1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Eins für alle: In der EU kommt ab 2017 das einheitliche Handy-Ladegerät

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Purzel 360, 14. März 2014.

  1. Purzel 360

    Purzel 360 Silber Member

    Registriert seit:
    7. April 2011
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Mit einem Einheitsstecker für Handys will die EU dem Kabelsalat ein Ende bereiten. Denn oft passen Ladekabel nur für Geräte eines Herstellers - und bisweilen noch nicht mal für das Nachfolgemodell. Apple, Samsung, Nokia und Co. müssen ihre Mobiltelefone nach einem Beschluss des EU-Parlaments ab 2017 mit einem Universalstecker ausstatten.

    Eins für alle: In der EU kommt das einheitliche Handy-Ladegerät - News & Tipps - Arcor Magazin

    Da wird ja schon lange drüber geredet und so richtig daran glauben kann ich noch nicht. Ich bin ja mal gespannt was die Hersteller sich da einfallen lassen:eek:
     
  2. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.825
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Eins für alle: In der EU kommt ab 2017 das einheitliche Handy-Ladegerät

    Ich kann heute schon ohne Ladegerät durch die Lande fahren und bei Freunden oder meinen Eltern deren Ladegerät nutzen. Ist ja alles schon auf Micro USB gebürstet. Auch Apple bietet immerhin einen Adapter an, mit dem man dann per normalem Micro USB und Ladegerät das iPhone aufladen kann.

    Man hätte also nur diese Buchse als Standard für alle Mobilgeräte vorschreiben müssen und gut wäre es gewesen. Das Netzteil selber ist doch völlig egal, solange da ein USB-Stecker reinpasst und 5 Volt heraus kommen. Dazu braucht man die EU nun nicht wirklich.

    Ich bezweifle auch, dass Handys nun um die 2,50 € für das fehlende Netzteil billiger werden und das pro Haushalt ein Ladegerät reicht. Das ist bei mehreren Personen doch völlig realitätsfern.
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.676
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Eins für alle: In der EU kommt ab 2017 das einheitliche Handy-Ladegerät

    Aber sie haben sich gekümmert, und das schon jahrelang. Da sage einer das EU Parlament sei nutzlos.
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Eins für alle: In der EU kommt ab 2017 das einheitliche Handy-Ladegerät

    Es geht nicht um das Ladegerät, sondern um den Anschluss ans Handy.
     
  5. br403

    br403 Gold Member

    Registriert seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Eins für alle: In der EU kommt ab 2017 das einheitliche Handy-Ladegerät

    Nein, im jetzigen Fall geht es imho um das Ladegerät, welches eh schon zu 90% einen USB Anschluss hat.
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Eins für alle: In der EU kommt ab 2017 das einheitliche Handy-Ladegerät

    Also in dem oben verlinkten Artikel steht eindeutig, dass es um den Ladeanschluss am Handy geht.

    Ob das Ladekabel am Ladegerät fest angeschlossen oder über einen USB-Stecker davon trennbar ist, spielt doch überhaupt keine Rolle. Es geht einzig und allein darum, wie der Strom ins Handy kommt und dass man dafür keinen gerätespezifischen Anschluss mehr benötigt.
     
  7. KL1900

    KL1900 Board Ikone

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    3.597
    Zustimmungen:
    817
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Eins für alle: In der EU kommt ab 2017 das einheitliche Handy-Ladegerät

    Was ist am Status quo (Micro USB oder dieser Apple-Stecker) so verkehrt gewesen, dass da die EU abermals eingreifen muss?
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Eins für alle: In der EU kommt ab 2017 das einheitliche Handy-Ladegerät

    Genau dies.
     
  9. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.593
    Zustimmungen:
    5.082
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Eins für alle: In der EU kommt ab 2017 das einheitliche Handy-Ladegerät

    Und warum ist das so? Weil die Politik (hier die EU) zuvor mal wieder geschlampt hat (Zitat: "Adapter waren in der Einigung von 2009 erlaubt."). Auch jetzt ist man weit vom eigentlichen Ziel entfernt, weil genaue Vorgaben fehlen.

    Was ist mit den unterschiedlichen Ladeströmen und Schnellademöglichkeiten? Bei einem neuen Smartphone benötigt man alleine aus diesem Grund fast immer ein neues Netzteil.
     
  10. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.825
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Eins für alle: In der EU kommt ab 2017 das einheitliche Handy-Ladegerät

    Siehe dazu:
    Das hätte man schon 2009 machen können.

    Nicht nur die Rousinen heraus picken, lieber Herr Halfrunt.
     

Diese Seite empfehlen