1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einschreiben an Premiere. abgeholt oder nicht?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Scary674, 30. März 2006.

  1. Scary674

    Scary674 Board Ikone

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    3.356
    Ort:
    Berlin-Hellersdorf
    Technisches Equipment:
    MR400, DVB-C Wlan Repeater, Sky+ Pro
    Anzeige
    hab ja nun bereits meine kündigung geschickt per einschreiben und warte auf antwort. wenn ich den status des einschreibens bei der post abfrage erhalte ich folgende meldung:

    heißt das dass das schreiben nun bei der post liegt und premiere das nicht abholen will oder dass es generell schon zugestellt wurde? weil finde es doch merkwürdig langsam nichts von denen zu hören. denn geschickt hab ich kündigung und smartcard bereits am 22.3.
     
  2. hotte70

    hotte70 Senior Member

    Registriert seit:
    3. August 2005
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Einschreiben an Premiere. abgeholt oder nicht?

    Boah, da gibt es doch schon 192838434 Beiträge zu, wie wäre es mal die Suche zu benutzen?
     
  3. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Einschreiben an Premiere. abgeholt oder nicht?

    Die Frage verstehe ich nicht, da du dir mit deinem Zitat die Anwort schon gibst.

    In welcher Filiale wird der Brief wohl liegen? Hat Premiere eine Filiale? :confused::confused:
     
  4. Mender

    Mender Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Harz
    AW: Einschreiben an Premiere. abgeholt oder nicht?

    Hallo
    das ist normal das es länger dauert - war bei mir genau so wie bei Dir.
    Selbst als ich den Rückschein in den Händen hatte stand dort der selbe Status wie bei dir. Also verlass dich nicht so auf die Auskunft von der Post.
    Mender
     
  5. Frankieboy

    Frankieboy Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2001
    Beiträge:
    1.955
    AW: Einschreiben an Premiere. abgeholt oder nicht?

    Das hatte ich auch. Das Einschreiben lag 4 Wochen rum und dann kam die Inkassoforderung. :mad: Da half dann nur ein Fax an Premiere und das Inkassounternehmen mit einer Kopie des Einschreibenbelegs. Unglaublich, was sich Premiere so leistet.:D
     
  6. Scary674

    Scary674 Board Ikone

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    3.356
    Ort:
    Berlin-Hellersdorf
    Technisches Equipment:
    MR400, DVB-C Wlan Repeater, Sky+ Pro
    AW: Einschreiben an Premiere. abgeholt oder nicht?

    seht ihr und genau diesem weg mit dem inkassodienst will ich umgehen und ein braver mitbürger sein. darum frag ich ja :)
     
  7. premcin

    premcin Junior Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2002
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Wien
    AW: Einschreiben an Premiere. abgeholt oder nicht?

    Im Prinzip kann es dir sch....egal sein, ob Premiere den Einschreiber abholt oder nicht. Du glaubst, du hast gekündigt und hast ein Postbestätigung, aber ja nur dafür, dass du ETWAS an Premiere mittels EINSCHREIBEN geschickt hast.

    Was will ich damit sagen: Du kannst ja einen leeren Zettel in das Briefkuvert gesteckt haben, oder auch die letzte Einkaufsrechnung von Fa. xxxxxx. Der Einschreiber beweist somit nichts.

    Guter Rat: Kündige per FAX und lasse dir dies per e-mail oder noch besser, brieflich bestätigen; alles andere ist bei dieser Firma leider "grob fahrlässig".

    Hinsichtlich der Rücksendung der Smartcard kann ich dir nur empfehlen, dies mittels eines Wertbriefes (ist teurer) zu tun, sonst kann es dir passieren, dass Premiere sagt, du hast noch die Smartcard und belastet dich mit € xx.

    Ich weiß warum ich das sage, vertrete anwaltlich momentan mehrere ex-Kunden mit Erfolg gegenüber Premiere.

    premcin
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. März 2006
  8. D2L

    D2L Junior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Mainz
    AW: Einschreiben an Premiere. abgeholt oder nicht?

    Schnack. Deine Erklärung hinkt. Du kannst auch ein leeres Blatt Papier faxen und den Beleg aufheben.
     
  9. D2L

    D2L Junior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Mainz
    AW: Einschreiben an Premiere. abgeholt oder nicht?

    Nachtrag: Und du willst ein Anwalt sein?
     
  10. premcin

    premcin Junior Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2002
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Wien
    AW: Einschreiben an Premiere. abgeholt oder nicht?

    @D2L,
    wahrscheinlich ist dir bekannt, das es bereits geräte gibt, die das gefaxte aufzeichnen und mit uhrzeit versehen. diese geräte fordern auch bereits automatisch die empfangsbestätigung an. manche geräte können noch viel mehr, aber das ist dir sicher nicht unbekannt.

    eines ist klar, wenn man betrügen möchte - einen leeren zettel zu faxen und dann etwas zu behaupten ist halt nicht die feine englische art - finden sich genug möglichkeiten. der erfindungsgeist mancher zeitgenossen sorgt für fette honorare.

    glaube, das thema einer sicheren kündigung ist damit erledigt.

    premcin
     

Diese Seite empfehlen