1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einkaufsliste Sat-Anlagen-Erweiterung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von soulseeker, 22. August 2012.

  1. soulseeker

    soulseeker Neuling

    Registriert seit:
    4. November 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    bei mir ist folgendes vorhanden:

    Sat-Schüssel mit Quad-LNB, davon ziehen 4 Coax-Kabel direkt in den Keller durch ein großes Leerrohr (+ Erdkabel), vom Keller gehen die Kabel weiter in 4 einzelne Leerohre weiter in 4 einzelne Zimmer. Leider habe ich im Wohnzimmer nur ein Kabel, was mich schon lange nervt.

    Ich habe mir daher überlegt, im Keller einen Multischalter zu setzen, dazu muss ich die Kabel aus den Zimmern aber alle zurückholen bis zum Keller, da sie so verlegt sind, dass ich nach dem durchkneifen zuwenig Spiel habe um die Kabelenden direkt am Multischalter zu verbinden. In drei der Zimmer würde ich dann wieder normales Coax-Kabel neu ziehen, zum Wohnzimmer dann ein Twin-Coaxkabel (die Leerrohre nzu den einzelnen Zimmer sind recht dünn).

    Multischalter wurde mir bereits dieser empfohlen:

    Kreiling KR 5-8 MS - Multischalter 5/8 fr 1 Satellit - BFM Sat-Shop


    Coax-Kabel:
    Kathrein LCD 95 - Koaxkabel - 90dB Schirmung / Class A - BFM Sat-Shop

    oder

    Transmedia KH 21-100 D - Koaxkabel - 95dB Schirmung / Class A - BFM Sat-Shop

    Twin-Kabel finde ich in dem Shop leider nur in 100m-Gebinden und mit der Warnung, man sollte nur reine Kupferkabel verwenden. In anderen Shops habe ich bisher nur Stahl-Kupfer-Kabel gefunden. Ich schätze mal ich bräuchte nur ca. 10 meter, ist vom Keller ins Wohnzimmer (Doppelhaushälfte).

    F-Stecker:
    F-Stecker - BFM Sat-Shop

    Oder bräuchte ich noch andere?

    Bei der Dose im Wohnzimmer bin ich mir gerade nicht sicher, ich weiss nur, dass die drei Ausgänge hat, aber nur in einem Ausgang der normale Sat-Stecker reinpasst. Hab ich mir aber noch nicht genau angeschaut, stehen überall Möbel davor.

    Was fehlt noch, bzw. ist der Kram insgesamt ok?

    Alternativ wäre noch eine Idee, ein ungenutztes Kabel zurückzuziehen bis zum Keller, das auf einen Stacker/Destacker zu setzen, aber dazu müsste ich die einzelnen Coax-Kabel identifizieren. Wie könnte ich das bewerkstelligen, die Kabel sind ja nur an der Dose abisoliert ...

    Viele Grüße

    Marcel
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.489
    Zustimmungen:
    3.698
    Punkte für Erfolge:
    213
  3. i2x

    i2x Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    75cm dish: 28,5/23,5/19,2/13° O
    DVB-S2 TV, TopField 5050
    AW: Einkaufsliste Sat-Anlagen-Erweiterung

    Was genau für ein Erdkabel ist vorhanden und wo geht das hin?

    Das Kathrein ist das geeignetere Kabel innerhalb des Hauses, da der Außenleiter aus verzinntem Kupfergeflecht besteht (und dadurch auch teurer) - vs. Alugeflecht beim Transmedia.

    Für die Außenmontage (LNB => Multischalter) bitte eine UV-resistente Version einsetzen, z.B. LCD 115 oder ggf. vergleichbare Typen anderer Hersteller. Ist ein dreifach geschirmtes Kabel (Folie/Geflecht/Folie) mit erhöhter Schirmung, die vergleichbare In-House-Type wäre das LCD 111.

    F-Stecker:
    Fürs LCD 115 in jedem Fall diese Stecker, natürlich auch f. LCD 95/111 geeignet:
    Cabelcon F-56 CX3 7.0 QM Quick Mount Stecker für RG6 (7 mm) Kabel, WA

    Paket für die Montage inkl. 20 Stecker:
    Quick-Mount Paket 7.0 mit Verpresswerkzeug, Abisoliergerät und 20 Ste

    Werden die TV/Radio-Buchsen benutzt? Wenn nein, Dose ganz weglassen, die gängigen Antennendosen sind die Achillesferse in einer SAT-Antennenanlage in punkto Schirmung. F-Verbinder stattdessen verwenden, Plastikdeckel auf den Dosenrahmen anbringen.
    Adapter: Wie finden Sie den richtigen Adapter für Ihr Kabel?Bei den
    (F81, Nr. 1 +2)

    Nicht belegte Kabelenden mit F-Verbinder und 75Ohm F-Abschlusswiderstand HF-dicht machen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. August 2012
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
  5. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Einkaufsliste Sat-Anlagen-Erweiterung

    Dann brauchst Du dazu aber noch ein Quattro-LNB, am besten von ALPS, da die Jultec-Teile nicht für Quad ausgelegt sind.
    Für den JRS sollten die Receiver an den 2 CSS(=Unicable)-Ausgängen auch Unicable-fähig sein.
    Siehe http://forum.digitalfernsehen.de/fo...satellit-dvb-s/264865-unicable-ubersicht.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. August 2012
  6. soulseeker

    soulseeker Neuling

    Registriert seit:
    4. November 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Einkaufsliste Sat-Anlagen-Erweiterung

    Jetzt komme ich nicht so ganz mit.

    Also das Erdkabel läuft von der Schüssel bis in den Keller und ist dort an einer Metallschiene angeschlossen. Die Verkabelung verläuft nur im (Einfamilien)Haus von der Schüssel in einem Rohr bis zum Keller. Dort sehe ich ein kurzes Stück des Kabelbaumes (4XCoax + 1X Erde), dann geht jeweils ein Kabel in die einzelnen Zimmer.

    TV/Radio wird nicht genutzt. Aber was setzt ich stattdessen da rein, das sind ja alles Unterputz-Dosen? Was für eine Unterputzdose setze ich in den Raum, wo das Twinkabel ankommen soll?

    Noch ne Frage - damit ich die Kabel vom Dach an den Multischalter anschließen kann, müsste ich die Kabel ja alle aus den Einzel-Leerrohren zurückziehen, da ich kein Spiel habe. Oder kann ich die Kabel auch durchkneifen und verlängern? Ist vermutlich mehr Aufwand und schlecht für die Schirmung.

    Hat noch jemand nen Tipp, wo ich Twin-Kabel in kleineren Gebinden bekomme?
     
  7. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
  8. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Einkaufsliste Sat-Anlagen-Erweiterung

    Eine gute Twin-Dose wäre beispielsweise die Axing SSD7-00.
    Ich würde die bevorzugen gegenüber der Alternative von i2x: Blindabdeckung vom Schalterprogramm wählen, 2 Löcher hineinbohren und F-Verbinder hineinschrauben.
     
  9. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Einkaufsliste Sat-Anlagen-Erweiterung

    ".... am besten von ALPS.."... warum "am besten" ? Jedes Kathrein-, Inverto-, Smart-, Grundig-, MTI-, etc. LNB geht .....
    Und für Quad-LNBs kann der Schalter nicht ausgelegt sein, das würde zu viel Strom kosten (mittlerweile hier im Forum gefühlte 100x erklärt, gerade hier wieder). Für einen receivergespeisten Multischalter daher sehr kontraproduktiv ....

    Müssen sie aber nicht, das ist 2 mal ein geschaltener CSS/Legacy Ausgang !
    Also kann man, falls vorübergehend kein Twin daran gewünscht wird und das nur für die Zukunft vorgesehen wurde, daran auch 2x Standard-Receiver per Universal-LNB Konfig betreiben.....
     

Diese Seite empfehlen