1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Eins Festival geht "Eins weiter"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. August 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.172
    Anzeige
    Potsdam - Unter dem Namen "Eins Weiter" wird am 29. September die erste Folge eines eigenen Kulturmagazins ausgestrahlt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    AW: Eins Festival geht "Eins weiter"

    Grandios! Das ZDF plant für seine veränderten Digitalkanäle ein tägliches junges Kulturmagazin und was macht die ARD? Selbst eins.
     
  3. Siga

    Siga Senior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Siegen/NRW
    Technisches Equipment:
    6 Budget-DVB-S LinVDR 80cm, 30cm. 13E,19E,28E
    AW: Eins Festival geht "Eins weiter"

    Auf Arte gibt es sowas auch schon. Früher zumindest.

    U.U. ist das wieder nur ein verkapptes Promi-Format.
    Im Prinzip gibt es aber viel Kultur und speziell Kleinkultur wobei man überlegen muss, ob man das und was man in die Lokalsender oder privaten HyperLokalSender oder überregionalen Sender packt.
    Aber jeden Tag 2 Minuten Aufzählung der aktuellen KulturEreignisse in jeder Lokalzeit sind u.U. sinnvoller als Berichte von Filmfestivals wo man nur Promis auf rotem Teppich und Infos über Filme sieht, die nie in Deutschland erscheinen. Und Clooney/Jolie/... bei der PR-Konferenz sieht man auch in allen WerbeTV-Sendern und Making-Of/Kino-Specials/... und NachrichtenFormaten dort.
     
  4. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Eins Festival geht "Eins weiter"

    Eine Promi Klatschsendung würde man aber doch nicht als Kulturformat klassifizieren?
    Naja hier heißt es erstmal abwarten und dann urteilen ;).

    IN den regionalen sendungen wird übrigens über sachen berichtet die regional waren ;).
    Folglich wird man da auch nur ein filmfestival sehen was zur jeweiligen region gehört.
    Und sowas sollte man auch nicht weglassen ;).

    Termine für Kultur gibt es bei den radios.
    Dort geht es zeitnaher.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. August 2008
  5. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    AW: Eins Festival geht "Eins weiter"

    Du unterstellt reflexartig ein weiteres Brisant, dabei würde ich die meisten der angkündigten Themengebiete (Literatur, Fotokunst, Malerei, Design) dort nicht erwarten. Ich würde sagen, wir schauen es uns erstmal an.
     
  6. Siga

    Siga Senior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Siegen/NRW
    Technisches Equipment:
    6 Budget-DVB-S LinVDR 80cm, 30cm. 13E,19E,28E
    AW: Eins Festival geht "Eins weiter"

    Interview mit Omar Sharif der in Arabien wohl schon lange ein FilmFestival betreibt: "blablabla ... Die Filmfestivals werden nicht nur und nicht unbedingt primär dafür gemacht, die Filmkunst voranzubringen..." vermutlich meinte er, das Politiker sich gerne mit Promis/FilmStars fotografieren lassen.

    @kellerkind: wenn die ARD-Sendung für "alte" Leute und die ZDF-Sendung für Junge Leute ist, passt das schon.

    @Sebastian2: Im Radio erwischt man nicht notwendig so viele wie in der LokalZeit von [WNM]DR/SWR/[SB]R/... . Wichtig wäre, jeden Tag auf zukünftige/aktuelle Ereignisse hinzuweisen statt erst danach zu berichten, wenn die Show gelaufen ist.
     
  7. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Eins Festival geht "Eins weiter"

    Dann hätte man aber zwei...

    Die Inhaltsplanungen passen jedenfalls nicht dazu.
    Naja wichtige ereignisse werden auch im TV erwähnt.

    Und ich denke schon das die jeweiligen radio sender der dritten eine ähnliche zuhörerzahl haben wie die regionalzeiten.
     

Diese Seite empfehlen