1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einkabellösung

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Hwarang, 9. November 2002.

  1. Hwarang

    Hwarang Neuling

    Registriert seit:
    8. November 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Aachen
    Anzeige
    Hallo!
    Für mich endet jetzt wohl die analoge Zeit. Bei der neu installierten Anlage handelt es sich um eine Einkabellösung. Mir wurde gesagt, dass alle Free-to-air Receiver kompatibel seien. Stimmt das?
    Und weiterhin kann ich mich noch nicht für einen Receiver entscheiden. Was haltet ihr von Humax???
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Mit automatischen Suchlauf könnte es probleme geben, aber bei manueller suche solltest du "alle" Programme bekommen.

    Hast du eine genauere beschreibung der Einkabellösung? Z.B. Hersteller?

    Blockmaster
     
  3. Hwarang

    Hwarang Neuling

    Registriert seit:
    8. November 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Aachen
    LNB Quattro MTI "Blue Line"
    all in one GP 31-D Free to air
    Sat Breitbandverstärker 18-21 SVS1
    ohne GL 66-05 1427
    2fach Satverteiler Multmedia
    Class A 2400 Mhz Schirm G2-02 B45

    Ich versteh da nur Bahnhof
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Mit dem GP31D sollten alle Receiver klarkommen. Frage aber trotzdem den Antenenbauer, welche Geräte empfohlen werden. Je nach verwendeter Antennendose ist es möglich, daß der Receiver keine LNB-Spannung liefern darf.
    Was den Humax betrifft,schau mal in das Forum, und es gibt ja von allen Herstellern, auch von Humax, verschiedene Gerätetypen mit unterschiedlicher Ausstattung. Eine wichtige Frage ist auf jeden Fall, ob Du irgendwann auch mal Pay-TV (egal ob es Premiere heißt oder mel ein anderer Anbieter da ist) empfangen willst.
    mfg
     
  5. Grautvornix

    Grautvornix Silber Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2001
    Beiträge:
    865
    Hi,
    Wie Hans2 schon sagte, ist das mit dem GP31-d kein Problem. Alle Receiver finden die Programme im normalen Suchlauf. Man sollte Dosen ohne DC Pass verwenden, allerdings nicht wegen dem GP31-D
    das kommt damit klar. Es geht mehr um die anderen Receiver. Früher gab es solche, die das gar nicht mochten. Heute ist dies wahrscheinlich auch nicht mehr so schlimm.
    Gruss aus dem Himmel
     
  6. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Anstatt der Dosen mit DC-Blocker, gibt es auch aufschraubbare Blocker für den Antennenanschluß.
    Man sollte lieber kein Risiko eingehen und einen Blocker verwenden.

    Blockmaster
     
  7. Hwarang

    Hwarang Neuling

    Registriert seit:
    8. November 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Aachen
    Hi Leute!
    Vielen Dank für die Ratschläge läc . Der Hersteller ist Triax. Hab mir gerade die Homepage von digenius angesehen. Die tvbox III klingt eigentlich sehr gut. Hat genau das, was ich will. Nur die Frage, ob sie FTA tauglich ist. Hat jemand von euch da `ne Ahnung?
    Ich hoffe meine Fragen nerven euch Sat-Profis nicht zu sehr.
    Viele Grüße
     
  8. Cluster

    Cluster Neuling

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Dortmund
    Ja, sie ist "FTA" tauglich.
     
  9. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Merkwürdige Frage. Wozu soll sie denn sonst taugen?
     
  10. Grautvornix

    Grautvornix Silber Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2001
    Beiträge:
    865
    Das GP31-D ist nicht von Triax sondern von Wela Electronic aus dem Schwarzwald.
    Gruss aus dem Himmel
     

Diese Seite empfehlen