1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einrichtung von DVB-T

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von PointSprites, 15. November 2006.

  1. PointSprites

    PointSprites Junior Member

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    39
    Anzeige
    So ich will nun mein DVB-T einrichten und habe dazu ein paar Fragen. Brauche ich für jeden Fernseher eine Antenne und Receiver?

    Ich will bestmögliche Qualität, ich weiß ja nicht wie die Technik so aussieht, aber super wäre ein Receiver der per HDMI oder YUV die Daten an den TV weiter gibt. Halt wie beim DVD Player.

    Da mein ganzes System aus Panasonic besteht wäre was von der Firma nicht schlecht, aber ich glaub da gibt es bessere Hersteller für DVB-T Receiver oder?

    Hätte jetzt spontan diese Antenne gewählt:
    http://www.hifi-regler.de/shop/kathrein/kathrein_bzd_30.php

    Und Receiver weiß ich überhaupt nicht auf was man da achten muss...

    Über Hilfe würde ich mich echt riesig freuen.
     
  2. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Einrichtung von DVB-T

    Antenne = Nein
    Receiver = Ja

    DVB-T Receiver mit HDMI gibt es (noch ?) nicht
    DVB-T Receiver mit YUV müsste es vereinzelt geben.

    Panasonic Receiver müssten funktionieren und sind bestimmt nicht mal die schlechtesten.

    Ob es von dieser Firma aber ein DVB-T Gerät mit YUV gibt weiss ich nicht.

    Was es von Panasonic gibt ist ein-zwei Modelle DVB-T HDD DVD Recorder; wobei die Aufnahmen auf DVD der MPEG2 TS in MPEG2 VOB über analog gewandelt wird.

    Diese Zimmer-Antenne ist die Beste:

    [​IMG]

    http://www.technisat.de/?site=produkte/produkteview.php&kid=1,68&pid=1236&reload

    und kostet nur die Hälfte von deinem Vorschlag.

    Ich würde einen Twin DVB-T HDD Receiver mit Editiermöglichkeit der Aufnahmen empfehlen.

    Wenn du ein PC-Mensch bist einen mit einem USB Port...
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2006
  3. PointSprites

    PointSprites Junior Member

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    39
    AW: Einrichtung von DVB-T

    Diese Zimmerantenne ist mir aber viel zu groß, ich will sie hinter der Wohnwand verstecken...deshalb gefiel mir die gut.
    Würde meine vorgeschlagene Antenne denn gehen und gut sein? Preislich find es nicht allzu schlimm.

    Der TV muss nicht mit dem PC verbunden werden, die Räume liegen zu weit auseinander und die verkabelung wäre unschön. Also ein einfacher Receiver. Festplatte muss auch nicht sein da ich von Panasonic einen Festplatten-DVD-Rekorder habe, der Platz reicht aus. Ich hab bis jetzt einen Receiver von Panasonic gefunden, den [SIZE=-1]TU-CT30E Aber der hat leider kein YUV. Scart überträgt ja im Gegensatz zu YUV nicht allzu gute Daten
    [/SIZE]
     
  4. Golphi

    Golphi Gold Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    1.902
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Technisat
    AW: Einrichtung von DVB-T

    Es kommt darauf an, wie nah Du am Sender wohnst. Ich nutze eine klitzekleine Stabantenne.



    Golphi
     
  5. cnc

    cnc Neuling

    Registriert seit:
    15. November 2006
    Beiträge:
    7
    AW: Einrichtung von DVB-T

    Schau mal bei Google unter "Grobi" (ohne " - Zeichen). Da findest Du einen Receiver in Kombination "Terrestrisch und Satellit".Heißt Grobi TV-Box St7ClHDGB . Die habe ich mir gerade gekauft. Hat auch einen USB-Ausgang (für PC).Kostet 399€
    Oder Topfield 6000t.Kostet520€.
    Bei mir (Raum München ) reicht Zimmerantenne.
    Die habe ich mir selbst gemacht. Schau mal bei Google unter "Antenne selbstgemacht".
    Die hat bei mir bessere Ergebnisse gebracht, als jede gekaufte!
    Hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2006
  6. PointSprites

    PointSprites Junior Member

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    39
    AW: Einrichtung von DVB-T

    Danke vielmals. Die Grobi Version die du hast benötige ich nicht, da ich eine Festplatte habe. Die einfachere Version davon kostet 199 Euro und hat YUV. Das klingt echt klasse. Glaub die wird es sein. Und mit der Selbstgemachten Antenne (Einfaches Antennenkabel) werde ich auch ausprobieren bevor ich mir da eine Antenne kaufe.
     
  7. PointSprites

    PointSprites Junior Member

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    39
    AW: Einrichtung von DVB-T

    hm ich hab grade gesehen das es meinen Fernseher den ich mir kaufen möchte auch mit einem integrierten DVB-T Tuner zu haben ist, der kostet ca. 130€ mehr als der ohne diesen Tuner:

    Ohne DVB-T: Panasonic TH-42PV60E
    Mit DVB-T : Panasonic TH-42PX60E

    Was ist davon zu halten? Allein wegen der Bedienung klasse, außerdem brauch ich keine teuren Kabel kaufen, wie sieht es mit der Qualität solcher integierten Tuner aus?
     
  8. chrissi_410

    chrissi_410 Junior Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    125
    AW: Einrichtung von DVB-T

    Ich kann Dir auf diese Geräte hin nicht antworten, davon verstehe ich nichts.
    Aber zur Antenne folgendes, die habe ich mit großem Erfolg nachgemacht:
    Link
    http://www.qxm.de/digitalewelt/20040517-111208/hardware-hack-fuer-dvb-t-empfang
    Ummantele das Gewebe anschließend mit Alufolie und fixiere es mit Tesafilm. Die Alufolie verstärkt alles um ein Vielfaches!!!
    mfg
     
  9. vsk

    vsk Senior Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    151
    AW: Einrichtung von DVB-T

    Aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen, dass die eingebauten Tuner bei Sony und Panasonic einer guten Settopbox wie z.B. digipal2 nicht das Wasser reichen können. Aber die Integration in das Fernsehgerät (bzw. DVD-Recorder) ist ein Bequemlichkeitsvorteil. Das hat dazu geführt, dass ich die Settopbox zwar noch angeschlossen habe, aber zu 99% den eingebauten Tuner verwende.
     
  10. PointSprites

    PointSprites Junior Member

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    39
    AW: Einrichtung von DVB-T

    Meinst du von der Qualität oder von der Ausstattung? Denn mir kommt es ur auf die Qualität an.

    WIe funktioniert das dann überhaupt mit DVD Rekorder und Videorekorder? Wie werden diese angeschlossen?
     

Diese Seite empfehlen