1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einrichten der Sat-Antenne mit externen Multischalter oder besser ohne ??

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von haraldt, 7. Dezember 2004.

  1. haraldt

    haraldt Junior Member

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    27
    Anzeige
    Ein SAT-Kenner schreibt in seiner Homepage (www.bw-sat.de/installation_main.htm unter Pkt.8.2) :
    "Hat man einen Quattro-LNB ohne integrierten Multischalter und richtigerweise :)confused: ) den externen Multischalter noch nicht dazwischengeschaltet, kriegt man nur ein paar Sender, jeweils auf der Frequenz, an der das eine Kabel hängt (wie oben empfohlen High Band H). Dies ist völlig normal und kein Grund zur Besorgnis."

    Darf ich den Mutischalter also jetzt schon anschließen und somit die Kabel durchtrennen oder erst besser nach der Justage des Spiegels...

    Wie gesagt, ich möchte soweit alles vorbereiten, bis mein Schwiegersohn nächste Woche es dann die Sat-Schüssel an der Hauswand montiert und justieren wird.
     
  2. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    AW: Einrichten der Sat-Antenne mit externen Multischalter oder besser ohne ??

    >Darf ich den Mutischalter also jetzt schon anschließen und somit die Kabel durchtrennen oder erst besser nach der Justage des Spiegels...

    ..klar kann man alles schon vorbereiten, nur schliesst man mit dem direktanschluss potentielle fehlerquellen aus.
     

Diese Seite empfehlen