder aufgebaut (Pana, Spaun Multischwitch, universal Quattro LNB MTI). Hänge meinen Pana an und siehe da, keine Eins... Digital.
    Das Signal kommt mit 80 % rein.
    Hat jemand einen Tipp?
     
  2. espirit

    espirit Neuling

    Registriert seit:
    18. Januar 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    74862 Binau
    Hi,silversurfer 990.

    Bist du dir sicher,dass die Sat-Anlage 100% einge-stellt u. ausgerichtet ist? Bei meinem Kumpel ha-ben wir einen Wert von mind.90% am Eingangssignal einstellen müssen,damit wirklich alle Sender sau-ber ins Haus kommen, d.h. du solltest bei der An-lage, falls das Signal doch zu schwach ankommen sollte, einen Verstärker mal drankoppeln. ha!

    Ansonsten,wie auch allgemein bekannt,weiterprobie-ren am Digi-Receiver,ob das Problem nicht vom Sen-der herrührt.Vielleicht stellt sich dann das boah! -Feeling von alleine ein!

    Best regards from espirit,ciao.
     
  3. silversurfer990

    silversurfer990 Junior Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2001
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Aachen
    danke für den tipp.
    ich werd's nochmal versuchen aber ich habe mir schon einen wolf ausgerictet. zuhause habe ich nur 75% signalstärke und es klappt. hat der spaun multiswitch nicht auch einen verstärker eingebaut?
     
  4. hajori

    hajori Neuling

    Registriert seit:
    31. Dezember 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Neuruppin
    Hallo Silversurver !!
    Was für einen Pana hast Du denn ?? Und wie lange ist das Teil in Betrieb ?
    80 % Empfang reichen allemal mit einem Verstärker ,der übrigens in dem von Dir beschriebenem Multiswitch schon eingebaut ist verstärkt man übrigens meistens nur Störungen !
    Warscheinlich liegt es am internen Speicher des Pana selber (siehe von mir gepostetes Prob weiter unten). Denke mal es ist einfach gerade die Zeit um in der das Teil zuverlässig funktioniert. Sicherlich funktionieren andere Programme auch nicht .Empfehle das Notieren der Programmreihenfolge dann das Löschen ALLER Programme (Radio + TV) Resett - Neuinstallation danach sollte alles wieder funktionieren .
    Schreib mal ne Antwort !!!
    Viel Glück
    Hansi aus Neuruppin !! winken
     
  5. silversurfer990

    silversurfer990 Junior Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2001
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Aachen
    Hi,

    ist ein TU DSF-30.
    Ich habe ihn kurz vorher zuhause nochmal gelöscht und neu installiert. Danach lief er, zumindest bei mir, problemlos. Werde es aber nochmal versuchen. Du hast recht, auch andere Sender sind zeitweise weg.
    Wenn ich heute dazu komme installier ich ihn neu.
     
  6. silversurfer990

    silversurfer990 Junior Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2001
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Aachen
    erstinstallation war die lösung.
    es scheint tatsächlich an den unterschiedlichen toleranzen der lnb's zu liegen.
    läuft alles ohne probleme.

    danke für eure mithilfe
     
  7. fini

    fini Junior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2001
    Beiträge:
    30
    Ort:
    65510 Idstein
    Hallo an alle verärgerten Pana-User,

    ich hatte die viel diskutierten NO-SIGNAL-Probs auch eine Ewigkeit und alle Möglichkeiten ausprobiert( Totalreset, Umsortieren, Änderungen am LNB).
    Was auch bei mir geholfen hat (sowohl bei der 30er Box die ich zuerst hatte, als auch bei der jetzt erworbenen 40er Box) war das manuelle Suchen der einzelnen Sender. Ich weiß, daß das sicher umständlich ist, aber wenn man danach dieses verfluchte Problem nicht mehr hat, nimmt man das gerne auf sich. Es gibt auch die Suche Manuell mit der Option Netzwerksuche an. Das geht ziemlich flott und funktioniert dann auch ohne die berühmt berüchtigten NO-Signal probs.

    Probiert es doch mal aus und schreibt von euren Resultaten.
     
  8. Tamino

    Tamino Senior Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2002
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Friesland
    Technisches Equipment:
    Enterprise S 250GB
    Galileo 250 GB
    Philips DFR 9000
    Kathrein CAS 90
    Astra / Hotbird
    Philips 37 PW 9830-10
    Habe abends ebenfalls kein Signal bei Sat1, Pro7, Kabel1 DSF etc.
    Aber das hängt offensichtlich nicht mit Panasonic zusammen, da alle Receiver gleich reagieren. Begonnen hat das Theater etwa zur gleichen Zeit in der hier über den Senderverlust geklagt wurde. Vorher gabs seit Installation der großen Schüssel keine Probleme
     
  9. fini

    fini Junior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2001
    Beiträge:
    30
    Ort:
    65510 Idstein
    Also mit Sat1, Pro7, Kabel1 gibt es immer dann Probleme, wenn ein Dect-Telefon im Spiel ist, da es auf annähernd der gleichen Frequenz überträgt wie der Zwischenfrequenz dieser Sender. Probier es mal Deine Basisstation etwas weiter vom Receiver weg zu stellen.

    läc
     
  10. hvf66

    hvf66 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2001
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    WinTV Nova S2 HD + CI, DVBViewer Pro, Telestar Diginova HD+, Kathrein 90 cm Spiegel für Astra 19,2° und Hotbird 13° Ost.
    Ein sehr merkwürdiges Erlebnis mit dem Tu DSF 30 hatte ich gestern abend: Da war mit einem Schlag plötzlich auf NDR, MDR, SFB, ORB, Eins Extra, Eins Mux, Eins festival, DSF, XXP, Sonnenklar und TV Berlin kein Signal mehr. Mehrmaliges aus und einschalten änderte aber nichts am Zustand. Nur wenn wenn man das Antennenkabel kurzeitig abzog, waren die Programme kurz da, steckte ich es wieder an, waren Sie wieder weg. Habe dann das Antennenkabel ganz von der Dose getrennt und an den Fernseher gehängt. Nun das wirklich seltsame:
    In einer ganz bestimmten Lage des kabels empfing der receiver plötzlich wieder alle Programme des ARD u. ZDF Paketes und das obwohl das Gerät NICHT mit der Antennendose verbunden war. Dafür waren aber alle anderen Astra Programme "weg".
    Hat sowas denn schon mal jemand erlebt?? durchein
     

Diese Seite empfehlen