1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einige Fragen zur TerraTec Cinergy HTC USB XS HD

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von Scary674, 21. August 2008.

  1. Scary674

    Scary674 Board Ikone

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    3.356
    Ort:
    Berlin-Hellersdorf
    Technisches Equipment:
    MR400, DVB-C Wlan Repeater, Sky+ Pro
    Anzeige
    moin zusammen. ich plane im nächsten monat den kauf der TerraTec Cinergy HTC USB XS HD. diese hat eigentlich alles was ich brauche. explizit bleiben mir aber fragen zum dvb-c nutzen. sofern ich payperview nutzen will etc, brauch ich ja das ci modul und nen alpha dingsda. könntet ihr mir da genaues zeigen bzw sagen, am besten mit link und preis bzw abholung direkt in berlin. ich denke mal die free-tv sender im dvbc kann ich auch ohen den ci kram sehen oder? also ard zdf etc. nur zur frage mit den grundverschlüsselten, pro7 rtl und co. (wohne übrigens im kdg gebiet) ich hab als smartcard nur eine k04 karte von premiere wo eben mein premiere abo und mein kdg zusammen drauf sind, da ich als reciever so nen humax ipdr 9800c habe. ist es generell irgendwie möglich die k04 karte dann mit dem modul am pc zu nutzen oder klappt das generell nicht weil k04 verheiratet ist mit dem reciever? wweil würde schon ganz gerne endlich dvbc direkt am pc nutzen. ohne die umwege per netzwerk und dbox2 etc.
     
  2. Scary674

    Scary674 Board Ikone

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    3.356
    Ort:
    Berlin-Hellersdorf
    Technisches Equipment:
    MR400, DVB-C Wlan Repeater, Sky+ Pro
    AW: Einige Fragen zur TerraTec Cinergy HTC USB XS HD

    kann denn wirklich niemand mir die fragen beantworten? :(
     
  3. Scary674

    Scary674 Board Ikone

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    3.356
    Ort:
    Berlin-Hellersdorf
    Technisches Equipment:
    MR400, DVB-C Wlan Repeater, Sky+ Pro
    AW: Einige Fragen zur TerraTec Cinergy HTC USB XS HD

    immer noch niemand rat?

    ist es eigentlich normal dass das lämpchen immer an ist sobald der stick angeschlossen ist? bei der diversity wars damals nur an wenn der stick in betrieb war also tv lief oder aufgenommen wurde. bei diesem is das lämpchen dauerhaft an :S
     
  4. Scary674

    Scary674 Board Ikone

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    3.356
    Ort:
    Berlin-Hellersdorf
    Technisches Equipment:
    MR400, DVB-C Wlan Repeater, Sky+ Pro
    AW: Einige Fragen zur TerraTec Cinergy HTC USB XS HD

    immer noch niemand der meine fragen beantworten kann???


    "ich hab als smartcard nur eine k04 karte von premiere wo eben mein premiere abo und mein kdg zusammen drauf sind, da ich als reciever so nen humax ipdr 9800c habe. ist es generell irgendwie möglich die k04 karte dann mit dem modul am pc zu nutzen oder klappt das generell nicht weil k04 verheiratet ist mit dem reciever? wweil würde schon ganz gerne endlich dvbc direkt am pc nutzen. ohne die umwege per netzwerk und dbox2 etc."
     
  5. Scary674

    Scary674 Board Ikone

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    3.356
    Ort:
    Berlin-Hellersdorf
    Technisches Equipment:
    MR400, DVB-C Wlan Repeater, Sky+ Pro
    AW: Einige Fragen zur TerraTec Cinergy HTC USB XS HD

    dann stelle ich eben meine frage nochmal oben an :S
     
  6. Scary674

    Scary674 Board Ikone

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    3.356
    Ort:
    Berlin-Hellersdorf
    Technisches Equipment:
    MR400, DVB-C Wlan Repeater, Sky+ Pro
    AW: Einige Fragen zur TerraTec Cinergy HTC USB XS HD

    *schieb*
     

Diese Seite empfehlen