1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einkabellösungen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Philos, 5. März 2001.

  1. Philos

    Philos Neuling

    Registriert seit:
    5. März 2001
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Freiburg im Breisgau
    Anzeige
    Ich habe ein Einkabelsystem und möchte nun auf Digitales Fernsehen umsteigen, ohne eine neue Sternverkabelung vorzunehmen.
    Deshalb dachte ich an Kathreins EXU 544 (Einkabel-Matrix-System). Hat jemand diese Anlage bei sich im Betrieb und kann mir Erfahrungen mitteilen, bzw. gibt es eine Alternativ-Lösung für Einkabelsysteme?

    Ich wäre über jeden Hinweis in diesem Zusammenhang dankbar.

    Viele Grüße
    Philos
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Ich habe die Anlage zwar nicht, dürfte aber so die einzigste (beste) Lösung für Einkabelsysteme und digital TV sein.
    Nachteil bei der Lösung ist das jeder Teilnehmer einen Kathrein Receiver braucht (der das System unterstützt).

    Blockmaster
     
  3. Philos

    Philos Neuling

    Registriert seit:
    5. März 2001
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Freiburg im Breisgau
    Hallo Blockmaster,
    es sei denn man nutzt den Kathrein UFB 544 (Befehlskonvertierungsbox), damit auch Fremdreceiver mit DISEqC 1.1 verwendbar sind.

    Grüße
    Soliph

    P.S: Was hälst Du von der Alternative UFO 530 mit einer neuen Schüssel?
     
  4. Bios

    Bios Senior Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    195
    Ort:
    *
    Ist es da nicht günstiger Strippen zu ziehen als sich diese ganzen Boxen von Kathrein zu holen, die ein Schwe*neGeld kosten ?
    Bios
     
  5. Philos

    Philos Neuling

    Registriert seit:
    5. März 2001
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Freiburg im Breisgau
    Ne ganz neue Sternverkabelung schlägt auch zu Buche, und darüber hinaus müßten Wände aufgebrochen werden, weil ich Überputz nicht haben möchte
    --> steht eigentlich nicht zur Debatte.

    Denoch danke für Deinen Hinweis!

    Viele Grüße
    Philos
     
  6. Go2001

    Go2001 Neuling

    Registriert seit:
    22. Februar 2001
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo Philos,
    eine EXU 544 (UFO-micro) von Kathrein haben wir in unserem Haus seit ca. 3 Monaten in Betrieb. Mit der Anlage selbst gibt es keine Probleme, allerdings ist die Abhängigkeit von Kathrein-Receivern schon eine Einschränkung. Die Konvertierungsbox für DiSEqC 1.1 nach UFO-micro ist meines Wissens derzeit noch gar nicht lieferbar. Schwerwiegender ist (für manche), dass PW in dieser Konfiguration erst einmal gar nicht empfangen werden kann (die dbox'en können halt weder UFO-micro noch DiSEqC 1.1). Ansonsten hast Du aber recht - das Auswechseln der Verkabelungsstruktur in einem Mehrfamilienhaus kommt auf keinen Fall billiger!

    Go2001
     
  7. Philos

    Philos Neuling

    Registriert seit:
    5. März 2001
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Freiburg im Breisgau
    Danke für Deinen Erfahrungsbericht. Dass PW nicht empfangbar ist, wurmt schon ein bißchen, aber muss den die D-BOX auch noch neben DISEqC 1.1 UFO-micro können? Ich dachte ersteres reicht.

    Desweiteren schreibt die Technische Kundenbetreuung Kahreins, dass SAT-Receiver von Mitwebern mit DISEqC 1.1 noch nicht auf dem Markt seien, und deshalb noch keine UFB 544 verkauft werden. Stimmt denn das?

    Was hälst Du alternativ von einer UFO 530 bei Einkabelsystemen?
     
  8. Go2001

    Go2001 Neuling

    Registriert seit:
    22. Februar 2001
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Wuppertal
    Also zur Klarstellung:
    d-box'en kennen K E I N Diseqc 1.1, also selbst wenn die UFB 544 mal zum Verkauf kommen, ist PW auf dem offiziellen Wege in dieser Konfiguration nicht empfangbar. Um PW ein wenig zu ärgern, habe ich bei denen nach einer Lösungs-Möglichkeit für den Fall gefragt, aber die Auskunft war: "Dann kann man halt in Ihrem Fall nichts machen".
    Inwieweit Diseqc 1.1 bereits von anderen Herstellern unterstützt wird, weiss ich nicht. Receiver anderer Hersteller in der Konfiguration zu verwenden macht aber wenig sinn - die Auswahl von Kathrein ist eigentlich schon rechts umfassend - UFD 200-Serie (analog), UFD 500-Serie (digital). Also, wenn man auf PW verzichten kann, lebt man mit der UFO-micro Matrix sehr gut.

    Mit UFO 530 habe ich keine Erfahrungen.
     

Diese Seite empfehlen