1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einkabel systeme geht das so ???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von kurt1961, 31. Oktober 2013.

  1. kurt1961

    kurt1961 Neuling

    Registriert seit:
    14. Oktober 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo an alle,
    habe ein Problem, ich will von Kabel auf Sat umstellen. Auf dem Dach sind aber nur 2 Kabel, 1 geht zum Schlafzimmer und endet da. Das andere geht zum Wohnzimmer. Im Wohnzimmer soll ein twin receiver mit Festplatte (Einkabel tauglich) und im Schlafzimmer ein ganz normaler receiver (nicht Einkabel tauglich).
    Ich wollte diese Sat anlange aufs Dach machen http://www.eg-sat.net/product_info....n-max-6-teilnehmer-4-x-einkabel-2-direkt.html
    kann ich direkt vom LNB ins Wohnzimmer ohne das was zwischen geschaltet werden muss? Dann wollte ich im Wohnzimmer eine Enddose setzen und diesen receiver https://www.technisat.com/de_DE/DigiCorder-HD-S3/352-1637-2710/
    ist der überhaupt Einkabel tauglich?
    Mit dem anderem Kabel vom LNB direkt ins Schlafzimmer, da kommt ein ganz normaler receiver.
    Geht das alles so wie ich mir das vorstelle.
    Ich bedanke mich jetzt schon mal und hoffe das ihr mir helfen könnt.
    lg Kurt
     
  2. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Einkabel systeme geht das so ???

    Moin,
    Könnte man machen,ich würde eine Gibertini SE 85 Gibertini OP 85cm SE Alu Anthrazit Sat Antenne (nur Abholung, kein Versand) + das Inverto LNB http://www.redcoon.de/B303344-Inver...NB?refId=pla&gclid=CLKus-bOwLoCFYVb3god2RgAGg
    nehmen.

    Ja,wenn man die Erdung und Potentialausgleich weglässt.

    Ich würde eine Axing SSD 5-07 kaufen und nach der Dose einen Diodenetkoppelten Zweifachverteiler zBsp. Kathrein EBC 10 anschließen.Manchmal werden die Verteiler bei den Inverto LNBs gleich mit geliefert.Musst mal genau in der Artikelbeschreibung schauen. Von den zwei Ausgängen des Verteilers geht es dann direkt zu den beiden Eingängen des Twin Receivers.Der verlinkte Technisat gänge dafür. Nennt sich bei TS Technirouter geignet oder Sat Channel Router geignet (ist das selbe wie unicable)
    Ja.
     
  3. alex.o

    alex.o Gold Member

    Registriert seit:
    28. September 2009
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Einkabel systeme geht das so ???

    Wobei Erstes bei einer Montage der Schüssel auf dem Dach wohl kaum zulässig sein dürfte...
     
  4. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.319
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Einkabel systeme geht das so ???

    Gut, dass du diese normkonforme Bedenkenanmerkung nicht im Nachtfalke-Forum gemacht hast.
     
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Einkabel systeme geht das so ???

    Da gibt es aber sehr große Unterschiede und vor allem diese Mini-Router Geräte (auch die vom blauen Hersteller mit dem "S" vorne) arbeiten noch bzw. immer noch alle mit dem Unicable-Chipsatz von ST-Microelectronic und nicht mit dem viel besseren von Entropic .....

    Technisch ein sehr großer Unterschied, um nur einen der vielen Vorteile vom Entropic mal zu zeigen hier mal ein Spektrum mit und eines ohne AGC (Auto Gain Control) was der ST nicht macht.

    Ohne AGC
    [​IMG]

    Mit AGC
    [​IMG]


    -----------
    Braucht man bei dem Gerät eigentlich NACH der Dose einen 2-fach Verteiler ? Die Anleitung gibt dazu absolut nichts her :eek:
    Dieser Beitrag lässt einem aber hoffen das Technisat das endlich mal auf die Reihe gebracht hat und ein solcher Receiver das intern macht/machen kann (durchschleifen).
     
  6. alex.o

    alex.o Gold Member

    Registriert seit:
    28. September 2009
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Einkabel systeme geht das so ???

    Was wäre denn dann passiert? Ich kenne dieses Forum zwar, lese dort aber nicht...
     
  7. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Einkabel systeme geht das so ???

    Meinte hier mehr das unicable Geräte das gleiche können wie Techni Router geeignete Geräte.
    Wenn du jetzt den Spaun SUS 21F meinst mit St Chipsatz,wäre mir das in der Tat neu.
    Das Teil ist doch AGC geregelt und die niedrigen Umsatz Frequenzen von 1076 bzw. 1178 sprächen für mich für den Entropic Chip ??? Vieleicht habe ich auch das "S vom blauen Hersteller" falsch aufgefasst?

    geb ich dir Recht ,

    Den verl. Beitrag hab ich mal schnell gelesen. Ich verstehe es so ,das es mit oder ohne (Splitter) funktioniert.Mit durchschleifen aber nur mit neuer Software.ok .dort gings ja auch um das Vorgängermodell des Isio. Ich würde trotzden einen Splitter verwenden,das kann man an der Axing SSD-5-07 leicht verschmerzen.Die hat ja nur 7db Auskoppeldämpfung.
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Einkabel systeme geht das so ???

    Hups... hatte ich dem kleinen Blauen wirklich unrecht getan :winken:
    MeaCulpa :D
    Hast natürlich recht, alleine die AGC spricht dafür (sowie auch die verwendeten Frequenzen ....).

    Bei sehr vielen Systemen, vor allem bei grenzwertigen Aufbauten (StaKu Kabel, Kabelwege, Pegel...), kann es aber zu Problemen mit der Schaltspannung ggf. kommen .... wir haben hier 2 Dioden dann drin, d.h. 2x 0.7V Abfall daran .....
     
  9. kurt1961

    kurt1961 Neuling

    Registriert seit:
    14. Oktober 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Einkabel systeme geht das so ???

    Hallo nochmals,
    gibt es was besseres als das was ich oben angegeben habe.
    ich bin für alles offen. Muss nur ein Twin receiver mit eingebauter Festplatte sein natürlich Einkabel Systeme und nicht mehr wie 500 € kosten und auch die Sat Anlage ist mir egal.
    lg Kurt
     
  10. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Einkabel systeme geht das so ???

    500€ für Receiver + Empfangsanlage oder nur das Budget für einen guten Twin-Receiver ?

    Schau dir mal die VU+ Solo2 an, das wird ein Gerät sein mit dem du am meisten "Spaß" und "Technik" bekommen wirst....
    Wenn der Preis aber insg. 500€ sein darf dann stell dich auf einen günstigen Receiver ein, alleine die Blitzschutzmaßnahmen + Dachhalterung für die Antenne werden sicherlich 250-300€ mind. kosten und dann fehlt noch die Antenne + LNB + Receiver ...
     

Diese Seite empfehlen