1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einige Fragen zum Empfang von Eutelsat

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Totalisator, 10. März 2002.

  1. Totalisator

    Totalisator Neuling

    Registriert seit:
    10. März 2002
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Osnabrück
    Anzeige
    Ich verfüge bisher nur über eine Satlittenanlage (80cm), die ausschließlich auf Astra ausgerichtet ist. Als Premiere-Abonnent verfüge ich über eine d-box.
    Nun plane ich evtl. auch auf Eutelsat 13,0 umzurüsten. Hierzu habe ich jetzt einige Fragen:

    1. Welche technischen Gerätschaften benötigt man dazu und wie teuer sind diese?
    2. Kann man selber umrüsten oder sollte man einen Fachmann konsultieren?
    3. Klappt der Empfang über die d-box problemlos?
    4. Ist das Eutelsat-Angebot gut? Als Fussballfan interessiert mich besonders, was man bei den Sendern so alles sehen kann.

    Ich bedanke mich schon jetzt für euer Bemühen.

    Grüße
     
  2. tonski

    tonski Gold Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    Maastricht Dresden
    Technisches Equipment:
    VU+SOLO4K
    DM7020si
    DM800pvr
    Force 1145
    T55 + 4twin LNB
    Ja einen multifeed/dualfeed braucht man>
    1)
    das heist ein zweites LNB auf den Arm der schuessel dazu montieren. welcher marke schuessel?
    weil manche brauchen dazu einen LNB-adapter damit dieses "schielende LNB" auch richtig ausgerichtet werden kann. Da sind die preise schon sehr unterschiedlich aber fuer ein redliches LNB kostet das so um die 50 euro.
    2)
    wenn man sich Gut vorbereitet geht das auch als laie ohne viel muehe. habs gerade selber vor zwei wochen gemacht.
    3)
    natuerlich klapt das nuer die spezifische einstellungen kenne ich nicht um das diseqc fuer die dbox zu machen, das solle die anleitung deren box erklaeren.
    4)
    free to air sender sind da so ungefaehr 300 und mit diesbezuegliche extra paytv karten geht das hoch bis ueber 600. Schon sehr interressant also.

    80cm schuessel ist schon das mindeste wegen die schlechtwetterreserven aber bei mir funzt es mit 70cm auch gerade noch.

    viel erfolg
     

Diese Seite empfehlen