1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einige Freq. Fehlen (Alles Probiert)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von robbe1990, 21. März 2007.

  1. robbe1990

    robbe1990 Silber Member

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    555
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    DAB: AugustMB400, PhilipsDA9011, DUAL DAB4
    DVB-S: Vu+ Solo 4K
    MobileRadio: Parrot Astroid, Galaxy S5
    Anzeige
    Hallo,

    Erstmal bin nicht gerade der Anfänger in diesen Sachen.
    Nur diesmal bin ich am mit Fehlersuche am ende.
    Die Hilfen bei der Suche haben mir Leider auch nicht weiter geholfen.

    Der Aufbau:
    Wir haben eine 95 Schüssel aufen Dach mit einem Quad LNB.
    Zwei Anschlüsse kommen davon bei uns in der Küche Obersterstock raus.
    Beide haben dort Volles Signal und alles ist zu Empfangen (Auch mit meiner PC Karte). Dann geht ein Kabel etwa 3m durch die Küche zum Fenster dort kam erstes Problem mit unserm Funktelefon. Wenn ich das Ausschalte geht auch dort Alles. Dann gehts durchs Fenster mit einem Flachekabel. 6m an der Wand Runter in meine Zimmer wieder mit Flachkabel im Fenster. Doch dort komme nur noch einige Freuquenzen an.
    Zusatz: LNB ist in ORdnung, TV-Karte auch, und Kabel ist auch Digital fähig.

    Hier mal einige die gehn 11567 V, 11720 H, 11739 V, 11758 H, 11836 H, 11954 H, 11973 V, 12032 H, 12070 H, 12051 V, 12633 H, 1292 H.

    Nicht gehn diese hier 1248 H, 11509 V, 12148 H, 12422 H, 12480 V, 12188 H, 12226 H, 12246 V, 1266H.

    Auch bei versuchen wenn die Telefon Station aus war gabe kein anderes Ergebniss. Nach dem ich einen 20dB Verstärker dazwischen geschaltet habe waren einige noch mehr Weg.

    Vielleicht hat ja jemand eine Lösung.
    Da 60€ fürn Technicker doch sehr viel Geld sind fürn Azubi ;)
     
  2. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Einige Freq. Fehlen (Alles Probiert)

    dann entferne mal deine "flachkabel" und danach funktioniert es wieder!:D
     
  3. robbe1990

    robbe1990 Silber Member

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    555
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    DAB: AugustMB400, PhilipsDA9011, DUAL DAB4
    DVB-S: Vu+ Solo 4K
    MobileRadio: Parrot Astroid, Galaxy S5
    AW: Einige Freq. Fehlen (Alles Probiert)

    Ja meinste das die Schuld sind.

    Werd ich Morgen mal Ohne die Versuchen.
    Nur dann kommt die Frage wie bekommt man das Kabel sonst noch durchs Fenster, am besten Ohne Bohren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. März 2007
  4. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Einige Freq. Fehlen (Alles Probiert)

    Die Fensterdurchführungen sind als Fehlerquelle bekannt! Vorallem weil sie oft zunächst unerklärliche Fehler (wie bei dir) versachen. Insgesamt kann man sagen, dass diese Fensterdurchführungen Flachkabel sind bei denen Dämpfung, Impedanz und Abschirmung oft mehr als leiden. Umgehen kannst du das nur, indem du ein ordentliches, übliches Koaxialkabel vom LNB zum Receiver legst. Dabei kommst du wohl oder übel kaum drum herum zu bohren. Da hier keiner die örtlichen Gegebenheiten bei dir zuhause kennt, kann man dir auch keine andere Lösung vorschlagen.

    Bevor du aber das Bohren anfängst, teste es erst ohne Fensterdurchführung :)
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Einige Freq. Fehlen (Alles Probiert)

    Scheibe rausnehmen.
     
  6. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Einige Freq. Fehlen (Alles Probiert)

    Ansonsten gibt es halt nur diese Shaolin-Mönche, die es schaffen eine Nadel durch eine Glasscheibe zu werfen. Ich glaube aber nicht, dass das mit einer Nadel in der dicke eines Koaxialkabels durch Doppelverglasung möglich ist. :-D Also bleibt wohl doch nur Bohren. Aber wenn, dann bitte nicht durch die Scheibe oder den Fensterrahmen, sondern durch die Wand daneben, darüber oder darunter. ;-)
     
  7. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Einige Freq. Fehlen (Alles Probiert)

    RICHTIG! beim derzeitigen klimawechsel sind da sicher KEINE probleme in sicht!!!:D :D :D :winken:
     
  8. robbe1990

    robbe1990 Silber Member

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    555
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    DAB: AugustMB400, PhilipsDA9011, DUAL DAB4
    DVB-S: Vu+ Solo 4K
    MobileRadio: Parrot Astroid, Galaxy S5
    AW: Einige Freq. Fehlen (Alles Probiert)

    Aber die Winter sind ja in denn Nächsten Jahren ja doch noch etwas Kühl :D

    Aber Danke schonmal werds dann morgen oder ehr am Freitag mal Ohne die Flachkabel probieren.
    Aber wie schon gesagt darauf wäre Ich glaub ich nicht gekommen.
    Das mit dem Bohren muss ich mit meinem Dad ausmachen.
     

Diese Seite empfehlen