1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einige Sender fehlen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von cyon, 11. Juli 2012.

  1. cyon

    cyon Neuling

    Registriert seit:
    11. Juli 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Forengemeinde,

    ich habe ein Problem mit meinem Fernseher. Ich habe mir vor 2 Monaten den Fernseher bei Amazon gekauft Toshiba 40TL963G 101,6 cm (40 Zoll) 3D LED-Backlight-Fernseher, Energieeffizienzklasse A+ (Full-HD, 200Hz AMR, DVB-T/C/S2, CI+, DLNA, Web-TV) silber: Amazon.de: Elektronik. Ich habe besonderen Wert auf einen integrierten Reciever gelegt.

    Angeschlossen ist der Fernseher an eine Satelitenschüssel. Wir haben noch 2 weitere Fernseher (aber mit Reciever) angeschlossen. Die haben keine Probleme.

    Ich hatte von Anfang an schon Schwierigkeiten mit dem Gerät. Die 100 Transponder musste ich alle einzeln angeben. Automatisches Sender suchen hat nicht funktioniert.

    Jetzt fehlen mir noch einige Sender. Viva und Comedy Central fehlen mir noch. Also gehe ich auf der Homepage von den Sendern und such mir die Frequenz aus. Aber der Fernseher findet kein Signal. Auch habe ich ab ca. 21 Uhr bei RTL und allen Sendern die auf diese Frequenz liegen kein Signal.
    Also genau dann, wenn ich mal Zeit finde fernzusehen.^^

    Ein Arbeitskollege sagte mir ich sollte mein Kabel zur Sat-Anlage mal in eine andere Buchse an der Sat-Anlage stecken. Keine Änderung.
    Habe dann noch den Reciever meines Bruders bei mir angeschlossen um zu testen, ob der Reciever die Sender empfängt. Und siehe da, es funktioniert.

    Woran kann es liegen, dass ich den Sender über externen Reciever bekomme, aber nicht mit einem integrierten? Das Signal muss ja da sein.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich muss dazu sagen, dass ich wirklich nicht viel Ahnung davon habe. Aber falls noch fragen entstehen, versuch ich sie zu beantworten.

    Mfg
    Cyon
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
  3. cyon

    cyon Neuling

    Registriert seit:
    11. Juli 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Einige Sender fehlen

    @ Satmanager

    ich weiß, dass es schon tausende dieser Fragen gibt. Ich habe schon einige Stunden verbracht, einige Fälle durchzulesen aber ich konnte mein Problem noch nicht lösen. Ich bitte trotzdem um einen Rat.


    Ich habe einige Daten unserer Anlage rausgesucht:
    Die Schüssel ist von Kathrein Sat.an und hat einen Durchmesser von 57cm. Weitere Technische Daten findet ihr in der Gebrauchsanweisung.
    http://www.kathrein.de/de/sat/produkte/doc/9363654.pdf

    Das LNB ist von Edison, Typ: QSL5
    Input Frequenz: 10,7-12,75 Ghz
    IF Frequenz: 950-2150 Mhz
    Lo Frequenz: 9.75/10,6 Ghz
    Noise Figure: 0,2dB
    Feed 400mm

    Die Satelitenschüssel hat 4 Anschlüsse für die Fernsehrkabel, 3 davon werden benutzt. Wie gesagt, die 2 anderen Reciever haben keinerlei Schwierigkeiten die Sender zu finden. Nur mein integrierter findet die nicht.

    Danke im Vorraus

    Cyon
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.131
    Zustimmungen:
    1.361
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Einige Sender fehlen

    Da ein externer Receiver alles findet und auch ein Defekt der Anlage damit auszuschließen ist.
    Würde ich mal sagen der integrierte Receiver ist Murx.
    Nutze einen externen Receiver oder reklamiere das TV Gerät.
     
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Einige Sender fehlen

    Ein Tuner integriert in einem TV ist meist nicht so sensibel wie der eines externen Geräts, das hängt ganz einfach davon ab das der viel kleiner sein muss das er integriert werden kann.

    Weiterhin ist deine Antenne mit 60cm (Kathrein CAS60) nicht gerade ein Monster im Gewinn und gepaart mit noch einem schlechten LNB über einen Adapter an der Antenne befestigt keine "Empfangsmachine par exelence".
    Heißt: richte die Antenne mal 100% genau aus und schau ob du im Signalweg sicher kein Hindernis hast (Ast etc.).

    Das ist mal Vermutung Nr. 1 ...

    Weiterhin reagieren Flachmann-Tuner sehr unschön auf schlecht verbaute Antennen, vor allem mögen sie absolut keine Potentialverschleppungen..... mach einen Potentialausgleich für die Anlage, wenn sie Antenne im nicht blitzschutzgesicherten Bereich installiert wurde ist das zusammen dann mit dem Blitzschutz eh eine Vorschrift. Siehe unter http://forum.digitalfernsehen.de/fo...1-satanlage-richtig-erden-33.html#post5456671 + folgende.

    P.S. 4. ungenutzen Ausgang vom Quad-LNB mit einem F-Endwiderstand abschließen
     
  6. Bökelberger

    Bökelberger Talk-König

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    6.001
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Einige Sender fehlen

    Von den integrierten Tunern im TV halte ich nicht viel. Allenfalls als Zusatz, wenn man den Fernseher mal kurz einschalten will ohne das externe Gerät. Schaff dir doch einen vernünftigen Receiver (ggf. mit Festplatte) an und gut ist.
     
  7. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Einige Sender fehlen

    Probiers mal mit nem Inline-Sat-Verstärker, zB von Axing SVS 2-04 oder besser SVS 4-0 am Anfang der Leitung vom LNB.
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Einige Sender fehlen

    Ein Inline-Verstärker ist NUR für lange Kabelwege (50-60m), nicht aber um das Signal einer 60cm der einer 80cm anzugleichen (was wäre dann "Zauber"). Sonst bringt so ein Teil nichts.
     
  9. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Einige Sender fehlen

    Da aber das Signal anscheinend für einen externen Receiver ausreicht, könnte ein "Nachbrenner" helfen. Oder meinst Du, daß die externen die Bitfehler besser verkraften?
     
  10. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Einige Sender fehlen

    Meinst du durch deine Fachbegriffe wird der Beitrag dann sinnvoller ?
    Ich glaube das nicht.
     

Diese Seite empfehlen