1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einige Probleme mit Alex-Image 1.7.1

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von goldpeter, 22. November 2003.

  1. goldpeter

    goldpeter Junior Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2003
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Brandenburg
    Anzeige
    Ansicht finde ich das neue Alex-Image zwar nicht schlecht nur leider gibt es ein paar Probleme die für meine alltägliche Anwendung nicht so gut ist wie bei dem Image 1.6.10 .
    Vielleicht hat jemand schon eine Lösung oder die gleichen Probleme.
    Ich habe schon alle aktuellen Snapshots ausprobiert doch bisher keine Verbesserung bemerkt.
    Folgende habe ich hier:
    - Beim Umschalten habe ich teilweise ein schwarzes Bild aber Ton
    - TuxVision funktioniert nicht mehr ganz richtig kann zwar den aktuellen laufenden Kanal sehen aber schalte ich mit TuxVision um auf einen anderen Kanal reagiert die Box nicht mehr.

    Für Tips wäre ich sehr dankbar!
     
  2. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    Kann ich nicht bestätigen, ich verwende die Built-in ucode (hier geht Kanalsuche nicht).
    Bei Anwendung der eigenen ucode.bin (hier geht Kanalsuche) hast du Recht
    Bei Steuerung der Box mit Tuxview läuft soweit alles.
    Auch nach Beenden von Tuxview läßt sich dieBox bedienen.
    Wärend TuxVision läuft, an der Box Programmumschaltung betätigen, friert weitere Bedienung ein.
    Beide Anwendungen laufen dennoch weiter. Jedoch TuxVision und D-Box mit unterschiedlichen Programmen (selber Transponder vorausgesetzt).

    Reset ist unumgänglich

    Nokia Kabelversion alexw 1.7.1 snap 21.11.2003 21:15

    <small>[ 22. November 2003, 13:57: Beitrag editiert von: P800 ]</small>
     
  3. goldpeter

    goldpeter Junior Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2003
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Brandenburg
    Das ich die Box während ich TuxVision verwende, nicht mit der FB steuern soll ist mir klar (das Sie abstürtzt). Nur verstehe ich nicht das seit dieses Image die Box sich aufhängt wenn ich mit TuxVision umschalte.

    Es geht eigentlich nur ums umschalten auf einen anderen Sender dort bleibt das Bild dunkel der Ton ist zuhören. (dies tritt nur teilweise auf) Abhilfe ich schalte einmal hin und her u. das Bild wieder da. (Dies ist aber auf die Dauer ganz schön lästig)
    Ich verwende eigentlich schon die orginalen urcodes. Liegt es wirklich daran?
     
  4. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    Mach einfach den Test, nenne per FTP deine Datei(ucode.bin -&gt; ucode_ori.bin) um, und starte neu....und wenn du mal neue Kanalsuche machen willst, zuvor wieder Originalzustand herstellen.

    <small>[ 22. November 2003, 21:44: Beitrag editiert von: P800 ]</small>
     
  5. Linux-Neuling

    Linux-Neuling Junior Member

    Registriert seit:
    25. November 2003
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Hallo,

    ich habe jetzt des neueste Linux auf meiner Nokia D-Box II und es gibt folgende Probleme:

    Ich finde keine Kanäle im Kabel obwohl es schreibt: "Kanalsuche erfolgreich beendet",

    dann habe ich Nagra-Karte von Premiere eingeschoben und es kommt
    auch nicht das Premiere Start Programm, welches ich abonniert habe

    und zu guterletzt stellt sich auch die Uhrzeit nicht automatisch ein.

    Seit gestern abend schreibt der Box: "waiting".

    Die Spiele funktionieren einwandfrei.

    Was soll ich machen?

    Vielen Dank im Voraus
    Linux-Neuling
     
  6. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    camd2 eingespielt wegen Premiere?

    Die built in ucodes genutzt?-wegen Kanalsuchlauf
     
  7. Datacontrol

    Datacontrol Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2002
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Wendeburg
    Was ist eigentlich camd2, bzw. built in ucodes ?
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    camd2 -&gt; CAM = "Common Access Module". D = "Daemon". Also praktisch das Programm-Modul, der für die Entschlüsselung von Pay-TV über das Software-CAM mit Smartcard sorgt.

    ucodes -&gt; Eigentlich µcodes, also "Microcode", das sind die Bibliotheken, mit denen die verschiedenen Prozessoren der Box "gefüttert" werden, die z.B. für die Signalverarbeitung der DVB-Daten zuständigt sind. Das erledigt ja nicht der Hauptprozessor.
    Die "built-in" besagt nichts anders, dass ein Teil dieser Bibliotheken im Image integriert sind. Normalerweise extrahiert man die µcodes ja aus dem Betanova-Image und kopiert sie anschließend auf die Box. Alternativ kann man eben auch die im Image integrierten nutzen.

    Gag
     
  9. Raika

    Raika Senior Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2001
    Beiträge:
    230
    Ort:
    Earth 1
    Da wir hier gerade bei camd2 sind, habe ich mal eine Zwischenfrage:
    Bei Computer-Kern wird bzw. wurde eine camd2 incl.Premiere-Support mit einer Größe von 20186, erstellt am 20.11.03 zum download angeboten. Meine vom 04.11.03 ebenfalls Premiere-Support, die ich woanders her bezogen habe, hat eine Größe von 11704.
    Wieso dieser Unterschied und was bewirkt er?
    Nur mal so interessehalber, habe keine Probleme.

    MfG
    Raika
     
  10. holio555

    holio555 Neuling

    Registriert seit:
    5. Dezember 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Uetersen
    Bin nun seit einigen Tagen auch mit Linux am Start.

    Muss leider ebenfalls feststellen, dass das neuste Alex-Image das Prob mit dem Umschalten und kein Bild, nur Audio hat. Kurzes Vor- und Zurüclschalten wieder Bild.....

    Gibts dagegen schon Abhilfe oder noch nicht?????

    Kenne die alten Images leider gar nicht....sind die sehr verschieden zum aktuellen????
     

Diese Seite empfehlen