1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einkabellösung Johannsson 9645 KIT- Frage zur Wetterfestigkeit

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von log11, 11. Dezember 2015.

  1. log11

    log11 Junior Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo,

    ich finde die Einkabellösung von Johannsson sehr interessant. So könnte ich meinen Twin Receiver im Wohnzimmer mit zwei unabhängigen Signalen versorgen. (z.Bsp. Aufnehmen und was anderes sehen)

    http://satvision.de/tests/johansson-multi-band-converter-9645-kit-im-test-2226

    Frage an die Leute die das Teil kennen.
    In der Anleitung ist beschrieben, dass das Gerät nicht nass werden soll. Betrifft das nur den Destacker oder auch den Stacker? Der Stacker sollte 50cm vom LNB entfernt montiert werden. Das bedeutet i.d.R. immer Feuchtigkeitseinfluss durch Regen.

    Vielen Dank.
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.607
    Zustimmungen:
    4.491
    Punkte für Erfolge:
    213
  3. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.511
    Zustimmungen:
    237
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ich würde zwar nach Möglichkeit Unicable den Vorzug vor Stacker / Destacker geben. Aber UCP 20 passt nicht unbedingt. Es kann nötig sein, daran ein Netzteil anzuschließen, was Netzstrom in Antennennähe voraussetzt.

    Falls Du nicht gerade ein Octo-LNB verwendest, also max. Quad, aber dennoch zwei Ausgänge für den Stacker frei sind, dann versorgt das LNB (maximal) noch zwei andere Anschlüsse. Für diesen Fall bietet sich der Wechsel auf ein Unicable + 2 Legacy-LNB an. Damit könntest Du sogar im WoZi sogar außer einem Twinreceiver noch einen TV mit Sattuner betreiben (Kompatibilität mit Unicable vorausgesetzt).
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.153
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    Ein Wetter-Schutzgehäuse bringt übrigens nicht immer sehr viel (mal abgesehen von einigen, z.B. Spaun oder Switch-Master) die man komplett zu machen kann und die sogar noch eine Art "Dichtung" mit drin haben.
    Um etwas für draußen tauglich zu machen werden wasserdichte F-Stecker (F-Kompressionsstecker) benötigt, und das nicht nur an so Sachen wie DiSeqC-Schaltern oder einem Stacker-System, sondern auch an LNBs direkt (Stichwort: Kriechwasser oder Luftfeuchtigkeit die mal gar nichts hält von herunterziehbaren Wetterschutz-Systemen an einem LNB ... und Finger weg von Gummi-Teilen, die sammeln mehr Wasser als sie abweisen, mal abgesehen davon das die eh nach kurzer Zeit so ausgetrocknet sind das sie poröse werden und einfach weg brechen).
     
    voller75 gefällt das.
  5. log11

    log11 Junior Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28

    Danke für Deine Infos. An dem neuen Stacker / Destacker finde ich hakt super, dass man kein externes Netzteil benötigt. Bei dem UPC-20 ist das scheinbar notwendig. Meines Wissens sollte meine Red Eagle Twinbox unicablefähig sein.
    Aber Wetterschutzgehäuse klingt ja schonmal so, als ob man es direkt am Monagearm der Schüssel installieren kann. Das wäre bei mir ca 40cm von der Hauswand entfernt und genau in Ebene der Dachkante.
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.153
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    Ab und zu, immer mehr aber bei Holzköpfen scheinbar, schreibt man gegen eine Wand... Wurde die Schule wirklich schlechter oder woran liegt das ?
    Liest man nicht was geschrieben wurde und schreibt einfach, oder denkt man mal darüber nach vor dem schreiben? Langsam wirds exht wild manchmal .... Aber wirklich "Hauptschule wild"....
     
  7. log11

    log11 Junior Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    @ satmanager, hast Du immer so einen Ton drauf? Darüber kann ich nur müde lächeln und freue mich über die konstruktiven Kommentare....die durchaus vorhanden sind.
     
    kingbecher gefällt das.
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.153
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    bringt doch nichts, du liest ja eh nichts wenn man gerade eine letzte Antwort gesehen hat ..... Hopfen und Malz verloren daher dir hier nur noch eine Sache sagen zu wollen... aber, eines ist immer gleich ..... wir haben keine Probleme die wir gelöst haben möchte !

    ... darauf bist du ja sehr wild ! Aber das was Raceroad erklärt hat für das UCP20 gilt ebenso für den Stacker-Destacker 9645, oder warum hat der sonst einen DC-Eingang ? Nicht alles was gedruckt steht sollte einfach so hingenommen werden, sondern auch mal berücksichtigt werden statt nur überlesen/gar nicht darauf eingegangen !
    Bild links, DC-Buchse links außen !
    [​IMG]

    Das gilt übrigens für viele Produkte die angepriesen werden mit "benötigen kein Netzteil" ... getarnt über "optionale externe Stromversorgung" dann aber doch, den aus deren Erfahrung werden die wohl wissen warum sie so etwas gleich mit einbauen.
    Bild rechts außen ein Stromanschluss am "receivergespeisten Eco-Power Multischalter" !
    [​IMG]
    Hier bringen sogar die vergoldeten F-Buchsen am "Chess Edition 3 Quattro LNB 0,1 dB" nichts .... ist aber meist auch selbsterklärend, wie sollte man so ein "Set" sonst für 49€ VK anbieten können wenn es Qualität wäre ?

    -----------------------------------
    Intentionen für den Danke-Button sind übrigens sehr leicht nachvollziehbar, die Wahrheit verträgt nicht wirklich jeder .... der bei dir Danke-Sager kennt das schon => SAT-Anlage (Hab ich überhaupt eine Chance)

    Over an out ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Dezember 2015
    voller75 gefällt das.
  9. log11

    log11 Junior Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    @satmanager , danke für die Erklärung. Ich hatte noch einmal nachgeschaut, welches LNB ich zur Zeit überhaupt verwende.
    Es ist ein einfaches LPQ 444 Universal QUATTRIS-LNB mit integrierten Multischalter.
    Das Teil ist vermutlich nicht unicabletauglich.
    Der Stacker / Destacker 9645 ist der Nachfolger vom 9640. Er wird extra damit beworben, dass das Teil i.d.R. kein externes Netzteil benötigt.
    Ich werde mir so ein Teil jetzt einfach mal von nem Kumpel ausleihen, bei dem läuft das schon seit einiger Zeit problemlos.
    Dann werde ich ja sehen ob / wie es funktioniert.
     
  10. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.153
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    Viele "scheinbar", auch nachfolgend noch einige Male im Wortschatz gefunden .....
    Aber nicht nur scheinbar, sondern definitiv, hast du jetzt von Raceroad genau erklärt bekommen warum man je nachdem was GENAU anliegt vor Ort doch ein NT benötigt .... und das nicht nur bei dem 9645, sondern auch wie beschrieben bei vielen anderen Teilen !

    "Meines Wissens..." => die Fragen Google und es wäre sicher gewesen das sie es kann => ist red eagle twinbox unicablefähig - Google-Suche

    1. nach vielen Beiträgen folgen mal Daten ....
    2. das Teil ist ganz sicher nicht unicable-tauglich da es kein Unicable-LNB ist .......
    ... mehr dazu steht ja oben schon viel erklärt !

    Ein Fakt der unwiederleglich ist und hier wirklich die erste Sache ist die du wirklich machst und nicht nur "meinst" oder "scheinbar annimmst" bzw. einfach nur erfragst anstatt mal selbst zu schauen/suchen.

    Dazu oben auch nichts gelesen bzw. für "ich denk mal drüber nach" abgehakt und dann war es zu schwer bzw. ganz einfach sofort den Hinweis auch zu dieser "Bewerbung" (die, wie hier jetzt mit mehr Sachen schon erklärt nicht immer zu 100% ernst genommen werden darf) vergessen ?
    Das etwas hier ohne Fragen weiterhin sofort ersichtlich ist denk ich akt. nicht mehr, sehe aber das zu vielen das dieses Thema hier schon genau erklärt keine Fragen kommen .....

    Erdung/Blitzschutz wird fällig ... erster Beitrag hier in der Rubrik ganz oben angeheftet das man es beim Eintritt in die Rubrik direkt mal lesen sollte !
     

Diese Seite empfehlen