1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einrichtung einer USALS-Anlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von oli71, 21. April 2008.

  1. oli71

    oli71 Senior Member

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    333
    Anzeige
    Hallo,
    werde mir diesen Motor und dazu einen 80cm-Alu-Spiegel kaufen. Als LNB werde ich eine Quad-LNB nehmen, die bei der SkyHD-Box dabei war und bisher nicht im Einsatz ist, also muss ich dafür keine neue mehr kaufen. Ob Single-LNB oder Quad-LNB, bei dem nur ein Ausgang genutzt wird, sollte ja egal sein.

    Wenn ich bei meinem Receiver nun USALS auswähle, kann ich folgende Einstellungen vornehmen:
    Standort eingeben (dort werde ich dann wohl die Position meines Wohnortes eingeben, stimmt's?)
    Limit nach OST und WEST setzen und aktivieren/deaktivieren (brauche ich vermutlich, um die Anlage nicht zu weit drehen zu lassen, oder?)
    Schaltfläche "Gehe zu Position" (keine Ahnung, wann ich die aktivieren muss)
    Schaltfläche "Gehe zu Referenzposition" (ebenfalls keine Ahnung)
    Schaltflächen "Fahren West" und "Fahren Ost" (vermutlich kann ich den Motor damit steuern, aber sollte dieser sich nicht von selbst einstellen?)

    Diese Einstellungen sind für jeden einzelnen Sat, den ich empfangen möchte, getrennt vorzunehmen. Muss ich da bei jedem dasselbe einstellen?


    Ich habe mir verschiedene Anleitungen hier und im WWW durchgelesen, u.A. die SATzentrale-Links, die hier oft verlinkt werden. Dennoch steige ich nicht ganz durch. Wäre super, wenn mir da jemand nochmal helfen könnte, Schritt für Schritt.

    Also: Wie muss ich anfangs den Motor auf dem Dach einstellen, wie muss ich anfangs den Spiegel einstellen, wie muss ich anfangs den Receiver einstellen? Wie kann es dann am Receiver losgehen mit den nächsten Sats?

    Und: Stellt der Motor den "Kippwinkel" (heisst Azimut glaub ich?) auch von selbst nach, oder muss ich den anfangs auf einen Mittelwert stellen, den er dann beibehält?


    Vielen Dank!!!
    Oli
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.543
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Einrichtung einer USALS-Anlage

    Eigentlich musst Du nur Deinen Standort eingeben und einen Satelliten anfahren lassen z.B. Hotbird.
    Die Schüssel richtig einrichten ohne den Motor zu verdrehen.
    An den Äußeren Satelliten Positionen Ost und West. Die Schüssel optimal Einstellen und das war es eigentlich.
    Den anderen Humbug habe ich bisher nie gebraucht.
    Obwohl die Positionen im Menü stehen.

    Nachtrag: Limit setzen brauchst Du nur wen ein Hinderniss den Motor im Weg ist.
    An sonst stoppt er von selbst wen er nicht mehr weiter geht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2008
  3. oli71

    oli71 Senior Member

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    333
    AW: Einrichtung einer USALS-Anlage

    Alles klar, das klingt plausibel, danke!
    Welche Spiegelgröße würdest du mir für den Motor empfehlen?
    70cm sollten doch für alle halbwegs interessanten Sats reichen, oder? Astra 1 und Astra 2 habe ich fest, interessant wären noch 13E, 23.5E, 0.8W... Was schaut ihr sonst noch so häufig?

    edit:
    Hier geht's weiter...
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?p=2757511#post2757511
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2008

Diese Seite empfehlen