1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einige Fragen zum Humax PR HD 1000

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von klaymen, 27. November 2006.

  1. klaymen

    klaymen Junior Member

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Bern, Schweiz
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000HD
    Sony KDL-46EX710
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    Ich überlege mir die Anschaffung des Humax Sat-Receiver für HDTV (Premiere-Abo vorhanden, würde dann um die HD-Kanäle erweitert), habe aber noch ein paar Fragen dazu. Mir ist bewusst, dass es noch keine wirklich guten Premiere-tauglichen HDTV-Receiver gibt und man eigentlich noch ein halbes Jahr warten müsste... aber irgendwann möchte man doch auch HDTV auf dem Schirm haben, nicht? :D Und einen Premiere-zertifizierten Receiver mit HDD kann man in den nächsten Jahren wohl vergessen. Lösungen mit illegalen Modulen (T-Rex Supermodul etc) kommen nicht in Frage, da das Teil für meinen Vater ist, und ich ihm das nicht zumuten kann/will.

    Vorhanden ist momentan ein Humax BTCI-5900 (Mietgerät, ginge dann zurück), so dass sich die Fragen vor allem relativ zu dem Teil beziehen:

    1) Thema Senderlisten: Lassen sich die Senderlisten auch - wie beim BTCI - mit SetEdit oder einem ähnlichen Tool vie RS232 auf einen PC herunterladen und dort bearbeiten?

    2) Thema Jugendschutz: Beim BTCI kann man den Jugendschutz deaktivieren, indem man per SetEdit die NID der Transponder von 133 auf 33 ändert (soweit ich mich erinnere). Klappt das auch beim HD 1000? Man musste beim BTCI dann allerdings auf Optionskanäle verzichten (brauchen wir eh nicht), und Dolby Digital-Ton klappt nicht (klappt beim BTCI aber ohnehin nicht richtig). Wie steht das beim HD 1000?

    3) Thema Dolby Digital: Der BTCI hat beim Digitalton immer Aussetzer, weshalb wir das deaktivieren mussten (ein nie behobener Bug in der Firmware). Ist das bem HD 1000 behoben?

    4) Thema Zetacam/Jokercam: Wir haben zum Empfang von SRG und ORF ein Zetacam-Blue Modul mit Fun-Karte drin (OK, nicht ganz legal, ich weiss, aber legal kann man in der Schweiz ORF über Sat eh nicht empfangen). Klappt das Teil auch beim HD 1000? Es wären keine anderen Module vorhanden (ausser natürlich das eingebaute Premiere-CAM mit Abokarte). Oder lässt sich das Gerät alternativ mit einem entsprechenden Emu patchen (was ich aber nicht annehme)?

    5) Thema Aufnahme auf HDD-Recorder, zur Präzisierung; ich nehme an, dass das wie beim BTCI klappt, aber ich frage lieber nach. Laut Anleitung kann man beim HD 1000 ja aus dem EPG Sender vormerken (sogar mit Modifikation der Endzeiten, was eine Verbesserung zum BTCI darstellt!). Ich nehme an, dass sich dann das Gerät, wenn es auf Standby steht, zur programmierten Zeit automatisch einschaltet und danach ausschaltet, damit ein über Scart angeschlossener HDD-Recorder mit dem External-Link Feature mittels dem Scart-Schaltsignal die Aufnahme automatisch starten und beenden kann? Das heisst, der HD 1000 schaltet nicht nur auf den Sender um, sondern eben auch ein- und aus (falls er vorher auf Standby war). Eigentlich selbstverständlich, aber man weiss ja nie...

    OK, ich hoffe, das war nicht zuviel aufs Mal... Ich weiss, dass das eine oder andere im Forum auch schon mal behandelt wurde, aber halt nicht alles aufs Mal, und ich habe nicht zu allen Fragen definitve Antworten gefunden. danke im voraus für eure Hilfe!

    Klaymen
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. November 2006

Diese Seite empfehlen