1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

EinsFestival, Phoenix u.s.w. im Lowband :-(

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von wavetime, 20. März 2008.

  1. wavetime

    wavetime Senior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2002
    Beiträge:
    491
    Ort:
    Deutschland
    Technisches Equipment:
    Samsung UE55ES6100, Technisat Isio S1 (1TB), Sony BDP-S480, SONY STR 1030
    Anzeige
    Ich hatte bisher meinen HD S2 über 1 Antennekabel angeschlossen und das hat mir auch völlig gereicht.
    Die meisten deutschen Sender strahlen eh auf einer Polarisationsebene ab.
    Da die ARD jetzt einige ihrer Sender in den Lowband Bereich legt, geht das mit der 1 Kabel Lösung leider nicht mehr so toll.
    Bei Aufnahme einer Sendung im Highband Bereich, bleiben nun die Sender im Lowband dunkel.
    Jetzt muss ich wohl ein 2. Kabel ziehen.
    Vielen Dank ARD :wüt:
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.551
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: EinsFestival, Phoenix u.s.w. im Lowband :-(

    Bitte gern geschehen.
    Tja wer an der falschen Stelle spart hat halt Nachteile.
    Da kann die ARD nichts für wen bei einigen Geiz geil ist.
     
  3. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: EinsFestival, Phoenix u.s.w. im Lowband :-(

    Die ARD wird definitiv nicht der einzige bleiben.
     
  4. wavetime

    wavetime Senior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2002
    Beiträge:
    491
    Ort:
    Deutschland
    Technisches Equipment:
    Samsung UE55ES6100, Technisat Isio S1 (1TB), Sony BDP-S480, SONY STR 1030
    AW: EinsFestival, Phoenix u.s.w. im Lowband :-(

    Danke für deine Antwort. Das hat mich jetzt doch ein ganzes Stück weitergebracht.
    Außerdem, was hat das mit "Geiz ist geil" zu tun. Seit 18 Jahren liegt ein Kabel von der Sat Schüssel zum Receiver.
    Bisher stand da immer ein Single Receiver. Nun steht da seit ein paar Monaten ein Twin Receiver (der mir die meisten Programme auch bei gleichzeitiger Aufnahme gezeigt hat. Mir hat das völlig gelangt)

    Nach dem Transponderwechsel sieht das nun etwas anders aus.

    P.S. bist Du die ARD, oder warum schreibst Du "gern geschehen", oder hat man als "Foren-Gott" einen gewissen Realitätsvelust ?
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.551
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: EinsFestival, Phoenix u.s.w. im Lowband :-(

    Die ARD ist eine öffentliche Anstalt und gehört uns alle.

    Das man Bei Twin Receivern mindestens ein Twin LNB benötigt und damit eine 2. Leitung ist allgemein bekannt und wen nicht hätte man sich schlau machen müssen.
    Selber Schuld.
     
  6. wavetime

    wavetime Senior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2002
    Beiträge:
    491
    Ort:
    Deutschland
    Technisches Equipment:
    Samsung UE55ES6100, Technisat Isio S1 (1TB), Sony BDP-S480, SONY STR 1030
    AW: EinsFestival, Phoenix u.s.w. im Lowband :-(

    Es geht hier doch nicht um Schuld oder willst Du mir unbedingt ans Bein pinkeln ???
    Der TS lässt (oder besser lies) sich auch mit einem Satkabel betreiben.(mit gewissen Einschränkungen) Das steht so auch in der BDA. Es gibt hier im Forum genügnet User die eine 1 Kabellösung benutzen und denen das auch reicht (oder gereicht hat)
    Mir zu unterstellen, dass ich mich nicht schlau gemacht habe und deshalb selber Schuld bin....na ja. (Zum Kaufzeitpunkt bzw. in den letzten Monaten habe ich das 2.Kabel nicht vermisst.
    Ich wusste also zum Kaufzeitpunkt ganz genau, was ich mache.:winken:
    Aber lass gut sein. DU kannst mir nicht helfen.
     
  7. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: EinsFestival, Phoenix u.s.w. im Lowband :-(

    Du schreibst es selber ...mit einem Satkabel betreiben.(mit gewissen Einschränkungen) und die sind eben jetzt relevant geworden.

    Du musst ja nur Dein Single-LNB gegen ein TWIN auswechseln und ein 2. Antennenkabel ziehen. Dann kannst Du alle Vorteile des HD S2 nutzen. Und sonst eben nicht. TechniSat kann ja nicht mitbestimmen, dass von nun an alle neuen deutschsprachigen Sender auf dem gleichen Band liegen. Und weitere werden ja folgen, Arte HD, Eurosport HD, ORF HD sind schon sicher.
    Niemand will Dir 'ans Bein pinkeln' - aber Dir klarmachen, dass der HD S2 als TWIN-Tuner-Receiver eben für den optimalen Betrieb 2 getrennte Antennensignale (die übrigens identisch sein müssen) benötigt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. März 2008
  8. SchnittenGott

    SchnittenGott Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Hit-Girls Geheimversteck :-)
    AW: EinsFestival, Phoenix u.s.w. im Lowband :-(

    Ich finde die Umlegung sogar äußerst positiv da jetzt mit höherer Datenrate gesendet werden soll!
    Und höhere Datenrate = bessere Bildqualität :)
     
  9. wavetime

    wavetime Senior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2002
    Beiträge:
    491
    Ort:
    Deutschland
    Technisches Equipment:
    Samsung UE55ES6100, Technisat Isio S1 (1TB), Sony BDP-S480, SONY STR 1030
    AW: EinsFestival, Phoenix u.s.w. im Lowband :-(

    1. sicher kann Technisat nichts dafür, dass die ARD ihren Transponder wechselt (was ich aber auch nie behauptet habe)
    2. finde ich den Wechsel auf Lowband sehr schade, da nach dem Wechsel der pro7/Sat1 Gruppe der Betrieb des HDS2 mit einem Kabel -für mich jedenfalls- problemlos ging und ich bei einer Aufnahme alle (für mich wichtigen) Programme trotzdem empfangen konnte.
    3. hätte ARD vielleicht auch einen anderen Transponder im Highband Bereich nehmen können
    4."ans Bein pinkeln" war nur auf 'Nelli22.08' bezogen !
     
  10. faboaic

    faboaic Senior Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    423
    Ort:
    Aichach - Bayern
    Technisches Equipment:
    Technisat Digicorder HD S2
    AW: EinsFestival, Phoenix u.s.w. im Lowband :-(

    Hallo :)

    selbst wenn die dann im Highband gewesen wären, hätten sie immernoch die Möglichkeit gehabt vertikal anstatt horizontal zu senden... ;-)

    Wenn es schon die Kapazitäten gibt, sollte man sie auch ausnutzen.
    Für den ein oder andren "Alt-Sat-Fernseher" bietet sich mit dem Lowband auch die Möglichkeit an, auch mit dem Uralt-LNB auf dem Dach einige der Sender anzuschaun. (vielleicht reichen die sender dem ein oder andren? )

    Als Lösung wird auf DrDish immer dieser johansson Stacker angepriesen...
    Wer 2 Ebenen gleichzeitig haben will, aber nur ein kabel liegen hat, kann sich das ding ja mal anschaun...

    Viele Grüße

    Fabian
     

Diese Seite empfehlen