1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einrichten einer Satellitenanlage ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von SAT-neuling, 20. Oktober 2003.

  1. SAT-neuling

    SAT-neuling Neuling

    Registriert seit:
    20. Dezember 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    88400
    Anzeige
    Hallo
    Meine Mutter möchte das ich ihr eine Satellitenanlage einrichte. Da ich mich aber mit diesem Thema weder auskenne noch momentan die Zeit habe (lernen für's Staatsexamen) mich näher mit der Materie zu beschäftigen brauche ich eure Hilfe. Das ganze soll rein Digital ausgelegt sein
    Ausganssituation :
    • <font size="2" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Freie sicht nach Westen ist vorhanden
    • <font size="2" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Angeschlossen sollen ein Fernseher und ein Videorecorder vielleicht später noch ein Fernseher der ist aber eher sekundär.
    <font size="2" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">
    Soweit so gut. Jetzt war ich heute in nem Elektronik Markt der gerade Ausverkauf hat. Ich schreibe mal was ich so alles gefunden habe.
    Schüssel --&gt; WISI OA38 (50€)
    Twin LNB --&gt; Preisner SP42T (45€)
    Receiver:
    Zehnder BX360 (50€)
    Grundig DTR2280 (159€)
    Nokia MM150S (129€)

    So jetzt meine Fragen:
    Wie groß muss ich die Schüssel wählen ? Für digital reichen ja angeblich 45 cm. Reicht das auch als Schlechtwetter Reserve?
    Wie ist das mit dem Empfangen von zwei satelliten? Reicht da eine 45er oder brauche ich dann doch mehr cm?
    Was für einen Receiver empfehlt ihr?
    Was hab ich noch alles vergessen, was brauch ich noch? durchein

    Vielen Dank für eure Hilfe
     
  2. Crack

    Crack Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    1.780
    Ort:
    Bln-tegel
    du brauchst freie sicht richtung Südosten
    und nimm dir Humax nicht grundig billig dings bums
    ich glaube 70-80cm wäre besser
    HUMAX,denn die geräte haben sehr leichte Menü
     
  3. SAT-neuling

    SAT-neuling Neuling

    Registriert seit:
    20. Dezember 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    88400
    Freie Richtung ist auch nach Südosten vorhanden l&auml;c

    -&gt;HUMAX,denn die geräte haben sehr leichte Menü

    Wie ist der nokia ? Bzw. Was kostet der Humax.
     
  4. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Also ein Twin-LNB um 45€ ist schon reichlich teuer. Gut wenns Markenware ist dann darf er das grade noch kosten aber nen Noname kriegst du um die Hälfte im baumarkt. Und Preisner hab ich zumindest noch nie gehört. Alps, Grundig, MTI sind gängige Hersteller. Für die Minischüssel gilt dasselbe wenn ich lese 38 dann ist das Teil wohl eher als Topfdeckel zu verwenden anstelle als Satschüssel. Oder ist das entgegen der Bezeichnung doch was grösseres.
    Deine Receiver kenne ich nicht würde aber vom Preis her mal behaupten der Zehnder ist analog. Einen billigdigitalreceiver kriegst du ab ca 80€. Zur Zeit gibts nen Gecco bei Conrad der soviel kostet und der speichert beim Senderumschalten sogar den vorherigen Sender solange bis er den neuen gefangen hat. Das kann mein Topf der das 4fache gekostet hat nicht. Wegen dem Receiver: Topfield, Technisat, Hyundai sind gängige Receiver bei denen du dich normalerweise kaum verkaufen kannst. Da kommts wirklich nur auf die Ansüprüche an. Es gibt Leute die schwören auf den Technisat EPG. Andere sind froh wenn sie den nicht brauchen. Wenn du andere Geräte mit Fernbedienung parallel betreibst ists sinnvoll wenn du die FB in den Laden mitnimmst und mal alle Knöpfe durchklickst um zu sehen ob es unerwünschte Reaktionen gibt.

    Gruss Uli
     
  5. Crack

    Crack Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    1.780
    Ort:
    Bln-tegel
    na mein humax F2 green kostete 139€ aber hier bekommste humax für 93,95€ www.satfuchs.de/ andere Modelle

    <small>[ 21. Okober 2003, 16:56: Beitrag editiert von: Crack ]</small>
     

Diese Seite empfehlen